25.9.2016: In der letzten Zeit…

… habe ich einige Texte hinzugefügt, ohne hier zu schreiben – auch das kommt vor. Besonders bei den Briefen gab es Einiges an Zuwachs, und für die Lesekammer sind die Überarbeitungen der Bücher und die neuen Bücher in Arbeit. Darüber hinaus habe ich mir erlaubt, mich ein wenig mehr mit dem Elsass zu beschäftigen – nicht nur mit der Literatur, sondern auch persönlich. Letztes Wochenende war ich mit meiner Frau in Colmar, wo wir uns den Isenheimer Altar angesehen haben. Wer noch nicht da war: Es lohnt sich durchaus.

So, hier ein Hinweis auf ein neues Buch, von dem ich die ersten 5 Kapitel fertig und aufgenommen habe:

Magnus Friedrich Roos – Kreuzschule

Und außerdem habe ich heute hinzugefügt:

Quandt, Carl Wilhelm Emil – Micha – Zweites Kapitel.

Löhe, Wilhelm – Unterricht vom Sabbath und Vorsabbath der Seele

Von Roos habe ich ja schon vor geraumer Zeit die Andachten aufgenommen, und dieses Buch hat nur darauf gewartet, als Nächstes dranzukommen.

Gruß & Segen,

Andreas

6.3.2016: Ein wenig Neues

gibt es diese Woche: Zum Einen 4 Kapitel von Calvins Jesaja-Auslegung, zum anderen 12 neue Gebete in Mathesius – Festgebete.

Neu sind außerdem:

Matthias Claudius – Briefe vom Gewissen, Brief 5

In Mathesius – Evangelienauslegung die dritte Weihnachtspredigt, von Corvinus die Lektion zum 4. Advent.

Aus Veit Dietrichs „Summaria der christlichen Lehre“ die Auslegungen zu Reminiscere und Oculi

Eine Erweiterung von Habermanns Christlien Morgen- und Abendgebeten.

Die Gebete Augusts von Sachsen wurden um einen weiteren Text erweitert.

Als neuen Autor habe ich Ulrich Kaspar aufgenommen, einen reformierten Pastor des 17. Jahrhunderts. Seinen Katechismus und die dazugehörigen Gebete fand ich doch recht interessant.

In den „Alten Liedern“ findet Ihr zwei weitere Lieder von Neander. In den Briefen aus der Reformationszeit wurden ebenfalls einige neue Briefe aufgenommen.

29.11.2015: Einige neue Texte…

… und Bücher in der Glaubensstimme:
Markus Hauser – Blicke in die Ewigkeit – 13
Markus Hauser – Blicke in die Ewigkeit – 14
Markus Hauser – Blicke in die Ewigkeit – 15
Hauser, Markus – Der Gnadenthron
Hauser, Markus – Euch geschehe nach eurem Glauben.
Hauser, Markus – Bitten und Empfangen
Hauser, Markus – Jesus als Beter
Hauser, Markus – Unser Beten
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 42.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 43.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 49.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 50
Luther, Martin – Vom unfreien Willen
Hutter, Leonhard – Inbegriff der Glaubens-Artikel aus der heiligen Schrift und den symbolischen Büchern zusammengestellt
Kähler, Martin – Der sogenannte historische Jesus und der geschichtliche, biblische Christus.
Vilmar, August Friedrich Christian – Die Theologie der Tatsachen wider die Theologie der Rhetorik
Walther, Carl Ferdinand Wilhelm – Die rechte Unterscheidung von Gesetz und Evangelium

4.10.2015: Weiter geht es mit den anderen Seiten,…

… die Erweiterung der Lesekammer wird erst im Dezember weitergeführt.

Fangen wir an mit den Briefen aus der Reformationszeit – und da sind gleich einige fertig geworden:
Spalatin an Friedrich zu Sachsen, Ende November 1520
Luther an Nikolaus von Amsdorf
Katharina von Bora an Christian von Dänemark
Johann Eberlin von Günzburg an den Rath der Stadt Ulm
Luther, Martin – An Nikolaus von Amsdorf
Luther, Martin – An Gregor Brück
Franz I. von Frankreich – An Philipp Melanchthon
Martin Luther – An die Theologen zu Schmalkalden
Martin Luther – An Churfürst Johann Friedrich
Philipp Melanchthon – An Veit Dieterich
Martin Luther – An Nicolaus Gerbelius
Martin Luther – An Nikolaus von Amsdorf
Philipp Melanchthon – An Martin Bucer
Luther, Martin – An Hans Freyherr von Schwartzenberg.
Luther, Martin – An D. Johann Rühel
Luther, Martin – An Johann Friedrich von Sachsen

