03.07.2016: Mal wieder ein paar Texte, …

… die ich schon seit längerem abschließen wollte:

August von Sachsen – Ein Gebet vor dem Abendmahl.

Claudius, Matthias – Vom Glauben

Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 12. Capitel.

Corvinus, Antonius – Euangelium am vierden Sontage des Aduents/ Johannis am 1.

Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete (erweitert)

Melanchthon, Philipp – Ain klaine Außlegung uber das .xx. Capitel des Andern buchs Mosy

Mathesius, Johannes – Auff den andern Sontage nach dem Christage/ Von der Tauffe Christi vnd rechtem versüne Fest

Mathesius, Johann – Andächtige und christliche gemeine Gebetlein – Weitere Gebete

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Von dem Abendmal des Herren 1. Cor. 11.

 

 

4.10.2015: Weiter geht es mit den anderen Seiten,…

… die Erweiterung der Lesekammer wird erst im Dezember weitergeführt.

Fangen wir an mit den Briefen aus der Reformationszeit – und da sind gleich einige fertig geworden:
Spalatin an Friedrich zu Sachsen, Ende November 1520
Luther an Nikolaus von Amsdorf
Katharina von Bora an Christian von Dänemark
Johann Eberlin von Günzburg an den Rath der Stadt Ulm
Luther, Martin – An Nikolaus von Amsdorf
Luther, Martin – An Gregor Brück
Franz I. von Frankreich – An Philipp Melanchthon
Martin Luther – An die Theologen zu Schmalkalden
Martin Luther – An Churfürst Johann Friedrich
Philipp Melanchthon – An Veit Dieterich
Martin Luther – An Nicolaus Gerbelius
Martin Luther – An Nikolaus von Amsdorf
Philipp Melanchthon – An Martin Bucer
Luther, Martin – An Hans Freyherr von Schwartzenberg.
Luther, Martin – An D. Johann Rühel
Luther, Martin – An Johann Friedrich von Sachsen

In der Glaubensstimme wurden folgende Texte aufgenommen:

Matthias Claudius – Briefe vom Gewissen – Vierter Brief
Luther, Martin – Dreizehn Sätze zur Leipziger Disputation
Kaiser, Leonhard – Testament
Altägyptische Taufgebete
Das Gebetsbuch des Mathesius wurde natürlich ebenfalls erweitert, Mathesius Hausgebete sind abgeschlossen.
Auch Avenarius Gebetsbuch wurde erweitert.
Wyttenbach, Thomas – Recht-anbieten wegen seiner und seiner Mitbrüderen verehelichung

In der Seite Alte Lieder wurden neu aufgenommen:

Johannes Schweinitzer
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Abendsegen
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelium am 3. Advent
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelium am heiligen Christtage
Ringwaldt, Bartholomäus – Noch ein Weihnachtslied
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelio am Tage Stephani.
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelio am Sonntage nach dem Neujahrstage.
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelio am Tage der heiligen drei Könige
Ringwaldt, Bartholomäus – Fides nostra est victoria
Ringwaldt, Bartholomäus – Vom Amte aller frommen Prädicanten
Ringwaldt, Bartholomäus – Der 75. Psalm
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Morgensegen
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Begräbnißlied der Kirchen Christi zu Frankfurt an der Oder.
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet zum heilgen Geist
Spangenberg, August Gottlieb – Gute Liebe
Spangenberg, August Gottlieb – Heil’ge Einfalt

10.06.2015: Wie versprochen….

… kommen hier die Calvin-Texte, die Anke mir gesendet hat. Darüber hinaus von Verena eine Predigt von Conrad Sam und ein wenig mehr:

Eß, Leander van – Was war die Bibel den ersten Christen?
Sam, Conrad – Davids Eebruch: Mordt Straff und Buß.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Einleitung.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 1.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 2.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 3.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 4.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 5.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 6
Ein anderer Morgensegen des Churfürsten August
August von Sachsen – Gebet zu der heiligen Dreifaltigkeit.
Christoph Hegendorf – Institutio
Hegendorf auf der Vater-unser-Seite
Hegendorf auf der Apostolikum-Seite
Hegendorf auf der Bekenntnis-Seite

4.6.2015: Ich habe mir die Freiheit genommen, …

… mal einige Tage Urlaub in Cornwall zu verbringen – daher gab es letzte Woche hier keinen Eintrag.

