Kategorien
Gossner Johannes Evangelista Tholuck August

19.07.2019: Heute …

…biete ich Euch Texte von zwei Autoren des 19. Jahrhunderts: Johannes Evangelista Gossner und August Tholuck. Ich hoffe, Sie sagen Euch so zu wie mir.

August Tholuck – Predigten über das Apostolikum

Tholuck, August – Apostolikum – Predigt 1
Tholuck, August – Apostolikum – Predigt 2
Tholuck, August – Apostolikum – Predigt 3
Tholuck, August – Apostolikum – Predigt 4
Tholuck, August – Apostolikum – Predigt 5

August Tholuck – Predigten über das Vaterunser

Tholuck, August – Vaterunser – Allgemeine Betrachtungen über dasselbe.
Tholuck, August – Vaterunser – Die ersten drei Bitten
Tholuck, August – Vaterunser – Die vierte und fünfte Bitte.
Tholuck, August – Vaterunser – Die sechste und siebente Bitte.

August Tholuck – Predigten

Tholuck, August – Joh. 4, 31-34. „Die Pflicht im Lichte des Evangeliums betrachtet.“
Tholuck, August – Offenbarung 14,13 – „Unsere Werke folgen uns nach“
Tholuck, August – Hebr. 10,25 – Was fehlt unsern Gottesdiensten, daß sie rechte Gottesdienste seien?

Johannes Evangelista Gossner – Predigten

Gossner, Johannes Evangelista – Evangelische Hauskanzel – Am 20. Sonntage nach Trinitatis.
Gossner, Johannes Evangelista – Evangelische Hauskanzel – Am 21. Sonntage nach Trinitatis.
Gossner, Johannes Evangelista – Evangelische Hauskanzel – Am 22. Sonntage nach Trinitatis.

Kategorien
Melanchthon Philipp Waldenser

Wer die Glaubensstimme …

… schon länger kennt, weiß, dass ich immer wieder einzelne Schwerpunkte habe, die mich interessieren – und das spiegelt sich auch in den Texten, die ich aufnehme wieder.

Sonntag habe ich mal wieder angefangen, mich um die Waldenser zu kümmern – ich habe die Noble Lehre (La nobla Leyczon) als Buch vorbereitet, und da habe ich mal wieder ein wenig rumgesucht. Und so kann ich Euch heute vier neue Texte präsentieren – und sGwuwl werden weitere Texte hinzukommen.

Waldenser – Auslegung über das Apostolische Glaubensbekenntnis
Waldenser – Beichtformel
Waldenser – Predigt von der Furcht des HErrn
Melanchthon an die Waldenser

Ich hoffe – wie immer – dass für Euch etwas Interessantes dabei ist – für mich war es das auf jedem Fall.

Gruß & Segen,
Andreas

Kategorien
Arndt Friedrich Baumgarten Michael Kohlbrügge Hermann Friedrich Riggenbach Christoph Johannes Thomasius Gottfried

23.09.2018: Ein paar Kleinigkeiten

Heute biete ich dem geneigten Leser hier drei Bücher, einen Vortrag und eine Sylvesterpredigt (auch wenn es bis dahin noch eine Weile hin ist. Ich hoffe, es ist etwas für Euch dabei:

Arndt, Johann Friedrich Wilhelm – Das christliche Leben
Kohlbrügge, Hermann Friedrich – Das Amt der Presbyter
Riggenbach, Christoph Johannes – Der apostolische Glaube nach Geschichte und Bedeutung.
Thomasius, Gottfried – Der Gedanke des Todes, der rechte Lehrer fürs Leben
Baumgarten, Michael – Der Glaube und die Gewissensfreiheit

Ansonsten verbringe ich gerade viel Zeit mit der neuen Andachtenseite – ich hoffe, sie gefällt Euch.


Ach so, bevor ich es vergesse: So Gott will und wir leben werden die drei Bücher oben auch dieses Jahr noch in der Lesekammer zum kostenlosen Download angeboten. Und hier ein kurzer Ausblick: Bis zum Endes des Jahres sollen neben den bereits aktualisierten Büchern folgende Bücher zum Download angeboten werden:

  • Biographien von
  • Bartholomäus Ziegenbalg,
  • Pierre Viret,
  • Georg von Viebahn,
  • Joachim Vadian,
  • Johannes a Lasco,
  • Franz Lambert von Avignon,
  • Leo Juda,
  • Justus Jonas,
  • Berthold Haller,
  • Wilhelm Farel,
  • Caspar Cruciger,
  • Ambrosius Blarer

Bücher:

  • Johannes Tauler – 29 Sendbriefe
  • Charles Haddon Spurgeon – Predigten über David
  • Christoph Johannes Riggenbach – Gottes Heiligkeit und des Menschen Sünde
  • Christoph Johannes Riggenbach -Amos und Hosea
  • Samuel Preiswerk – Über die Propheten
  • Adolphe Monod – Jesus vor Pilatus
  • Albertus Magnus – Das Anhangen an Gott
  • Hermann Friedrich Kohlbrügge – Predigten zum 1. Petrusbrief
  • Hermann Friedrich Kohlbrügge – Neun Predigten
  • Wilhelm Heuster – Abrahams Führungen
  • Wolfgang Friedrich Gess – Das Recht des Zweifels und die Ueberwindung des Zweifels
  • Martin Bucer – Collegiorum Pietatis
  • Andreas Bodenstein – Von vormugen des Ablas
  • Fritz Binde – Wie wird man ein Kind Gottes
  • Fritz Binde – Was ist wahre Busse
  • Fritz Binde – Was bringt die Zukunft
  • Fritz Binde – Vor dem Kreuz
  • Fritz Binde – Verblendete Sinne
  • Fritz Binde – unbekannte Sunde, Die
  • Fritz Binde – Scheinleben
  • Fritz Binde – Ich will
  • Fritz Binde – heilige Unwissenheit, Eine
  • Fritz Binde – grosste Revolution, Die
  • Fritz Binde – Gesichertes Leben
  • Fritz Binde – Drei Jesusworte

