13.08.2017: Nicht nur eine neue Titelseite …

… für Blog und Alte Lieder  sondern auch eine Reihe neuer Texte – fangen wir gleich an:

Glaubensstimme

In der Glaubensstimme habe ich ein Buch mit fünf Reden über den Apostel Paulus aufgenommen – Autor ist Adolphe Monod.

Monod, Adolphe – Der Apostel Paulus – Sein Werk.
Monod, Adolphe – Der Apostel Paulus – Das Christenthum Pauli oder seine Thränen.
Monod, Adolphe – Der Apostel Paulus – Seine Bekehrung.
Monod, Adolphe – Der Apostel Paulus – Pauli Persönlichkeit, oder Seine Schwäche
Monod, Adolphe – Der Apostel Paulus – Sein Vorbild.

Ich muss sagen, dieses Buch hat mir so sehr gefallen, dass ich überlege, es außerplanmäßig in die Lesekammer aufzunehmen.

Von Fritz Binde habe ich gleich 10 Texte aufgenommen, die mir schon vor einiger Zeit zugesendet worden waren:

Binde, Fritz – Wie lernt man glauben?
Binde, Fritz – Was ist wahres Leben?
Binde, Fritz – Die Entdeckung der Liebe Gottes.
Binde, Fritz – Mitgekreuzigt!
Binde, Fritz – Im ersten oder letzten Augenblick?
Binde, Fritz – Eine wunderbare Stimme.
Binde, Fritz – Welche Not kann kein Mensch stillen?
Binde, Fritz – Unannehmbar!
Binde, Fritz – Zwei Menschen in der Gegenwart Jesu
Binde, Fritz – Ein aufrichtiger Zweifler.

Auch das werden wohl bald neue Bücher für die Lesekammmer sein.

Als neuen Autor in der Lesekammer habe ich Aloys Henhöfer aufgenommen – ebenfalls mit einer Predigt über die Bekehrung des Apostels Paulus.

Henhöfer, Aloys – Die Bekehrung des Apostels Paulus

Briefe der Reformationszeit

Die Briefe gehen zur Zeit langsam voran, was auch damit zusammenhängt, dass ich sehr viele Texte schon bearbeitet habe. Daher diesmal nur ein neuer Brief:

Der Brieff an Franciscus von Sickingen Hartmudts von Cronberg.

Alte Lieder

Viele neue Texte gibt es dafür in den alten Liedern – und eine Reihe neuer Autoren:

Johann Michael Dilherr, – Laßt uns mit süßen Weisen
Ludwig Helmbold, – Nun laßt uns Gott, dem Herren
unbekannt – Ehr sei dem Vater und dem Sohn
Bartholomäus Crasselius – Dir, dir, Jehova will ich singen
Anton Ulrich, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg – Nach dir, o Gott, verlanget mich
Ludwig Andreas Gotter – Herr Jesu, Gnadensonne
Johannes Franck – O Gott, der du in Liebesbrunst
Tobias Clausnitzer – Wir glauben all an einen Gott
Johann Olearius – Gelobet sei der Herr
David Denicke – Herr Gott, der du erforschtest mich
Justus Gesenius – O heiligste Dreifaltigkeit
Martin Möller – Nimm von uns, Herr, du treuer Gott
Cyriakus Günther – Bringt her dem Herren Lob und Ehr
Johann Olearius – Ach, wie groß ist deine Gnade
Matthäus Appelles von Löwenstern – Nun preiset alle Gottes Barmherzigkeit
David Denicke, – Nun jauchzt dem Herren all Welt
Ludwig Andreas Gotter – Womit soll ich dich wohl loben
Martin Möller – Lob, Ehr und Preis sei unserm Gott
Johann Jakob Schütz – Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut
Johann Daniel Herrnschmidt – Lobe den Herren, o meine Seele!
J. M. Dilherr – Nun laßt uns Gottes Güte
Bartholomäus Helder – Gleichwie ein Hirschlein mit Begierd
L. A. Gotter – O Gott, wir ehren deine Macht
Johann Peter Uz – Gott ist die Liebe selbst
Johann Friedrich Ruopp – Schwing dich auf, mein ganz Gemüte
Heinrich Arnold Stockfleth – Wunderanfang, herrlichs Ende
Ernst Stockmann – Gott, der wirds wohl machen
Ehrenfried Liebich – Gott ist getreu
Johann Scheffler – Tritt her, o Seel, und dank dem Herrn
Johann Anastasius Freylinghausen – Monarche aller Ding
Christian Runge – Der Herr hat alles wohl gemacht

Lesekammer

In der Lesekammer sind zum Einen alle Bücher aktualisiert (und werden in den nächsten Wochen freigeschaltet); zum Anderen gibt es auch eine Reihe neuer Bücher.

Die Aktualisierung der Lesekammer läuft bis zum 31.10.2017 und endet mit einem Sammeldownload aller angebotenen Luther-Bücher. Für diesen Tag ist auch ein komplett neuer Sammeldownload aller Bücher vorgesehen. Im Laufe des heutigen Tages werde ich alle Einträge aus dem letzten Jahr löschen. Das bedeutet, dass diese Bücher übergangsweise nur im Sammeldownload zur Verfügung stehen werden.

Gruß & Segen,

Andreas

26.12.2016: Ende des Jahres

Gegen Ende des Jahres will ich noch einige Sachen abschließen:

Clarenbach, Adolf – An Johann von Kirspe

Luther, Martin – Ein trostlich predig von der gnaden gottes vnd fryen willen.

Mathesius, Johann – Weitere Gebete Damit ist das Gebete-Buch von Mathesius abgeschlossen

Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 17. Capitel.

Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 18. Capitel. Mit diesen beiden Kapiteln ist auch dieses Buch fertig aufgenommen

Brief Hartmuts von Cronberg an Karl V.

Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete

Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete erweitert, aber noch nicht komplett

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am sechsten Sontag nach Ostern/ warnung der künfftigen verfolgung halb/ Johan. 16.

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am heyligen Pfingstag

21.02.2016: Lange her, …

… dass ich hier einen Beitrag geschrieben habe. Zum Einen war ich an der Arbeit so stark eingebunden, so dass ich abends wirklich nicht noch Lust hatte, am PC zu arbeiten, zum anderen habe ich viel Zeit in das Projekt mit der Reformationsgeschichte gesteckt.

Glücklicherweise haben meine Helfer mich nicht im Stich gelassen und mir einige Texte gesendet, die ich in denn letzten Tagen aufgenommen habe. Und auch ich habe das Eine oder andere noch gefunden und aufgenommen. So sind die Briefe der Reformationszeit wieder gewachsen (diesmal auch um eine Reihe von Fragmenten von Briefen, die ich zu interessant fand, um die Finger davon zu lassen), und die Lieder von Christian Fürchtegott Gellert, die ich schon lange aufgenommen haben wollte, sind jetzt Bestandteil der „Alten Lieder„.

Hier findet Ihr außerdem 20 „neue“ Abendlieder, die mir von Torsten Hesse zugesendet wurden – vielen Dank dafür!

Anke sendete mir vier neue Kapitel von Calvins Jesajaauslegung, die ich aufgenommen habe, und Verena zwei Bücher von Quandt und eines von David Hollaz.. Ebenfalls neu aufgenommen ist von Paul Humburg das Buch Die ganz große Liebe. Da für Paul Humburg mit dem Ende des Jahres 2015 das Urheberrecht auslief, werde ich noch einige weitere Bücher von ihm aufnehmen.

Zu guter Letzt: Das Projekt „Reformationszeit“ wächst weiter – zum augenblicklichen Zeitpunkt habe ich Informationen über die Ereignisse während der Reformationszeit für folgende Orte aufgenommen:

Aachen, Aarau, Abenberg, Adenbüttel, Adorf/Waldeck, Affoldern, Ahlen, Alfeld, Allersberg, Alpen, Alpirsbach, Alsfeld, Alten-Wildungen, Altena, Altenburg, Altstätten, Altötting, Alzey, Amberg/Pfalz, Andernach, Andreasberg, Annaberg, Ansbach, Antwerpen, Arfelde, Arnstadt, Arolsen, Auenheim, Augsburg, Aurich, Baben-Neunkirchen, Babenhausen, Bacharach, Baden, Baden (Aargau), Baden (Wetterau), Baerl, Bahlingen, Baiersdorf, Bamberg, Bardewick/Bardowick, Barmen, Basel, Bauschlott, Bayreuth, Bedburreiferscheid, Bederkesa, Beeck, Beienburg, Belbuck, Belitz, Bensheim, Bentheim, Berg (bei Hof), Berge (Kloster bei Magdeburg), Bergedorf, Bergzabern, Berich/Edersee, Berleburg, Berlin, Bern, Bernburg, Berndorf, Biberach, Biedenkopf, Biel, Billigheim, Bingen, Binsdorf, Birgel, Bischoffingen, Bischoffsheim, Bischoffzell, Bischofzell, Bischweiler, Bislich, Blankenberg, Blankenburg (im Oldenburgischen), Blankenheim, Blidegg, Bockendorf, Bockenem, Bodenwerder, Bologna, Bonn, Bopfingen, Born, Bourges, Brackenheim, Brandenburg, Braunschweig, Breisach, Bremen, Bremgarten, Brenz, Breslau, Bretten, Brienen, Bringhausen, Bruchsal, Brünen, Brüssel, Buchsweiler, Budberg, Burgdorf, Burlage, Bussbach, Butzbach, Buxtehude, Büderich, Büsingen, Cadolzburg, Calenberg, Capellen, Catlenburg, Celle, Chur, Clausthal, Cloppenburg, Coburg, Colmar, Cracan, Crailsheim, Cronach, Czebern, Daisbach, Dannenberg, Danzig, Daun, Dautenzell, Dehringhausen, Dessau, Deutach, Deventer, Diebach, Diepholz, Dietenhofen, Dietfurt, Dieuze, Dillenburg, Dillingen/Donau, Dilsberg, Dingolfing, Dinkelsbühl, Dinslaken, Dogern, Donauwörth, Dorlisheim, Dortmund, Dorum, Drackenburg, Dransfeld, Dresden, Duisburg, Düren, Dürn, Düsseldorf, Ebernburg, Ebernburg bei Augsburg, Ebstorf, Eckartsweiher, Eckernhagen, Ecklheim, Eggenfelden, Eichach, Eichstädt, Eilenburg, Einbeck, Einersheim, Einsiedeln, Eisenach, Eisleben, Elberfeld, Elbing, Elbingerode, Elbogen, Elgg, Ellingerode, Eltersdorf, Ely, Emden, Emmerich, Emmering, Engen, Ensisheim, Eppingen, Erfurt, Ergersheim, Erlbach, Ermatingen (Thurgau), Esens, Essen, Esslingen, Ettlingen, Kloster Ettal, Feldkirchen, Feuchtwangen, Flechtdorf, Flehingen, Fleißheim, Flensburg, Forchheim, Frankenberg/Eder, Frankfurt am Main, Frankfurt/Oder, Frauenalb, Frauenburg, Freiberg, Freiburg/Breisgau, Freienhagen, Freising, Frickenhofen, Friedberg (Bayern), Friemersheim, Fritzlar, Fulda, Gahlen, Gandersheim, Gartrop, Gasterfeld, Gefelle, Geislingen, Geismar, Geldern, Gemar, Gembeck, Gemmingen, Genf, Gengenbach, Gesees, Gladbach, Glarus, Gnesen, Goch, Goddelsheim, Goertze, Goslar, Graizenstein (Burg Kreuzenstein), Graubünden, Graz, Greifswald, Griesheim im Ortenaukreis, Grießenberg, Grone, Groningen, Groß-Bottwar, Großschneen, Grubenhagen, Grötzingen, Gründlach, Grüningen, Grünwettersbach, Gunzenhausen, Gussdorf, Gutenberg, Guttenberg, Gölshausen, Göttingen, Götzenhain, Günzburg, Güstrow, Bad Homburg, Burg Hohenack, Haarlem, Hachenburg, Haffen und Mehr, Hagen, Hagenau, Haiger, Hain, Halberstadt, Hall in Tirol, Hallau, Halle, Hamburg, Hameln, Hammelburg, Hannover, Harburg, Harra, Hasloch, Hasungen, Hausach, Hausen im Kinzigthal, Hegau, Heideck, Heidelberg, Heidelsheim, Heidingsfeld, Heilbronn, Heilsbronn, Heldenbergen, Helgeringen, Helmstedt, Hemfurth, Hemmerden, Henfenfeld, Herborn, Herchen, Herdecke, Heroldsberg, Herrenalb, Hersbruck, Hersfeld, Herzogenaurach, Hesborn, Hesperinghausen, Hesselhurst, Hessen, Hiesfeld, Hildesheim, Hipoltstein, Hirschberg, Hochemmerich, Hof, Hohenems, Hohenstein (Strausberg], Hollern, Holpe, Holten, Homburg, Honau (Rheinau), Honrath, Hornberg, Hullersen, Höchstädt, Höhnscheid, Höngg, Hörstgen, Höxter, Iglau, Ilsfeld, Immighausen, Ingelfingen, Ingelheim, Ingolstadt, Isny, Isselburg, Issum, Ittersbach, Jena, Joachimsthal/Böhmen, Jägerndorf, Jüchen, Jülich, Kadelburg, Kahla, Kaiserswerth, Kalkar, Kamen, Karlstadt in Franken, Kassel, Kaufbeuren, Kaysersberg im Elsass, Kehl am Rhein, Kemberg, Kempten/Allgäu, Kenzingen, Kerpen, Kettwig, Kiel, Kirchehrenbach, Kirn, Kirnbach, Kirrweiler, Kitzingen, Klausen, Kleeburg, Kleinern, Kleinhaslach, Kleve, Kloster Königslutter, Koensen, Kolditz, Konstanz, Kopenhagen, Korbach, Kork, Krakau, Kranenburg, Krautenwalde, Krefeld, Kreuznach, Krewitz, Kronach, Kronenburg, Krudenberg, Kulmbach, Köln, Köln an der Spree, Königsberg, Köthen, Külte, Künzelsau, Küstrin, Kloster Lobenfeld, Kloster Lüne, Ladenburg, Lahr, Landau/Pfalz, Landau/Waldeck, Landsberg, Landshut, Landstuhl, Langenargen, Langenbrücken, Langensteinach, Lausanne, Lauterburg, Lehe, Leiden, Leimen, Leinburg, Leipheim, Leipzig, Leisnig, Leitershofen, Leitomischl, Lemgo, Lennep, Leonberg, Leuchtenberg, Leuscheid, Leutershausen, Leutesheim, Leutkirch, Lichtenau (Baden), Lichtenberg, Liebmühl, Liegnitz, Lindau, Linz, Lippe, Lippstadt, Lixheim, Loccum, London, Luzern, Lyck, Löwen, Löwenstein, Lübeck, Lüchow, Lüneburg, Maastricht, Magdeburg, Mainz, Malsch bei Rastatt, Manderscheid, Mannebach, Mansfeld, Marburg, Mariendrebber, Marienwerder, Martinszell, Maulbronn, Medebach, Meersburg, Meiderich, Meinheim, Meiningen, Meinungen, Meisenheim, Meißen, Meldorf, Melkendorf, Memmelsdorf, Memmingen, Mengeringhausen, Mentzingen, Menzingen, Merseburg, Metz, Michelfeld, Miltenberg, Mindelheim, Minden, Mingolsheim, Mistelreut, Mochau, Moers, Mosbach, Muckeburg, Muggendorf, Murgtal, Mölln, Mörmter, Mörsburg, Mühlberg, Mühldorf am Inn, Mühlenbach, Mühlhausen im Sundgau, Mühlhausen/Waldeck, Mühlheim an der Ruhr, München, Münden, Münnerstadt, Münster, Münsterlingen, Nagold, Naumburg, Naumburg (Hessen), Neckarbischofsheim, Neckarmühlbach, Neckarsteinach, Neckarzimmern, Neerdar, Neidenburg, Netze, Neubrandenburg, Neuenburg/Rhein, Neuenrade, Neuerburg, Neukirch/Schlesien, Neukirchen, Neustadt (Weinstrasse), Neustadt am Rübenberge, Neustadt an der Aisch, Neustadt/Donau, Neustadt/Hardt, Neustädlein, Nidda, Nieder-Ense, Nieder-Waroldern, Nieder-Wildungen, Niederhausen an der Nahe, Nienburg, Nikolsburg, Nimpschen, Niveringen, Norden, Nordhausen, Northeim, Noyon, Nördlingen, Nürnberg, Ober-Riexingen, Oberbühl, Obermoermter, Oberwesel, Oberwinter, Oberwolfach, Oberöwisheim, Odenspiel, Oelsnitz, Oettingen (Ort), Ofen, Offenburg, Oldenstadt, Olnmütz, Oppenheim, Orlamünde, Orleans, Ormond, Orsoy, Ortenau, Osnabrück, Ossig, Osterode (Harz), Osterode (Ostpreußen), Osterstade, Kloster Pfäfers, Paderborn, Paris, Passau, Pattensen, Patzdorf, Perchtolsdorf, Pettendorf, Pfalzdorf, Pforzheim, Pfullendorf, Pillenreuth, Prag, Prauweiler, Pudagla, Pyritz, Quakenbrück, Quarten, Quedlinburg, ab, Radevormwald, Ramelsloh, Rappoltsweiler, Rastatt, Ravensburg, Regensburg, Reichenweiher, Remburg, Remchingen, Repelen, Reutlingen, Rheinberg, Rheindiebach, Rheinfelden, Rhoden, Riddagshausen, Riedheim, Riedlingen, Riepoldsau, Riga, Ritzebüttel, Rom, Ronneburg, Rosdorf, Rostock, Roth, Rothenburg am Neckar, Rothenburg ob der Tauber, Rottenburg, Rottweil, Rudolstadt, Ruhrort, Ruppichterode, Röteln, Saalfeld, Saaß, Sachsenberg (Waldeck, Sachsenhausen, Sagan, Salzburg, Salzwedel, Sand, Sandweiher bei Rastatt, Sangerhausen, Sasbach/Ortenau, Sassenburg, Schaaken, Schabacher Thal, Schaerding, Schaffhausen, Schalkhausen (Ansbach), Schappach, Scharnebeck, Schenkenzell, Schermbeck, Schienen, Schlatt bei Breisach, Schlatt bei Randen, Schleiden, Schleiz, Schleswig, Schlettstadt, Schlitz, Schmalkalden, Schmillinghausen, Schney, Schotten/Nidda, Schwabach, Schwatz, Schweinfurt, Schweinsbühl, Schwerin, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch-Hall, Seegrehna, Seelscheid, Selb, Sickingen, Siegen, Sigmaringen, Sitenbach, Sittard, Soest, Soester Höhe, Solothurn, Sonsbeck, Spandau, Speyer, Sponheim, Sprendlingen, St. Gallen, St. Georgen bei Hornberg im Schwarzwald, St. Goar, St. Leonhard, St. Pilt, Stade, Staufen im Breisgau, Steckborn, Steeg, Stein am Rhein, Steinheim, Stettfeld, Stettin, Stolp, Stolzenau, Stralsund, Straubing, Straßburg, Strehlen in Schlesien, Stuttgart, Sulingen, Sulzbach, Sulzburg, Sulzfeld, Süstern, Tangermünde, Tauberbischofsheim, Thennenbach, Thorn, Thum, Torgau, Travemünde, Treptow, Treuchtlingen, Treysa, Trient, Trier, Trogen, Tutzing am Würmsee, Twiste, Töpen, Tübingen, Ubstadt, Uedem, Uelzen, Uffenheim, Ufnau, Ulm, Unternesselbach, Unteröwisheim, Urach, Ursel, Usedom, Uslar, Usseln, Uttershausen, Überlingen, Vacha, Vaihingen, Vasbeck, Velbert, Veldenz, Venedig, Verden/Aller, Vesprin, Vezelay, Vilseck, Virneburg, Vluyn, Volberg, Volkhardinghausen, Volkmarsen, Vorlahm, Vöhl, Alten-Wildungen, Kloster Wienhausen, Nieder-Wildungen, Waizenkirchen, Waldbröl, Waldeck (Ort), Waldheim, Waldkirch, Waldshut, Walsrode, Warburg/Westfalen, Warendorf, Wassenberg, Wasserburg, Wehrd, Wehrderbruch, Weiden, Weiher, Weil der Stadt, Weiler, Weilheim, Weimar, Weingarten, Weinsberg, Weinsberg/Sulmtal, Weischenfeld, Weissenburg/Elsass, Weissenfels, Weiterswiler, Weißenburg im Nordgau, Weißenhorn, Welschen-Steinach, Welschhausen, Wendelstein, Werbe/Waldeck, Werdau, Werden, Werla, Wertheim/Main, Wertheim/Rheinland, Wesel, Westhoffen/Elsass, Wetterburg, Widersperg, Wied (Grafschaft, Wiedenbrück, Wiehe, Wien, Wiesloch, Wigoltingen in Thurgau, Wildemann, Wildungen, Willstätt, Wimpfen, Windsheim, Winnenden, Winterthur, Winzenhofen, Wirdum, Wismar, Wittelsbach, Wittenberg, Witzenhausen, Wohlau, Wolfach, Wolfenbüttel, Wolfenweiler, Wolfhagen, Wolgast, Wollin, Worms, Wunsiedel, Wurzen, Wytikon, Würzburg, Xanten, Ypern, Zaisenhausen, Zeilitzheim, Zellerfeld, Zerbst, Zollikon, Zschepe [bei Wurzen], Zug, Zurzach, Zweibrücken, Zweifall, Zwickau, Zürich, Züschen,