In der Glaubensstimme wurden folgende Texte aufgenommen:

Matthias Claudius – Briefe vom Gewissen – Vierter Brief
Luther, Martin – Dreizehn Sätze zur Leipziger Disputation
Kaiser, Leonhard – Testament
Altägyptische Taufgebete
Das Gebetsbuch des Mathesius wurde natürlich ebenfalls erweitert, Mathesius Hausgebete sind abgeschlossen.
Auch Avenarius Gebetsbuch wurde erweitert.
Wyttenbach, Thomas – Recht-anbieten wegen seiner und seiner Mitbrüderen verehelichung

In der Seite Alte Lieder wurden neu aufgenommen:

Johannes Schweinitzer
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Abendsegen
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelium am 3. Advent
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelium am heiligen Christtage
Ringwaldt, Bartholomäus – Noch ein Weihnachtslied
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelio am Tage Stephani.
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelio am Sonntage nach dem Neujahrstage.
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet nach dem Evangelio am Tage der heiligen drei Könige
Ringwaldt, Bartholomäus – Fides nostra est victoria
Ringwaldt, Bartholomäus – Vom Amte aller frommen Prädicanten
Ringwaldt, Bartholomäus – Der 75. Psalm
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Morgensegen
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Begräbnißlied der Kirchen Christi zu Frankfurt an der Oder.
Ringwaldt, Bartholomäus – Ein Gebet zum heilgen Geist
Spangenberg, August Gottlieb – Gute Liebe
Spangenberg, August Gottlieb – Heil’ge Einfalt

17.8.2015: Mein Urlaub ist vorbei,…

… und es gibt eine Reihe neue Texte in den Glaubensstimmen-Seiten. So sind die Tischreden erweitert worden. Hier der Übersicht über die anderen neuen Texte – bzw. über die Teile, die bereits eingefügt wurden:

Briefe der Reformationszeit

MELANCHTHON, PHILIPP – AN CHRISTIAN III. VON DÄNEMARK
MELANCHTHON, PHILIPP – AN DEN RATH ZU AUGSPURG
MELANCHTHON AN CHRISTIAN III. VON DÄNEMARK
MELANCHTHON, PHILIPP – AN DEN BÜRGERMEISTER UND RATH DER STADT TANGERMÜND
MELANCHTHON, PHILIPP – AN MARGGRAFF JOACHIM ZU BRANDENBURG, CHURFÜRSTEN RC.
MELANCHTHON, PHILIPP – AN CHRISTIAN III. VON DÄNEMARK
LUTHER AN DIE FÜRSTEN JOHANN UND JOACHIM VON ANHALT.
HERZOG ALBRECHT VON MECKLENBURG AN LUTHER
LUTHER AN PAUL LAUTENSACK ZU NÜRNBERG
LUTHER AN DEN RATH ZU REVAL
GERHARD WILSKAMP AN LUTHER UND MELANCHTHON
ANNA VON LIMBURG, AEBTISSIN ZU HERFORD, AN LUTHER
JONAS AN GRAF WOLFGANG ZU STOLBERG
CHRISTIAN III. VON DÄNEMARK AN JUSTUS JONAS
DIE KURFÜRSTLICHEN RÄTHE AN LUTHER
LUTHER AN JOHANN RÜHEL
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN WOLFGANG STEIN.
HERZOG ALBRECHT VON PREUSSEN AN LUTHER
KURFÜRST JOHANN FRIEDRICH VON SACHSEN AN LUTHER
KURFÜRST FRIEDRICH VON SACHSEN AN MILTITZ
KURFÜRST FRIEDRICH VON SACHSEN AN JOHANNES ECK
HERZOG GEORG VON SACHSEN AN LUTHER
HERZOG JOHANN FRIEDRICH VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN GRAF GEORG II. VON WERTHEIM
LUTHER AN JOHANN VON DOLZIGK, KURFÜRSTL. MARSCHALL
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN FRIEDRICH VON SACHSEN
KATHARINA ZELL AN LUDWIG RABE – POSTSCRIPTUM ZUM VORIGEN BRIEF
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN LEONHARD BEIER
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
NIKOLAUS LUTEROT. SCHOSSER ZU BELZIG, AN LUTHER
LUTHER AN BÜRGERMEISTER UND RATH VON COBURG
URBAN SPRECHER, PFARRER ZU JESSEN, AN LUTHER
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
LUTHER AN SEINE EHEFRAU
GEORG VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN BALTHASAR THÜRING, PFARRER IN COBURG (FRAGMENT)
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER, HANS METSCH UND BENEDICT PAULI AN BENEDICT PAULI AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
RATH VON ZWICKAU AN LUTHER.
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN DR. JUR. PHILIPP ROSENECKER IN JENA
DIE SÄCHSISCHEN RÄTHE AN LUTHER
LUTHER AN LANDGRAF PHILIPP VON HESSEN
LUTHER AN JOHANN PURGOLT, BÜRGERMEISTER IN EISENACH
LUTHER UND DIE ANDEREN VISITATOREN AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN.
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER, JONAS, BUGENHAGEN UND MELANCHTHON
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN JONAS, LUTHER UND MELANCHTHON
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN LANDGRAF PHILIPP VON HESSEN.
LUTHER AN DEN LANDGRAFEN PHILIPP VON HESSEN
LUTHER, JONAS UND MELANCHTHON AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN.
LUTHER AN SCHEURL September 1517
LUTHER AN SCHEURL Mai 1517
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN Oktober 1531
HERZOG ALBRECHT VON PREUSSEN AN LUTHER April 1532
RATH VON SOEST AN LUTHER Mai 1532
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER, BUGENHAGEN UND MELANCHTHON Juni 1532
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN FRIEDRICH VON SACHSEN Oktober 1532
LUTHER AN DEN KURPRINZEN JOACHIM VON BRANDENBURG (FRAGMENT) März 1533
WOLF WIEDEMANN, BÜRGERMEISTER ZU LEIPZIG, AN LUTHER. April 1533
LUTHER AN DEN RATH VON TORGAU Mai 1533
LUTHER AN DEN RATH ZU REVAL Juli 1533
LUTHER AN JOH. PURGOLT, BÜRGERMEISTER IN EISENACH Januar 1531