Und wie jedes Jahr in Cornwall komme ich nicht nur erholt, sondern auch mit neuen Texten zurück – hier kommt der erste Teil, eine Sammlung von Briefen aus der Reformationszeit:

LUTHER AN DEN STADTRATH ZU ALTENBURG
FRIEDRICH VON SACHSEN AN LUTHER
GEORG VON SACHSEN – GELEITBRIEF FÜR LUTHER.
GEORG VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN HERZOG JOHANN VON SACHSEN
JOHANN SCHOTT, DRUCKER IN STRASSBURG, AN LUTHER
DER RAT ZU ZERBST AN LUTHER
RATH VON REUTLINGEN AN LUTHER
HERZOG ALBRECHT VON PREUSSEN AN LUTHER
MARTIN LUTHER AN NIKLAS HAUSMANN
MARTIN LUTHER AN JUSTUS JONAS
LUTHER AN ANDREAS OSIANDER
KURFÜRST FRIEDRICH VON SACHSEN AN MILTITZ.
RATH ZU FRANKFURT A. M. AN LUTHER
FRIEDRICH VON SACHSEN AN SPALATIN
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
LUTHER AN DEN LANDGRAF PHILIPP VON HESSEN.
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
HANS ZEYSENS, SCHÖFFERS ZU ALSTEDT, SCHREIBEN AN GE. SPALATINUM
BUCER, MARTIN – AN MARTIN LUTHER
LUTHER, MARTIN – AN JACOB PROBST
LUTHER AN CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH
CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH AN LUTHER.
LUTHER AN DEN CHURFÜRSTEN JOHANN FRIEDRICH
HANS JÖRG, GRAF ZU MANSFELD, AN LUTHER.
CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH AN LUTHER.
LUTHER AN CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH.
CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH AN LUTHER
LUTHER AN CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH.

Das Gebetsbuch Mathesii ist jetzt bis zum 5. Sonntag nach Trinitatis aufgenommen. Und seine Hausgebete sind auch schon zum Teil aufgenommen.

Neu ist der Text der Wittenberger Concordie aus 1536, die auch in die Bekenntnisseite aufgenommen wurde.

Ein wenig schwer tue ich mich zur Zeit mit Comenius‘ „Das wiedergefundene Paradies“ – doch auch hier ist ein weiteres Kapitel hinzugekommen

Von Claudius‘ „Briefen an Andres“ wurde der Brief Was edel ist eingefügt.

Bei den Predigten kamen folgende Texte hinzu:
Mathesius – Predigt zum 4. Advent
Mathesius – Predigt zum Christfest
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am fünften Sontag/ vom Feynd/ der vnkraut in den guten acker seet/ weyl die leut schlieffen/ Matthei am 13.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Das Gleychmuß von den arbeytern im Weinberg/ die vngleich arbeyten/ vnnd doch gleichen lohn empfangen/ Matth. 20.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Sontag Sexagesima/ vom Samen der eins theyls an weg/ ein theyls auff das felsicht/ vnd eins teyls vnter die dorn fellet/ Luce am 8.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Fasznacht Sontag/ wie Christus von seim leyden weyssaget/ vnd einen Blinden sehen macht/ Luce am 18.

In der Zwischenzeit hat mir Anke einige Texte von Calvin gesendet, die ich im Laufe dieser Woche einbinden möchte.

14.3.2015: Neuerungen dieser Woche

Ab sofort werden alle Änderungen – wenn es sich nicht um etwas Besonderes handelt – wöchentlich angezeigt. Das heisst, dass ich im Laufe der Woche die Texte eingebe, aber die Änderung erst am Samstag/Sonntag hier zu lesen ist.

