Kategorien
Aquila Caspar Blaurock Georg Bucer Martin Mantz Felix

16.5.2015: Nachdem …

… in der vorletzten Woche nichts Neues hinzukam, geht es diese Woche weiter.

Glaubensstimme

Aquila, Caspar – Ein Sendbrieff zum guten gluckseligen Newen jar/ an ein guten Hern vnd freund.
Urteil über Felix Manz
Verbannungsurteil über Georg Blaurock (Zürich 1527)
Urteil über Jacob Falck von Gossau und Heinrich Reimann
Bucer, Martin – Gutachten Martin Buzers, über den Streit Carlstads und Luthers…

Kategorien
Bullinger Heinrich Comenius Johann Amos Dieterich Veit Juda Leo Mathesius Johannes Schwenckfeld Caspar

11.04.2015: Diese Woche…

… fing damit an, dass ich bei meiner Schwiegermutter war – eine gute Gelegenheit, einige Texte fortzuführen. Daher gibt es auch einige neue Texte, die diese Woche aufgenommen wurden:

Glaubensstimme

Bullinger, Heinrich – Hauptlehren der Widertäufer
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am dritten Sontag/ wie Christus einen aussetzigen reyn/ Vnd zu Capernaum des Haubtmans Knecht gesundt machet/ Matthei am 8.
Newe zeytung von den Widertewffern vnd yhrer Sect/ newlich erwachsen im stifft zu Saltzburg/ vnd an andern Enden mehr.
Bullinger, Heinrich – Lehren Thomas Müntzers
Juda, Leo – Über Erasmus von Rotterdam, Luther und deren Abendmahlsverständnis
unbekannt – Ein christlich Betbüchlein (erweitert)
Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies (Kapitel 1-6)
Mathesius, Johann – Andächtige und christliche gemeine Gebetlein

Tischreden

Die Tischreden Luthers wurden um ca. 20 Texte erweitert.

So, und nun wird es ein wenig kontrovers: Einer der umstrittensten Reformatoren war wohl Caspar Schwenckfeld, der unter die Mystiker gezählt wird. Caspar Schwenckfeld war ursprünglich ein Weggenosse Luthers, dann aber offenbar diesem und anderen nicht rechtgläubig genug. Es wurden eine Reihe von Lügen über ihn verbreitet (gegen die sich z.B. Katharina Zell heftig wehrte). Da diese einzig wahren Propheten der Rechtgläubigkeit (denen eine Lieblosigkeit bei weitem nicht so sträflich erscheint wie eine Abweichung vom einzig wahren und rechten Glauben ihres Verständnisses) auch heute noch immer hier herumlaufen, habe ich mir seine Schriften vorgenommen und werde die eine oder andere hier veröffentlichen. Wer mir etwas unchristliches darin nachweisen kann, darf mich gerne anschreiben. Alle anderen, die möchten, können selber lesen, was er lehrte.

Schwenckfeldt, Caspar – Kurtz Bekantnus vonn Christo dem Sune Gottes/ Vnd vom Sacrament des Leibs und Bluts Christi

Kategorien
Arnd Johann Dieterich Veit Erb Matthias Luther Martin Roos M Magnus Friedrich unbekannte Autoren unbekannte Autoren der Refomationszeit

02.11.2014: Der Reformationstag ist vorbei…

… noch drei Jahre bis zum 500. Gedenktag der Reformation – und nach den Gläubigen sammeln sich nun auch die Gegner der Reformation. Welch einen Schwachsinn man da teilweise zu lesen bekommt, kann jeder sehen – zuviel, als dass ich mich damit beschäftigen wollte.

Kommen wir zur Glaubensstimme: Viel habe ich Euch nicht zu bieten, da noch immer das Umfeld der Glaubensstimme erweitert wird. Die Lesekammer ist nun bei knapp 300 Büchern, und da sind die Feiertagsbücher, die ich zur Zeit bearbeite, noch nicht dabei.

Das alte Projekt Christliche Gebete habe ich neu überarbeitet – dislang sind hier ca. 200 Gebete zu finden, die aus der Kirchengeschichte stammen. Und auch Luthers Tischreden habe ich deutlich erweitern können.

In die Glaubensstimme wurden folgende Texte neu aufgenommen:

Erb, Matthias – Einn Christliche leer…
Das Ehe-Gericht in Zürich …
unbekannt – Ein gar seer hübsche betrachtung von der Treyeinigkeyt/…
Unbekannt – Auslegung des Vaterunsers, 1537
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer
Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – November
Arnd, Johann – Passionspredigten – Siebenunddreißigste Predigt.
Arnd, Johann – Passionspredigten – Achtunddreißigste Predigt.

Was gibt es sonst? Nun, auf mein Angebot, eine Reihe von Domains zu verschenken, ist leider noch niemand eingegangen. Deshalb noch einmal: Wer eine von den Domains (christliche-biographien.de; lebensquellen.de; johannescalvin.de; bekenntnisse.eu; andachtsbibel.de; reformationszeit.de; evangelische-volksbibliothek.de) haben möchte, darf sich gerne an mich wenden.