Alte Lieder

UNBEKANNT – BRENNENDE LIEBE
UNBEKANNT – ALLEIN AUF GOTTES WORT
UNBEKANNT – VON DER GEBURT JHESU CHRISTI
UNBEKANNT – DER GENADEN BRUNN THUT FLIESSEN.
JOHANN BÖSCHENSTEIN – AIN NEW GEDICHT, DURCH JOHANN BÖSCHENSTAIN
JOHANNES TAULER – VON INWENDIGE BLOSSHEIT, VND GELASSENHEIT VNS SELBST VND ALLER DINGE
BURKARD WALDIS – PSAL. CXVI. DILEXI QUONIAM EXAU.
SCHWEIZER BRÜDER – HERR GOTT IN DEINEM REICHE
BURKARD WALDIS – PSALM CXLV. EXALTABO TE DEUS.
BURKARD WALDIS – PSAL. LXXXIIII. QUAM DILECTA.
BURKARD WALDIS – PSAL. CIII. BENEDIC ANIMA MEA.
BLAURER, AMBROSIUS – VERMANUNG AN DIE CHRISTLICHEN JUGENT ZUOM GESANG
ZWICK, JOHANNES – VON FLÜECHEN CHRISTI
JOACHIM NEANDER – GRUND DER SEELIGKEIT
JOACHIM NEANDER – DER ERWACHENDE CHRIST
JOACHIM NEANDER – DER AM MORGEN SINGENDE

Glaubensstimme

Heliand – 55 – Christus auf dem Oelberg.
Mathesius, Johann – Andächtige und christliche gemeine Gebetlein (18.-26.Sonntag nach Trinitatis) Damit ist der erste Teil dieses Buches fertig.
Mathesius, Johannes – XXXIII Hausgebete
Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete wurde um drei weitere Gebete erweitert.
Ambrosius – Gebet in Kreuz, Betrübniß und Anfechtung.
August von Sachsen – Ein anderes Gebet um Vergebung der Sünden.
August von Sachsen – Gebet um göttliche Regierung.
Zell, Katharina – III. Brief – Postscriptum zu Brief II.
Claudius, Matthias – Von der Mythologie
Claudius, Matthias – Der Jüngling von Nain
Claudius, Matthias – Ueber die neue Theologie.
Claudius, Matthias – Briefe an Andres – Vom Gewissen, Brief 1-3.
Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 10. Capitel.
Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 11. Capitel.
Corvinus, Antonius – Euangelium am dritten Sontage des Aduents/ Matthei am xi.
Luther, Martin – Bedenken an Brenz wegen der Todesstrafe der Ketzer.
Mathesius, Johannes – Auf den Christtage
Schwenckfeldt, Caspar – C. S. kurtze bekandtnus vom H. Sacrament des Herren Christi Nachtmals.
Schwenckfeldt, Caspar – Protestation C. S.