**Gebete**

Im Gebeteblog sind die Gebete von Kaspar Löner aufgenommen.

**Glaubensstimme**

Der Katechismus von Kaspar Löner ist hier komplett aufgenommen, außerdem ganz oder in Teilen in

vom-glauben.de
vater-unser.info
reformationszeit.de

Das Werk, an dem ich zur Zeit am längsten arbeite, ist der Heliand. Da ist diese Woche Kapitel 52 aufgenommen.

Von Christian Scriver bearbeite ich zur Zeit Gottholds zufällige Andachten. Die ersten 100 Andachten sind bereits komplett. Und die Andachten von Heinrich Müller sind um 35 gewachsen.

Als neuer Autor ist der Reformator Martin Chemnitz aufgenommen – seine Biographie ist schon länger Bestandteil der Glaubensstimme, nun sind zwei Predigten hinzugekommen:

Chemnitz, Martin – Predigt am eilften Sonntage nach Trinitatis über Luc. 18 (9—14.)
Chemnitz, Martin – Predigt am Sonntage der heil. Dreifaltigkeit, genannt Trinitatis, über Joh. 3 (1—15).

Zusätzlich gibt es in der Glaubensstimme jetzt die Themenwolke, die aber nach und nach erst vervollständigt wird.

01.01.2015: Allen Lesern der Glaubensstimme …

… wünsche ich ein gesegnetes Jahr 2014.

Dieses Jahr fängt gleich mit einigen neuen Texten und Autoren an. Ein großer Teil davon enthält Katechismen oder katechetische Schriften der Reformationszeit. Außerdem habe ich einige Predigten von Veit Dieterich, ein paar Briefe und von Skippy ein neues Kapitel des Roos-Buches erhalten. Hier die Links.

Toltz, Johann – Handbüchlein für junge Christen
Ickelsamer, Valentin – Ein ernstlich vnd wunderlich gesprech zwayer kinder …
Ickelsamer, Valentin – Ein götliche leer, …
Menius, Justus – Unterricht fur die, so das Sacrament des Altars entpfahen wöllen.
Ain Sendbrieff Dess Herrn W. Meüßlins/ Geschriben inn Bern/ an einen Augspurger/ im Monat Nouember/ rc.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – An Sanct Steffans tag/ in den geschichten/ wie er vmb des Herrn Christi willen/ von Juden ist gesteyniget worden/ Acto. 7.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Sontag nach Weyhenachten/ wie Simeon im Tempel Marien vnnd das Kindlin Jesus segnet/ vnd von Christo weyßsaget/ Luce am 2.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am newen Jarstag/ wie das Kindlin beschnitten/ vnd Jesus ist genennetworden/ Luc. 2.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Sontag zwischen dem Newen jar vnd Obersten/ wie Christus am Jordan von Johannes ist getauffet worden/ Matth. 3.
Döring, Johannes – Neüw zeytung so kürtzlich disz Jars. Anno jm XXiiij. zu kyngszburg in preüssen fürgangen/
Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – Dezember

Gruß & Segen,
Andreas

05.10.2014: Eigentlich…

… wollte ich die Texte ja schon letztes Wochenende einfügen – stattdessen kommen sie erst jetzt. Ich hoffe, für Euch ist dennoch etwas dabei:

In der Seite Alte Lieder gibt es 10 neue Lieder:

Johannes Agricola – Ein schön Begrep der Tein Gebade Gades.
Johann Freder – Ein Geistlick leedt, van den Denstbaden…
Michael Weisse – O Jesu zart
Böhmische Brüder – Lehrgesang
Böhmische Brüder – Von der Himelfart vnsers Herrn vnd Heilands Jhesu Christi
Nikolaus Hermann – Ein Gesprech zweier Christlichen Jungfrewlin
Conrad Huober – Ein Ermanlied zuo bitten
Johannes Zwick – Ein ander gsang vff Wyhennächt,
unbekannt – Der viii. Psalm Dauid
Arndt, Ernst Moritz – Gottes Geist

In den Tischreden Luthers geht es weiter voran – mittlerweile sind ca. 150 Zitate aufgenommen.