14.12.2014: Kurz vor Weihnachten…

… noch einmal ein paar Texte – sowohl aus der Glaubensstimme als auch aus den alten Liedern:

Lachmann, Johann – Die ander ermanung
Rurer, Johann – Die gmeynen gepet/ die man pflegt Collecten zu nennen.
Bieler Artikel, 1525
Wyttenbach, Thomas von – Rechtfertigung seiner Verheiratung
Schnepff, Erhard – Notwendiger vnd bestendiger vnterricht/…

Ettmüller, Johann Erhard – Vom jüngsten Gericht
Helmbold, Ludwig – Amen!
Garve, Karl Bernhard – Osterlied
Silberrad, Marie Clara von – Halleluja, mein Retter lebt
Silberrad, Marie Clara von – Mein König, den die Liebe
Franck, Johann – Danklied
Silberrad, Marie Clara von – Vorsehung
Schmolck, Benjamin – Liebe zu Gott
Woltersdorf, Ernst Gottlieb – Sehnsucht nach dem Himmel
Gregor, Christian – Nichts ohne Jesum
Schirmer, Michael – Ach mein geliebtes Jesulein
Schmolck, Benjamin – Ach Jesu, nimm mein Herz von mir
Lau, Samuel – Muth im Kampfe
Zehner, Samuel – Gebet
Schmolck, Benjamin – Ach! daß wir Friede sollten hören,
Pfeil, Christian Karl Ludwig von – Abba! Vater!
Schmolck, Benjamin – Komm, du Heiden Heiland, an
Weisse, Michael – Verilla Regis
Horn, Johann – Von der Geburt Jesu Christi
Sachs, Hans – Der zehend Psalm Dauid, hoch zuo singen.