Ich wünsche Euch allen Gottes reichen Segen für die nächsten Wochen.

Kategorien
Amsdorff Nikolaus von Barnim von Pommern Bodenstein Andreas Carlstadt Andreas Corvinus Antonius Eberlin von Günzburg Johann Franz von Sickingen Friedrich der Weise Johann der Beständige Johann Friedrich der Großmütige Karl V. Karlstadt Andreas Luther Martin Magnus von Lauenburg Mantz Felix Margaretha Staupitz Nikolaus von Minkwitz Silvester von Schaumberg Spitta Carl Johann Philipp Zwingli Ulrich

4.5.2014: Der Urlaub ist vorbei, …

… und ich habe einige neue Texte mitgebracht. Heute kommt hier der erste Teil.

Schwerpunkte sind – wie zumeist in der letzten Zeit – Briefe der Reformationszeit, doch habe ich auch einige Andachten und sonstige Texte dabei – ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Nikolaus von Amsdorff

Amsdorff, Nikolaus von – An Georg Spalatin und Hauholden von Einsideln
Amsdorf, Nikolaus – An Georg Spalatin

Andreas Bodenstein von Carlstadt

Bodenstein von Carlstadt, Andreas – An Kurfürst Friedrich von Sachsen

Carl Johann Philipp Spitta

Spitta, Carl Johann Philipp – Als wir denn nun Zeit haben, so lasset uns Gutes thun.
Spitta, Carl Johann Philipp – Bleibe fromm, und halte dich recht.
Spitta, Carl Johann Philipp – Die Fremdlinge und Pilgrimme.
Spitta, Carl Johann Philipp – Die Zeit des Abscheidens
Spitta, Carl Johann Philipp – Gebt unserm Herrn allein die Ehre!
Spitta, Carl Johann Philipp – Glaube, Hoffnung, Liebe.
Spitta, Carl Johann Philipp – Sehet nun zu, wie ihr vorsichtiglich wandelt.
Spitta, Carl Johann Philipp – Seid dankbar in allen Dingen.
Spitta, Carl Johann Philipp – Wohin der Baum fällt, da wird er liegen.

Briefe an Martin Luther

Barnim von Pommern – An Martin Luther
Karl V. – Citation an Luther zum Reichstag nach Worms
Magnus von Sachsen-Lauenburg – An Martin Luther
Silvester von Schaumberg an Martin Luther
Nicolaus von Minkwitz – An Martin Luther
Rath von Augsburg an Luther
Rat von Naumburg an Luther
Staupitz, Margaretha – An Martin Luther

Täufer

Eines Wiedertäuffers Nachricht an die Brüder und Schwesteren des Schweitzerlandes von Hinrichtung einiger ihrer Secte zu Rothenburg am Neckar und denen darbey vorgefallenen Wunderzeichen.
Nikolsburger Artikel
Aussagen einiger Wiedertäuffer vor den Nachgängern
Verschiedene Kundschaften wider die Wiedertäuffer
Einiger Wiedertäuffer Bittschrift an den Rath zu Zurich, daß man ihre Sache recht untersuche.
Schriftliche Vermahnung einer Ehrsamen Obrigkeit zu Zürich an ihre Angehörige der Herrschaft Grüningen die Widertäuffer betreffen.

Martin Luther

Luther, Martin – Die bekandtnus Martini Luthers
Luther, Martin – Bibelinschriften
Luther, Martin – Der aaoronitische Segen

Huldrich Zwingli

Zwingli, Huldrich – Aussage über die Widertäuffer vor den Nachgängern.

Antonius Corvinus

Corvinus, Antonius – Lection am ersten Sontage des Aduents/ aus der Epistel zu den Römern/ am 13. Capitel
Corvinus, Antonius – Form des eides, ßo die gewelete domina zu Eskerde itzo gethan hat.

Eberlin von Günzburg, Johannes

Eberlin von Günzburg, Johann – Vom bychten

Felix Mantz

Felix Mantz – Verantwortung vor den Nachgängern.
Der Nachgänger Bericht vor dem Rathe zu Zürich von den gefangenen Wiedertäuffern Felix Manz und Georg Blaurock, sammt zweyen auf einandern ergangenen Urtheilen über dieselbigen.

Friedrich der Weise

Friedrich von Sachsen – An Luther, 5.11.1522

Johann der Beständige

Johann der Beständige
Johann der Beständige – An Luther, 26.4.1526
Johann der Beständige – An Luther, 1. Mai 1526

Johann Friedrich der Großmütige

An Martin Luther, 20.7.1535
An Martin Luther, 3.8.1535
An Martin Luther, 21.12.1535

Franz von Sickingen

Franz von Sickingen
Sickingen, Franz von – An Martin Luther

Ein wenig erweitert wurden die Briefe der Reformationszeit hinweisen, in der die Briefe chronologisch geordnet nach Absender und Empfänger zu finden sind. Und auch die Zitate-Seite wurde wieder ein wenig erweitert

Gruß & Segen,
Andreas