Die Galerie ist um 47 Bilder erweitert – damit sind auch einige Autorenverzeichnisse der Glaubensstimme mit Bildern versehen worden.

Auch die Seite mit den Briefen der Reformationszeit wurde ausgebaut; auch die Calvinbriefe werden jetzt nach und nach aufgenommen.

Kommen wir zur Glaubensstimme: 15 Texte kommen heute dazu, und natürlich sind viele davon aus dem Bereich meiner derzeitigen Lieblingsthemen – der Geschichte der Täufer und Katechismen der Reformationszeit:

Katechismen
Züricher Katechismustafel
Straßburger Katechismus-Tafel
Melanchthon, Philipp – Deutscher Katechismus

Bodenstein von Karlstadt, Andreas
Bodenstein von Karlstadt, Andreas – Gebet zur Abwendung der Pest in Basel
Bodenstein von Karlstadt, Andreas – Ordnung des gemeinen Beutels zu Wittenberg.

Täufergeschichte
Ausschreiben des Landvogts zu Grimingen/…
Urteile der Stadt Zürich über die Wiedertäufer
Aussagen einiger Widertäuffer vor den Nachgängern zu Zürich
Bericht der Nachgänger vor dem Rathe zu Zürich von den Aussagen einiger Widertäuffer
Hans Waldshuters Verantwortung vor den Nachgängern zu Zürich

Anke hat mir einige Texte von Calvin gesendet – die Jesajaauslegung ist jetzt bis zum Kapitel 33 aufgenommen.

Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 31.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 32
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 33

Und zu Guter Letzt geht es auch mit den Andachten von Magnus Friedrich Roos weiter – danke, Skippy.

Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – November

24.08.2014: Diese Woche…

… habe ich erst einmal die anderen Seiten weiter ausgebaut – doch auch in der Glaubensstimme ist einiges hinzugekommen.

  • In den Alten Liedern habe ich die biographischen Notizen ausgebaut und für Johann Freder, August Hermann Francke, Luise von Brandenburg, Gustav Adolf, Carl Bernhard Garve, Heermann, Johann, Hubert, Konrad, Hus, Johann, Eber, Paul, Flemming, Paul, Gellert, Christian Fürchtegott, Gerhard, Paul, Gesenius, Dr. Justus, Held, Heinrich, Herberger, Valerius, Hermann, Nikolaus, Hiller, M. Philipp Friedrich, Homburg, Ernst Christoph, Jonas, Dr. Justus, Lavater, Johann Caspar, Liscovius, M. Salomo, Mentzer, Johann, Nicolai, Dr. Philipp, Schmolcke, Benjamin, Spangenberg, Johann, Wegelin, M. Josua, Wilhelm II. Herzog zu Sachsen-Weimar eingefügt. Darüber hinaus ist ein „neues“ Lied von Matthias Claudius aufgenommen – zugegebenermaßen kein Kirchenlied, aber es passte, fand ich.
  • Die Galerie christlicher Männer und Frauen wurde um 109 Bilder erweitert.
  • Bei den Briefen der Reformationszeit habe ich einige Briefe von Adam Weiss hinzugefügt.
  • In der Lesekammer repariere ich zur Zeit die Bilder; einige neue Bücher sind hier vorbereitet.
  • Und auch die Tischreden Luthers habe ich weiter ausgebaut.