Als neuestes Spin-Off gibt es jetzt eine Seite mit Bekenntnissen, Katechismen, Kirchenordnungen und Apologien:

Reformationszeit.de

Ach so, ja, Einen neuen Brief gibt es in den Briefen der Reformationszeit auch:

Melanchthon, Drach, Bucer, Corvinus, Pistorius, Frecht, Musculus, Brenz und Dietrich – Empfehlungsschreiben für einen Griechen

Ich hoffe, noch heute im Laufe des Tages einige Texte aufnehmen zu können. Auf jedem Fall wünsche ich schon allen Lesern der Glaubensstimme ein gesegnetes Christfest.

Und bevor ich es vergesse: In der Zeit zwischen dem 3. Advent und Epiphanias können in der Lesekammer alle Bücher ohne Anmeldung heruntergeladen werden – ein kleines Geschenk an alle Leser, die eine Anmeldung bislang gescheut haben oder die zu Weihnachten einen Ebook-Reader geschenkt bekommen.

Gruß & Segen,

Andreas

17.08.2014: Der Urlaub…

.. ist vorbei, und einige neue Beiträge harren ihrer Aufnahme. Heute habe ich die ersten aufgenommen.

In der Glaubensstimme gibt es vier neue Autoren:

.Erb, Matthias
Einsiedel, Haubold von
Rurer, Johann
Kautz, Jacob

Schwerpunkt der neuen Texte ist noch einmal die Reformationszeit. Dabei sind auch zwei neue Katechismen aufgenommen (der reformierte von Matthias Erb und der lutherische von Johann Rurer). Auch einige Täufertexte habe ich aufgenommen.

Schnepff, Erhard – Warhaffte und auß heyliger Schrifft wolbegründte Sprüche
Erb, Matthias – Ein ware bekantnusz der sünden…
Erb, Matthias – Catechismus und Underweisung christenlichs Glaubens
Erb, Matthias – Gebete
Erb, Matthias – Vom Gebet der Kinder
Erb, Matthias – Befragung vor dem Abendmahl
Unbekannt – Ein getreue vermanung… (Zölibat)
Glaubens-Bekandtniß der Widertäuffer/ abgefasset in einem Memorial.
Farel, Guillaume – Artikel für eine öffentliche Disputation
Denck, Hans – Wer die Wahrheit wahrlich lieb hat…
Brenz, Johannes – Über die Vorwürfe gegen die Widertäufer (Auszug)
Stör, Stephan – Brief an den Schultheiß und Rath der Stadt Dissenhofen.
Böhmische Brüder – Brief an Luther und Melanchthon
Cruciger, Caspar – Ein gebett eines armen sünders/ vnd menschen.
Neff, Felix – An einige Studenten
Neff, Felix – Predigtauszug
Neff, Felix – An Herrn B. von Genf.
Neff, Felix – An Herrn Gonthier
Neff, Felix – An Herrn V… Studirenden.
Einsiedel, Hugolt von – An Carlstadt
Einsiedel, Hugolt von – An Melanchthon, 3.2.1522
Melanchthon, Philipp – An Hugolt von Einsiedel, 5.2.1522
Lachmann, Johannes – Die dritt ermanung
Lachmann, Johannes – Erste Ermahnung
Heliand – 49 – Des Lazarus Erweckung.
Rurer, Johann – Katechismus
Kantz, Caspar – Aufforderung zur Liebe gegen Kranke und Sterbende
Kantz, Caspar – Bewerbung
Kautz, Jacob – Artikel des Glaubens
Luther, Martin – Ain mercklicher Sermon von der geburt Marie der muter gotes/ wie sy vnd die hailigen sollen geert werden/ von ainem yegklichen Christenmenschen.
Melanchthon, Philipp – Bericht über den Mord an Juan Diaz

In den Briefen der Reformationszeit habe ich einige Briefe von Autoren aufgenommen, die nicht in der Glaubensstimme ausgewiesen sind – u.a. von Ulrich von Hutten oder Johannes Brödlein. In den nächsten Wochen werde ich – so Gott will und wir leben – die Verlinkung zwischen der Glaubensstimme und den Briefen überarbeiten.

In den Alten Liedern sind drei von Kantz und Erb aufgenommen. Auch hier sollen in den nächsten Tagen noch einige folgen.

Auch die Tischreden Luthers sind ein wenig erweitert worden – hier möchte ich in den nächsten Tagen noch einiges hinzunehmen.

Was Euch sonst in den nächsten Tagen erwartet? In den Alten Liedern sollen einige Biographien der Liederdichter eingefügt werden, von Calvin habe ich noch einige Kapitel zu Jesaja liegen, die Anke mir schon vor einiger Zeit zugesendet hatte, und dann habe ich noch einige weitere Texte gefunden, die schon abgeschrieben, aber noch nicht aufgenommen wurden.

Tja, und dann wird es langsam ernst mit dem Verein „Glaubensstimme“. Die Satzungsvorlage steht, und alle Informationnen sollen in den nächsten Tagen in die Glaubensstimme aufgenommen werden.

Soviel vorerst.

Gruß & Segen,
Andreas

09.03.2013: Nach langer Zeit…

… mal wieder einige Beiträge. Zum Einen habe ich die Galerie jetzt wieder auf einem akzeptablen Stand, wenn auch noch nicht so weit wie vor dem Absturz; zum anderen gibt es einige neue Autoren in der Glaubensstimme, und zum Dritten – aber davon später.