Ich habe außerdem noch Texte von Thomas und Anke liegen, die ich in den nächsten Tagen aufnehmen möchte.

19.7.2015: Lieder, Briefe, Gebete und anderes

Zum Einen gibt es 6 neue Briefe aus dem Jahr 1545 auf der Briefeseite. Zusätzlich habe ich 12 Lutherbriefe aus den Jahren 1531 und 1532 aufgenommen. In diesem Sommer möchte ich noch einige weitere Lutherbriefe aufnehmen, danach soll das eBook mit den Lutherbriefen mal wieder aktualisiert werden – online sind derzeit schon mehr als 50 Briefe erhältlich, die nicht in ihm enthalten sind. In den alten Liedern wurden ein Lied von Johannes Piscator, eines von Michael Weisse und eines von Erasmus Alber aufgenommen.

In der Glaubensstimme ist August von Sachsen – Ein Gebet in Kreuz und Trübsal. aufgenommen; Mathesius Gebetsbüchlein wurde um die Gebete vom 11. – 17. Sonntag nach Trinitatis erweitert, und Avenarius‘ Gebetsbuch ebenfalls. Und zu guter Letzt wurde auch der II. Brief von Katharina Zell an Ludwig Rabe aufgenommen.

5.7.2015: Es ist heiss…

… da draussen, und da habe ich nicht viel Lust, am Rechner zu sitzen. Glücklicherweise haben mich Anke und Verena mit Texten versorgt, die ich Euch anbieten kann:

Von Emil Quandt wurde das Büchlein Tropfen aus stillen Wassern aufgenommen.

Und von Calvins Hebräerbriefauslegung sind die Kapitel 7-9 aufgenommen.

Wie auch die letzten Male geht es mit dem Gebetsbuch des Johann Mathesius weiter – mittlerweile haben wir den 10. Sonntag nach Trinitatis erreicht. Und auch die Hausgebete wurden erweitert. Und selbst Habermanns Gebetsbuch ist um den Morgen- und Abendsegen am Mittwoch erweitert worden.

Von Comenius ist das Buch Das wiedergefundene Paradies um ein Kapitel erweitert.

Was habe ich noch? Nun, der Heliand ist um das Kapitel des Abendmahls erweitert worden. Ich habe noch immer nicht die Hoffnung aufgegeben, dass ich das noch ganz abgeschrieben bekomme. Und von Veit Dieterich geht es mit der Summaria christlicher Leer weiter.

Als neuer Autor wurde der Reformator Theobald Billicanus mit seinem Texte Von der Messe aufgenommen.

27.6.2015: Neue eBooks …

… ist das Thema dieser Woche. Insgesamt wurden 10 eBooks aufgenommen:

Sam, Conrad – diverse Schriften
Sam, Conrad – Ulmer Katechismus
Christian I. Kurfürst von Sachsen – Über das Vaterunser
Hegendorf, Christoph – Institutio
unbekannter Autor – Ein christlich Betbüchlein
Krummacher, Gottfried Daniel – Die Wanderungen Israels
Kierkegaard, Sören Aabye – Die Krankheit zum Tode
Bucer, Martin – Gutachten über den Abendmahlsstreit
Calvin, Jean – 1. Johannesbrief
Blumhardt, Christoph – Gottes Ratschluss über die Welt

Die Bücher sind nicht in den Gesamtdownload integriert – das kommt erst mit den nächsten neuen Büchern. Und noch eine Neuerung: Das doc-Format wird nicht länger unterstützt – das odt-Format bleibt jedoch erhalten.

Ausserdem neu ist die Seite über die Märtyrer der evangelischen Kirche, die neu eröffnet wurde. Diese Seite wird demnächst auch hier verlinkt.

10.06.2015: Wie versprochen….

