Alt-Rhoden Tor

09.10.2021: Gebete, Zitate, Lieder

Der Schwerpunkt der heutigen Aktualisierung liegt in den Gebeten und den Zitaten. Ca. 75 Gebete wurden der Gebete-Seite hinzugefügt, das Kürzeste besteht dabei gerade aus zwei Sätzen (Alexander Vömel: „Herr, laß mich nicht ohne Arbeit sein! Amen!“. Einige dieser Gebete stammen auch von Autoren, die schon in der Glaubensstimme enthalten sind – dann habe ich sie dort verlinkt.

Die Autoren liste ich diesmal nicht hier auf. Ihr könnt ja selber mal durchschauen.

Zusätzlich habe ich die Zitate-Seite deutlich erweitert (bis jetzt sind 31 Texte hinzugekommen). Und in der Glaubensstimmegibt es z.B. als neuen Autoren Wulfila, den Bischof der Goten (und ja, ich weiß, dass er Arianer war, dennoch habe ich sein Vaterunser und sein Bekenntnis aufgenommen).

Weitere neue Autoren und Texte in der Glaubensstimme:

Kögel, Rudolf
Kögel, Rudolf – Aus der Abschiedspredigt in Nakel
Kögel, Rudolf – Über das Apostolikum

Schneider, Paul
Schneider, Paul – Brief an seine Kinder aus dem Gefängnis in Kirchberg 1937

Fenelon, Franz
Francois de la Motte Fenelon – Brief an den Stiftshauptmann von Amiens (Auszug)

Popken, Minna
Popken, Minna – Über das Johannesevangelium

Bernhard von Clairvaux
Bernhard von Clairvaux – Aus: Homilien vom Hohelied

Bei den Liedern sind zwei neue hinzugekommen.

Härter, Franz
Heimat meiner Liebe

Schieber, Anna
Laß schaffen mich

Wie immer hoffe ich, es ist für Euch etwas dabei.
Gruß & Segen,
Andreas

Schreibe einen Kommentar