Kommen wir zur Glaubensstimme: Hier wurden folgende Texte neu aufgenommen:
Claudius, Matthias – Trostbrief an Andres.
Claudius, Matthias – Zitate
Müller, Heinrich – Allersicherster und allzeit offen stehender Schatzkasten.
Müller, Heinrich – Vom billigen Wucher.
Müller, Heinrich – Vom Geschlechtsadel.
Müller, Heinrich – Vom vergönnten Zorn.
Müller, Heinrich – Von den großen Pallästen.
Müller, Heinrich – Von der brüderlichen Bestrafung.
Müller, Heinrich – Von der göttlichen Abwechselung.
Müller, Heinrich – Von der Güte Gottes.
Müller, Heinrich – Von der Klugheit.
Müller, Heinrich – Von der Vereinigung mit Christo.
Schmieder, H. E. – Petrus Waldus und die Waldenser
Luther, Martin – Vorrede auf die Propheten
Luther, Martin – Von der Sünde wider den heiligen Geist.
Gebot des Rats zu Zürich, daß man die jungen Kinder nicht solle ungetaufft lassen.
Erkandtniß des Rathes zu Zürich wegen den Widertäuffern.
Schmied, Conrad – Was der Pfaff Bodmer vor einen Aufruhr zu Eck in der Kirche gemacht hatte.
Tauler, Johannes – Ich bin eine Stimme des Rufenden in der Wüste
Wessel, Johann – Vom Zustande nach dem Tode
Wessel, Johann – Von der wahren Wissenschaft
Wessel, Johannes – Vom Fegefeuer
Wigand, Johannes – Ein Gebedt auer de Kinder/…

Wie Ihr bestimmt sofort gesehen habt, sind zwei neue Autoren dabei:
Johann Wessel
Johannes Wigand

Und dank Ankes Mitarbeit ist auch der Jesaja-Kommentar von Calvin um 6 Kapitel gewachsen:

Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 25.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 26.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 27.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 28.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 29.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 30.

Zusätzlich wurde die Titelseite um die Autoren aus den Briefen und den Kirchenliedern erweitert; in die Inhaltsverzeichnisse habe ich die Autoren aufgenommen, die sonst nicht in der Glaubensstimme auftauchen.

Soviel vorerst.

Gruß & Segen,
Andreas

17.08.2014: Der Urlaub…

.. ist vorbei, und einige neue Beiträge harren ihrer Aufnahme. Heute habe ich die ersten aufgenommen.

In der Glaubensstimme gibt es vier neue Autoren:

.Erb, Matthias
Einsiedel, Haubold von
Rurer, Johann
Kautz, Jacob

Schwerpunkt der neuen Texte ist noch einmal die Reformationszeit. Dabei sind auch zwei neue Katechismen aufgenommen (der reformierte von Matthias Erb und der lutherische von Johann Rurer). Auch einige Täufertexte habe ich aufgenommen.

Schnepff, Erhard – Warhaffte und auß heyliger Schrifft wolbegründte Sprüche
Erb, Matthias – Ein ware bekantnusz der sünden…
Erb, Matthias – Catechismus und Underweisung christenlichs Glaubens
Erb, Matthias – Gebete
Erb, Matthias – Vom Gebet der Kinder
Erb, Matthias – Befragung vor dem Abendmahl
Unbekannt – Ein getreue vermanung… (Zölibat)
Glaubens-Bekandtniß der Widertäuffer/ abgefasset in einem Memorial.
Farel, Guillaume – Artikel für eine öffentliche Disputation
Denck, Hans – Wer die Wahrheit wahrlich lieb hat…
Brenz, Johannes – Über die Vorwürfe gegen die Widertäufer (Auszug)
Stör, Stephan – Brief an den Schultheiß und Rath der Stadt Dissenhofen.
Böhmische Brüder – Brief an Luther und Melanchthon
Cruciger, Caspar – Ein gebett eines armen sünders/ vnd menschen.
Neff, Felix – An einige Studenten
Neff, Felix – Predigtauszug
Neff, Felix – An Herrn B. von Genf.
Neff, Felix – An Herrn Gonthier
Neff, Felix – An Herrn V… Studirenden.
Einsiedel, Hugolt von – An Carlstadt
Einsiedel, Hugolt von – An Melanchthon, 3.2.1522
Melanchthon, Philipp – An Hugolt von Einsiedel, 5.2.1522
Lachmann, Johannes – Die dritt ermanung
Lachmann, Johannes – Erste Ermahnung
Heliand – 49 – Des Lazarus Erweckung.
Rurer, Johann – Katechismus
Kantz, Caspar – Aufforderung zur Liebe gegen Kranke und Sterbende
Kantz, Caspar – Bewerbung
Kautz, Jacob – Artikel des Glaubens
Luther, Martin – Ain mercklicher Sermon von der geburt Marie der muter gotes/ wie sy vnd die hailigen sollen geert werden/ von ainem yegklichen Christenmenschen.
Melanchthon, Philipp – Bericht über den Mord an Juan Diaz