… kommen hier die Calvin-Texte, die Anke mir gesendet hat. Darüber hinaus von Verena eine Predigt von Conrad Sam und ein wenig mehr:

Eß, Leander van – Was war die Bibel den ersten Christen?
Sam, Conrad – Davids Eebruch: Mordt Straff und Buß.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Einleitung.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 1.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 2.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 3.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 4.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 5.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 6
Ein anderer Morgensegen des Churfürsten August
August von Sachsen – Gebet zu der heiligen Dreifaltigkeit.
Christoph Hegendorf – Institutio
Hegendorf auf der Vater-unser-Seite
Hegendorf auf der Apostolikum-Seite
Hegendorf auf der Bekenntnis-Seite

4.6.2015: Ich habe mir die Freiheit genommen, …

… mal einige Tage Urlaub in Cornwall zu verbringen – daher gab es letzte Woche hier keinen Eintrag.

Und wie jedes Jahr in Cornwall komme ich nicht nur erholt, sondern auch mit neuen Texten zurück – hier kommt der erste Teil, eine Sammlung von Briefen aus der Reformationszeit:

LUTHER AN DEN STADTRATH ZU ALTENBURG
FRIEDRICH VON SACHSEN AN LUTHER
GEORG VON SACHSEN – GELEITBRIEF FÜR LUTHER.
GEORG VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN HERZOG JOHANN VON SACHSEN
JOHANN SCHOTT, DRUCKER IN STRASSBURG, AN LUTHER
DER RAT ZU ZERBST AN LUTHER
RATH VON REUTLINGEN AN LUTHER
HERZOG ALBRECHT VON PREUSSEN AN LUTHER
MARTIN LUTHER AN NIKLAS HAUSMANN
MARTIN LUTHER AN JUSTUS JONAS
LUTHER AN ANDREAS OSIANDER
KURFÜRST FRIEDRICH VON SACHSEN AN MILTITZ.
RATH ZU FRANKFURT A. M. AN LUTHER
FRIEDRICH VON SACHSEN AN SPALATIN
KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN AN LUTHER
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
LUTHER AN DEN LANDGRAF PHILIPP VON HESSEN.
LUTHER AN KURFÜRST JOHANN VON SACHSEN
HANS ZEYSENS, SCHÖFFERS ZU ALSTEDT, SCHREIBEN AN GE. SPALATINUM
BUCER, MARTIN – AN MARTIN LUTHER
LUTHER, MARTIN – AN JACOB PROBST
LUTHER AN CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH
CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH AN LUTHER.
LUTHER AN DEN CHURFÜRSTEN JOHANN FRIEDRICH
HANS JÖRG, GRAF ZU MANSFELD, AN LUTHER.
CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH AN LUTHER.
LUTHER AN CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH.
CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH AN LUTHER
LUTHER AN CHURFÜRST JOHANN FRIEDRICH.

Das Gebetsbuch Mathesii ist jetzt bis zum 5. Sonntag nach Trinitatis aufgenommen. Und seine Hausgebete sind auch schon zum Teil aufgenommen.

Neu ist der Text der Wittenberger Concordie aus 1536, die auch in die Bekenntnisseite aufgenommen wurde.

Ein wenig schwer tue ich mich zur Zeit mit Comenius‘ „Das wiedergefundene Paradies“ – doch auch hier ist ein weiteres Kapitel hinzugekommen

Von Claudius‘ „Briefen an Andres“ wurde der Brief Was edel ist eingefügt.

Bei den Predigten kamen folgende Texte hinzu:
Mathesius – Predigt zum 4. Advent
Mathesius – Predigt zum Christfest
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am fünften Sontag/ vom Feynd/ der vnkraut in den guten acker seet/ weyl die leut schlieffen/ Matthei am 13.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Das Gleychmuß von den arbeytern im Weinberg/ die vngleich arbeyten/ vnnd doch gleichen lohn empfangen/ Matth. 20.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Sontag Sexagesima/ vom Samen der eins theyls an weg/ ein theyls auff das felsicht/ vnd eins teyls vnter die dorn fellet/ Luce am 8.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Fasznacht Sontag/ wie Christus von seim leyden weyssaget/ vnd einen Blinden sehen macht/ Luce am 18.

In der Zwischenzeit hat mir Anke einige Texte von Calvin gesendet, die ich im Laufe dieser Woche einbinden möchte.