Hier erst einmal die Beiträge von Autoren, die schon länger in der Glaubensstimme enthalten sind:

Jean Calvin
Dankenswerterweise hat Anke wieder einige Kapitel von Calvins Jesajakommentar beigesteuert:
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 13.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 14.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 15
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 16
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 17
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 18
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 19
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 20
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 21

Johann Böschenstein

Ain Christlicher Vnderricht der Bruederlichen lieb gezogen auß der heyligen geschrifft. Durch Johann Boschenstayn.

Johann Arnd

Arnd, Johann – Wie ein Mensch durch’s Gebet die Weisheit Gottes suchen soll.

Conrad Grebel

Conrad Grebel und Marx Bossart – Bittschrift an den grossen Rath zu Zürich daß er ihnen sicheres Geleit gäbe.
Grebel, Conrad – Verantwortung vor den Nachgängern.

Heinrich Bullinger

Bullinger, Heinrich – Über die Hinrichtung des Felix Manz

Georg Blaurock

Blaurock, Georg – Bittschrift an den Rat von Zürich aus dem Gefängnisse.
Blaurock, Georg – Bekenntnis

Felix Mantz

Schreiben des Rats zu Cur an den von Zürich, Felix Mantz betreffend.

Heliand

Heliand – 48 – Der lebendige Brunnen

Neu dabei sind die folgenden Autoren und Autorinnen:

Argula von Grumbach

Grumbach, Argula von – An ain Ersamen Wesen Radt der stat Ingolstat

Jörg Berger

Berger, Jörg – Ein Stück aus einem Schreiben von Grüningen die Widertäuffer betreffend

Johannes Comander

Comander, Johannes – Schlußreden auf dem Religionsgespräch zu Ilanz, 1526

Sebastian Hofmeister

Hofmeister, Sebastian – Hofmeisters Aussage über die Widertäuffer

Stephan Stör

Stör, Stephan – Stephan Stör von Diesenhoffens Disputation über den Zölibat

So, kommen wir zu Drittens: In 3 1/2 Jahren begehen wir das 500. Gedenkjahr der Reformation. In diesem Zusammenhang möchte ich versuchen, bis dahin – so Gott will und wir leben – Luthers Tischreden im Internet anzubieten. Den Anfang dazu habe ich in den letzten Wochen gemacht. Insgesamt handelt es sich um vier Bücher mit über 3.000 Seiten. Wer also noch mitmachen möchte, darf sich gerne anbieten.

17.11.2013: Der Untertitel hat sich geändert,…

… aber auch sonst gibt es einiges Neues.

Zunächst werde ich in diesem Blog auch auf die Neuerungen in anderen Seiten, die zur Glaubensstimme gehören, eingehen. Das hat damit zu tun, dass die Seiten jetzt mehr miteinander verbunden werden – auf die Seite Alte Lieder werden zur Zeit alle Lieder aus der Glaubensstimme übernommen und aus der Glaubensstimme bei den jeweiligen Autoren darauf verlinkt, aus der Galerie werden die Bilder in die jeweiligen Blogs verlinkt, die Märtyrer kommen ebenfalls in ein eigenes Wiki, das sich noch im Aufbau befindet, und die Lesekammer ist ja schon immer mit der Glaubensstimme verbunden.

Fangen wir gleich mit der Lesekammer an: Im Zusammenhang mit der Vorbereitung für das Lutherjahr habe ich einige ältere Bücher neu bearbeitet, einige neue Bücher erstellt, und das Ganze unter dem Titel „Evangelische Volksbibliothek“ zum Download vorbereitet. Seit dem 12.11. sind täglich einige Bücher hinzugefügt worden.

Der Titel hat nichts mit der sogenannten, unsäglichen Volxbibel zu tun, die ja glücklicherweise in der Versenkung verschwunden ist, sondern damit, dass ich eine Buchreihe aus dem 19. Jahrhundert mit diesem Titel fand, und mich Titel und Titelseite so ansprachen, dass ich beides übernommen habe.

Neu ist, dass neben den bisherigen Buchformaten epub, mobi und pdf jetzt auch die Quelltexte in doc- und odf-Format beilege, so dass interessierte Nutzer sich die eBooks selber erstellen können. Geblieben ist, dass der Download immer noch kostenlos ist.

In der Seite „Alte Lieder“ habe ich angefangen, biographische Notizen für die Liederdichter hinzuzufügen. Auch die Quellen aus der Glaubensstimme werden übernommen – zur Zeit sind die Buchstaben A-R bearbeitet. Als neue Lieder wurden heute aufgenommen:

Preiswerk, Samuel – Das ist der Gemeine Stärke
Preiswerk, Samuel – Wir bauen, Herr,
Preiswerk, Samuel – Volk des Herrn
Preiswerk, Samuel – Einer nur ist ewig wert,
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere – Glaube, Liebe, Hoffnung.
Harms, Claus – Danklied
Klepper, Jochen – Die Nacht ist vorgedrungen
Klepper, Jochen – Er weckt mich alle Morgen

Kommen wir zur Glaubensstimme: Anke hat dankenswerterweise in den letzten Wochen den Jesaja-Kommentar von Calvin angefangen abzuschreiben, und die ersten 7 Kapitel habe ich heute eingepflegt:
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja, Kap. 1-7

Von Johann Arnd habe ich ein neues Büchlein begonnen – die ersten 6 Kapitel stehen schon zur Verfügung:
Arnd, Johann – Wie ein Mensch durch’s Gebet die Weisheit Gottes suchen soll.