In den Briefen der Reformationszeit habe ich einige Briefe von Autoren aufgenommen, die nicht in der Glaubensstimme ausgewiesen sind – u.a. von Ulrich von Hutten oder Johannes Brödlein. In den nächsten Wochen werde ich – so Gott will und wir leben – die Verlinkung zwischen der Glaubensstimme und den Briefen überarbeiten.

In den Alten Liedern sind drei von Kantz und Erb aufgenommen. Auch hier sollen in den nächsten Tagen noch einige folgen.

Auch die Tischreden Luthers sind ein wenig erweitert worden – hier möchte ich in den nächsten Tagen noch einiges hinzunehmen.

Was Euch sonst in den nächsten Tagen erwartet? In den Alten Liedern sollen einige Biographien der Liederdichter eingefügt werden, von Calvin habe ich noch einige Kapitel zu Jesaja liegen, die Anke mir schon vor einiger Zeit zugesendet hatte, und dann habe ich noch einige weitere Texte gefunden, die schon abgeschrieben, aber noch nicht aufgenommen wurden.

Tja, und dann wird es langsam ernst mit dem Verein „Glaubensstimme“. Die Satzungsvorlage steht, und alle Informationnen sollen in den nächsten Tagen in die Glaubensstimme aufgenommen werden.

Soviel vorerst.

Gruß & Segen,
Andreas

11.08.2013: Der Urlaub ist vorbei,…

… und wie in den vergangenen Jahren habe ich auch diesmal die Zeit genutzt, um eine Reihe neuer Texte abzuschreiben. Schwerpunkte waren dieses Jahr die Zitate der Kirchenväter, Briefe und Kirchenlieder, aber auch einiges mehr.

Heute habe ich den ersten Teil aufgenommen – hier die Links:

Kirchenlieder

Herman, Nikolaus – Ein Gebet und Dancksagung vor und nach dem Essen.
Franck, Salomo – So ruhest du
Cruciger, Caspar – Von der Auferstehung der Todten
Hubert, Konrad – Christe, mein Herr
Bonnus, Hermann – Christus pro nobis passus est.
Böhmische Brüder – Die Nacht ist kommen
Blaurer, Ambrosius – Ein Spruch oder gsang uff 16 Januarij im 1561 jar.
Zwick, Johannes – Die acht Säligkeiten.
Zwick, Johannes – Ein anders gsang uff den Uffarttag.
Weisse, Michael – Abendlied
Weisse, Michael – Der Tag bricht an
Weisse, Michael – O Gott Vater, gebenedeyt in ewigkeyt
Weisse, Michael – Christus in leiblicher Person
Walter, Johann – Herzlich lieb hab ich dich, mein Gott.
Waldis, Burcart – Psalm XXIII.
Waldis, Burcart – Psalm CL.
unbekannt – Ach, arme welt
unbekannt – GOt ist geborn ze bethleem
Tersteegen, Gerhard – Wann grünt Dein ganzer Erdenkreis
Tersteegen, Gerhardt – Nun so will ich denn mein Leben
Tauler, Johannes – Fliehen zwingen, binden
Spangenberg, Johannes – Ein Dankliedlein für das Leiden Christi.
Spangenberg, Johannes – Universi populi omnes iam gaudete.
Spangenberg, Johannes – Grates nunc omnes
Krummacher, Friedrich Wilhelm – Der vom Holze Du regierest
Knopken, Andreas – Psalm 23.
Knopken, Andreas – Psalm 25.
Ringwaldt, Bartholomäus – Abendmahlslied
Ringwaldt, Bartholomäus – Flehen um Begnadigung
Neander, Joachim – In der stillen Einsamkeit
Neander, Joachim – Wo soll ich hin
Neander, Joachim – Zeuch mich
Musculus, Wolfgang – Der 82. Psalm
Musculus, Wolfgang – Der XCI. Psalm
Mentzer, Johann – Der am Kreuz