Auch von Carl Emil Quandt habe ich ein neues Buch begonnen – diesmal geht es um den Propheten Micha:
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Micha, der Seher von Moreseth – Einleitung und 1. Kapitel

Aus Goßner’s „Hauskanzel“ habe ich eine Predigt zum Sonntag Septuagesimäe aufgenommen:
Goßner, Johannes – Evangelische Hauskanzel – Am Sonntag Septuagesimae

Und ein anderes Buch ist fertig: „David, der König von Israel“ von Friedrich Wilhelm Krummacher steht zur kompletten Lektüre bereit:
Krummacher, Friedrich Wilhelm – David, der König von Israel – 13 Predigten

Bei Martin Luther geht es mit den Vorreden auf biblische Bücher weiter – diesmal mit Jeremia:
Luther, Martin – Vorrede uber den Propheten Jeremia.

Und bei Valerius Herberger kommen – passend zur Jahreszeit – die nächsten Adventstexte:
Valerius Herberger’s sonnabendliches Gebet.
Herberger, Valerius – In der heiligen Advent-Zeit.
Herberger, Valerius – Am zweiten Advent-Sonntage.

Aus der Reformationszeit mache ich auch mit den Briefen ein wenig weiter – hier ist einer von Martin Frecht aus der Zeit seiner Gefangenschaft während des Interims:
Frecht, Martin – Vom letzten August 1548 aus Kirchheim.

Bleiben noch die Andachten: Mit Spieker habe ich ja schon vor einiger Zeit angefangen – hier ist die Fortsetzung:
Spieker, Christian Wilhelm – Christliche Morgenandachten auf alle Tage des Jahres – Februar

Und zu guter Letzt noch 27 Andachten meines geliebten Heinrich Müller – und die sogar mit Link zu jeder einzelnen Andacht:
Heinrich Müller – Vom Geiz
Müller, Heinrich – Vom hohen Ehrenstand.
Vom innern Seelengesicht
Vom Mangel der wahren Liebe
Vom seligen Tod
Vom unbeweglichen Glaubensgrund
Vom Widersinn des Geistes
Vom Zeugnis des Gewissens
Vom Zustand der Christen
Von Bezähmung der Zunge
Von den Bußthränen
Von der Hilfe Gottes im Kreuz
Von der Gelassenheit
Von der Rarität der Frommen
Von der Aufrichtigkeit gegen Gott
Von der Verleumdung
Von Verführung der Weltkinder
Von der Liebe des Himmlischen
Von der Friedensstiftung
Von der Christen Feinden
Von Ueberwindung der Feinde
Von der List und Bosheit der Menschen
Von Verfolgung der Frommen
Von Lesung der Bibel
Von großer Wissenschaft
Von eigener Rache
Von der Wahrheit Gottes

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß & Segen,
Andreas

15.8.2013: Nur ein Autor…

… mit 45 Texten: Heinrich Müller, dessen Andachten ich sehr schätze:

Müller, Heinrich – Von der Liebe Gottes, sein selbst und des Irdischen.
Müller, Heinrich – Von der Aufrichtigkeit gegen Gott.
Müller, Heinrich – Von der Mildgebigkeit.
Müller, Heinrich – Von der Gewissenshölle.
Müller, Heinrich – Vom Verzug der Sünden für den Heiligen.
Müller, Heinrich – Vom Reichthum eines Christen.
Müller, Heinrich – Von der recht geordneten Liebe sein selbst und des Nächsten.
Müller, Heinrich – Von der Gesellschaft eines Christen.
Müller, Heinrich – Von dem Leiden der Christen.
Müller, Heinrich – Von der Einigkeit im Geist.
Müller, Heinrich – Von der Seelenruhe.
Müller, Heinrich – Von der besten Art Kreuz zu tragen.
Müller, Heinrich – Von der Welt Untreue.
Müller, Heinrich – Vom Selbsterkenntniß.
Müller, Heinrich – Vom Erkenntniß Gottes.
Müller, Heinrich – Von der Kraft des Glaubens
Müller, Heinrich – Von der Dankbarkeit.
Müller, Heinrich – Von der Undankbarkeit.
Müller, Heinrich – Von den Kennzeichen eines wahren Christen.
Müller, Heinrich – Von der Beschaffenheit eines wahren Christen.
Müller, Heinrich – Vom Wachsthum der Christen.
Müller, Heinrich – Vom Beweisthum des Glaubens.
Müller, Heinrich – Von der Liebe Gottes gegen die Menschen.
Müller, Heinrich – Vom Testament eines Christen.
Müller, Heinrich – Von dem Aergerniß der Augen.
Müller, Heinrich – Von der Liebe seiner selbst.
Müller, Heinrich – Von der Christen Rede.
Müller, Heinrich – Von kleinen Sünden.
Müller, Heinrich – Von einer recht geordneten Liebe.
Müller, Heinrich – Vom Gehorsam gegen Gott.
Müller, Heinrich – Von der Regierung Gottes.
Müller, Heinrich – Von dem Verlangen Gottes.
Müller, Heinrich – Von der Liebe des Himmlischen.
Müller, Heinrich – Von der Erbsünde.
Müller, Heinrich – Vom bösen Gewissen.
Müller, Heinrich – Von der Liebe Jesu gegen die Armen
Müller, Heinrich – Von der Wohnung eines Christen.
Müller, Heinrich – Von der rechten Bußzeit.
Müller, Heinrich – Von der guten Meinung.
Müller, Heinrich – Von der Gleichheit aller Menschen.
Müller, Heinrich – Von der Kraft der Arzenei.
Müller, Heinrich – Vom Ende des Leidens.
Müller, Heinrich – Von der Ungeduld.
Müller, Heinrich – Von der Ruhe Jesu.
Müller, Heinrich – Von den Kennzeichen der Liebe Gottes.