Zitate der Kirchenväter

Ambrosius – Zitate
Tertullian – Zitate
Tauler – Zitate
Bernhard von Clairvaux – Zitate
Basilius – Zitate
Augustinus – Zitate
Irenäus – Zitate
Justin – Zitate
Polycarp – Zitate
Origenes – Zitate

Briefe

Blarer, Ambrosius – An Herzog Christoph von Württemberg
Tauler, Johannes – Von der höchsten Würde und Seligkeit des Menschen.
Tauler, Johannes – Von der Liebe gegen Gott.
Luther, Martin/Melanchthon, Philipp – An die Aebtissin zu Hervord in Westfalen
Luther, Martin – Antwort an Wolff von Salhausen
Luther, Martin – An Georg Spalatinus
Luther, Martin – An Frau Felicitas von Selmenitz
Luther, Martin – An seine Ehefrau
Luther, Martin – An Justus Jonas Hausfrau
Luther, Martin – An Katharina Hornung.
Luther, Martin – An Matthes Zell’s Hausfrau.
Luther, Martin – An Barbara Lischnerin.
Luther, Martin – An die Frau von Stockhausen
Luther, Martin – An Frau Jörgerin.
Luther, Martin – An eine Ungenannte
Luther, Martin – An eine Ungenannte
Luther, Martin – An die Herzogen Elisabeth von Braunschweig
Luther, Martin – An Dorothea, die Ehefrau B. Mackenrot’s in Roßla, seine Schwester
Melanchthon, Philipp – Antwort auf das Zeugnis Hardenbergs
Oecolampad, Johannes – An den Bürgermeister und Rat der Stadt Ulm

Luthers Vorreden auf biblische Bücher

Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Zacharias
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Maleachi.
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Habacuc.
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Obadja
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Joel.

Friedrich Wilhelm Krummachers Buch über David

Krummacher, Friedrich Wilhelm – XVI. David König über Israel.
Krummacher, Friedrich Wilhelm – XVIII. Die Einholung der Bundeslade.
Krummacher, Friedrich Wilhelm – XIX. Eine Nachlese.
Krummacher, Friedrich Wilhelm – XX. Die große Verheißung.

Weitere Texte

Spieker, Christian Wilhelm – Christliche Morgenandachten auf alle Tage des Jahres – Januar
Waldenser – Formula absolutionis eorum
Ursinus, Zacharias – Zitat aus der Epitome
Spangenberg, Cyriacus – Das Gebet der Esther
Jonas, Justus – Eine fast tröstliche Predigt und Auslegung der Historien von den wunderbaren XL Tagen in Actis Apostol. Cap. 1
Luther, Martin – Der Kleine Catechismus Dr. Mart. Luther’s

Soviel für den ersten Teil – die übrigen Texte werde ich im Laufe der nächsten Woche einpflegen. Und danach geht es weiter mit eBooks für den Herbst und lange Winterabende.

Mein besonderer Dank heute geht an Heike, die die Fehler in der Abschrift der van-Eß-Bibel aufspürt und so hilft, dass die Glaubensstimme besser wird.

Euch allen einen gesegneten Sonntag.

Andreas