25.06.2013: Einige Lieder…

… kommen in den nächsten Tagen – hier sind die ersten 9:

Michael Weisse (Böhmische Brüder)
Weisse, Michael – O Liecht, Heylig Dreyfaltigkeit
Weisse, Michael – WIr warenn inn grossem leyd

Thomas von Kempen (Katholisch)
Thomas von Kempen – Canticum de patientia servanda. (Lied von der Geduld).

Johann Friedrich Starck (Pietismus)
Starck, Johann Friedrich – Gebet um ein frommes Herz.

Leupold Scharnschlager (Täufer)
Scharnschlager, Leupold – Von der Liebe

Friedrich Adolf Krummacher (reformiert)
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere – Die dunklen Schatten fliehen
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere – Heil uns! des Vaters Ebenbild.
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere – Lobt den Herrn!

Hans Sachs (Lutheraner)
Sachs, Hans – Der LVIII. Psalm

Diese Lieder sind natürlich auch in die Seite Alte Lieder eingebaut worden.

Gruß & Segen,
Andreas

26:5.2013: Der Monat ist fast rum,…

… und das Regenwetter bringt Euch den Vorteil, dass ich eine Reihe neuer Texte für die Glaubensstimme abgeschrieben habe. Und nachdem ich im Anfang der Glaubensstimme meinen Schwerpunkt bei den Kirchenvätern, den Erweckungspredigern des 19. Jahrhundert und den FEGs hatte und nachdem ich in den letzten zwei Jahren sehr viele Texte aus der Reformationszeit aufgenommen habe, kommen nun die Autoren des 17. und 18. Jahrhunderts zu ihrem Recht. Hier kommt die Liste der neuen Texte:

1. Valerius Herberger

Von Herberger hatte ich bislang nur sein Valet-Lied, den Valet-Segen und eine Andacht – hier sind einige mehr:

Herberger, Valerius – Gebet, wenn man in der Kirche sich befindet.
Herberger, Valerius – Gebet vor der Predigt des göttlichen Worts.
Herberger, Valerius – Gebet und Danksagung nach angehörter Predigt.
Herberger, Valerius – Am ersten Advent-Sonntage.
Herberger, Valerius – JESUS, Der sanftmüthige König von Zion, der ganzen Christenheit allergnädigster Schutzherr, Helfer und Heiland.

2. Heinrich Müller

Heinrich Müller habe ich schon länger in der Glaubensstimme – hier einige weitere Andachten von ihm:

Müller, Heinrich – Vorrede an den geneigten Leser.
Müller, Heinrich – Von der geistlichen Trunkenheit.
Müller, Heinrich – Von der göttlichen Traurigkeit und weltlichen Lustigkeit.
Müller, Heinrich – Von der Ruhe der Seele in Gott.
Müller, Heinrich – Vom Trost im Leiden.
Müller, Heinrich – Vom Frieden mit dem Teufel.
Müller, Heinrich – Von der Erneuerung nach dem Bilde Gottes.
Müller, Heinrich – Von der Geduld.
Müller, Heinrich – Von der Sparsamkeit.
Müller, Heinrich – Von der rechten Liebe des Freundes.

3. Johann Winkler

Neu aufgenommen ist der zu Unrecht vergessene Gottesmann Johann Winkler aus Hamburg

Des seligen Johann Winklers, Pastors in Hamburg, Gründliche Gedanken von der Verlassung Jesu Christi

4. Johann Gangolf Wilhelm Forstmann

Ebenfalls neu ist Johann Gangolf Wilhelm Forstmann, auf den ich über sein Buch von den letzten sieben Worten unseres Heilandes gestoßen bin:

Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Erste Betrachtung.
Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Zweite Betrachtung.
Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Dritte Betrachtung.
Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Vierte Betrachtung.
Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Fünfte Betrachtung.
Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Sechste Betrachtung.
Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm – Siebte Betrachtung.
Biographie: Forstmann, Johann Gangolf Wilhelm

5. Johann Jakob Rambach

Auch Rambachs Buch über die sieben Worte Christi ist jetzt fertig – beide Bücher werden demnächst, sGwuwl, auch in der Lesekammer zur Verfügung stehen.

Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das zweite Wort.
Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das dritte Wort.
Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das vierte Wort.
Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das fünfte Wort.
Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das sechste Wort.
Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das siebente Wort.
Rambach, Johann Jakob – Betrachtung über das Geheimnis des Gesetzes von den an’s Holz gehängten Uebelthätern.

6. Carl Wilhelm Emil Quandt

Zu den Autoren, von denen ich Bücher fertiggestellt habe, gehört auch das Buch über das Vaterunser von Carl Wilhelm Emil Quandt, von dem ich letzte Woche die ersten zwei Kapitel eingestellt habe.

Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die erste Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die zweite Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die dritte Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die sieben Bitten.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die vierte Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die fünfte Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die sechste Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Die siebte Bitte.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Der Beschluss

7. Sören Aabye Kierkegaard

Kierkegaard mag ich persönlich sehr – daher hier auch einige Texte über Vergebung und Liebe von ihm:

Kierkegaard, Sören Aabye – Am Fuße des Altars – Vorwort
Kierkegaard, Sören Aabye – Derhalben sage ich dir: Ihr sind viel Sünden vergeben, denn sie hat viel geliebet
Kierkegaard, Sören Aabye – Die Liebe deckt der Sünden Menge
Kierkegaard, Sören Aabye – Die Sünderin
Kierkegaard, Sören Aabye – Welchem aber wenig vergeben wird, der liebet wenig

8. Adolphe Monod

Von Adolphe Monod ein lesenswerter Aufsatz über die Aufgaben der Kirche:

Monod, Adolf – Der Beruf der Kirche.

9. Adolf Schlatter

Und last but not least ein weiterer Monat der Andachten von Adolf Schlatter

Schlatter, Adolf – Andachten – September

Zum Abschluss noch ein kurzer Zwischenstand: Die Glaubensstimme enthält heute mindestens 485 Autoren und 5.885 Texte.

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß & Segen,
Andreas