Die Bücher, die hier gelistet sind, sind für den Download ab dem 25.11.2018 vorbereitet – bis zum 24.12. sollen Sie einzeln erscheinen. Ab dem 24.12.2018 wird es dann einen neuen Sammeldownload geben, in dem enthalten sind:

  • die neuen Bücher aus 2018;
  • die bereits korrigierten Bücher aus älteren Auflagen;
  • die noch nicht korrigierten Bücher

Dieser Download wird dann zwischen den Jahren ohne Kennwort bereit stehen. Wer an einzelnen oder allen Büchern vorab Interesse hat, darf sich gerne per Mail bei mir melden.

Gruß & Segen,

Andreas

Kategorien
August von Sachsen Calvin Jean Eß Leander van Hegendorf Christoph Sam Conrad

10.06.2015: Wie versprochen….

… kommen hier die Calvin-Texte, die Anke mir gesendet hat. Darüber hinaus von Verena eine Predigt von Conrad Sam und ein wenig mehr:

Eß, Leander van – Was war die Bibel den ersten Christen?
Sam, Conrad – Davids Eebruch: Mordt Straff und Buß.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Einleitung.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 1.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 2.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 3.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 4.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 5.
Calvin, Jean – Hebräerbrief – Kapitel 6
Ein anderer Morgensegen des Churfürsten August
August von Sachsen – Gebet zu der heiligen Dreifaltigkeit.
Christoph Hegendorf – Institutio
Hegendorf auf der Vater-unser-Seite
Hegendorf auf der Apostolikum-Seite
Hegendorf auf der Bekenntnis-Seite

Kategorien
Chemnitz Martin Löner Kaspar Müller Heinrich Scriver Christian

14.3.2015: Neuerungen dieser Woche

Ab sofort werden alle Änderungen – wenn es sich nicht um etwas Besonderes handelt – wöchentlich angezeigt. Das heisst, dass ich im Laufe der Woche die Texte eingebe, aber die Änderung erst am Samstag/Sonntag hier zu lesen ist.

**Gebete**

Im Gebeteblog sind die Gebete von Kaspar Löner aufgenommen.

**Glaubensstimme**

Der Katechismus von Kaspar Löner ist hier komplett aufgenommen, außerdem ganz oder in Teilen in

vom-glauben.de
vater-unser.info
reformationszeit.de

Das Werk, an dem ich zur Zeit am längsten arbeite, ist der Heliand. Da ist diese Woche Kapitel 52 aufgenommen.

Von Christian Scriver bearbeite ich zur Zeit Gottholds zufällige Andachten. Die ersten 100 Andachten sind bereits komplett. Und die Andachten von Heinrich Müller sind um 35 gewachsen.

Als neuer Autor ist der Reformator Martin Chemnitz aufgenommen – seine Biographie ist schon länger Bestandteil der Glaubensstimme, nun sind zwei Predigten hinzugekommen:

Chemnitz, Martin – Predigt am eilften Sonntage nach Trinitatis über Luc. 18 (9—14.)
Chemnitz, Martin – Predigt am Sonntage der heil. Dreifaltigkeit, genannt Trinitatis, über Joh. 3 (1—15).

Zusätzlich gibt es in der Glaubensstimme jetzt die Themenwolke, die aber nach und nach erst vervollständigt wird.

Kategorien
Schulz Petrus

26.02.2015: Der angekündigte Text…

… ist fertig – Schultz, Petrus – Ein Büchlein auf Frag und Antwort. Einer der schönsten und reichesten Katechismen, die ich kenne. Zusätzlich habe ich noch Schultz, Petrus – Eyn Formulare tzu fragen vnd antworthen, die das Sacrament entpfahen wollen. aufgenommen. Schade, dass über den Autoren so gut wie nichts bekannt ist.

Nachdem ich den Teil über das Apostolikum bereits in das Wiki über das Glaubensbekenntnis aufgenommen habe, habe ich natürlich auch den Teil über das Vaterunser (Schultz, Petrus – Nun folget das vater vnser.) an passender Stelle übernommen.

Ich hoffe, es sagt Euch zu.

Gruß & Segen,
Andreas

Kategorien
Schulz Petrus

24.02.2015: Der Glaube

Heute kommt ein neuer Text für die Apostolikum-Seite – ein Auszug aus dem Katechismus von Petrus Schulz: Der Glauben. Der komplette Katechismus wird hoffentlich bis zum Wochenende fertig, dann wird er auch in die Glaubensstimme und später in die Lesekammer aufgenommen.

Kategorien
Claudius Matthias Corvinus Antonius Linck Wenceslaus Luther Martin Mathesius Johannes Oekolampad Johannes

28.12.2014: Für dieses Jahr…

… sollte es das eigentlich sein – hier kommen die restlichen neuen Texte:

9 alte Lieder, darunter zwei Salzburgerlieder, zwei von Philipp Nicolai und eines von Johannes Oekolampad
3 Briefe

In der Glaubensstimme selber sind folgende Texyte neu aufgenommen:

Corvinus, Antonius – Am andern Sontag des Aduents/ Lection aus der Epistel Pauli zun Römern am 15. Cap..
Corvinus, Antonius – Bericht von der Haußzier/
Corvinus, Antonius – Von der Haußhaltung eines Christlichen frommen Weibes
Claudius, Matthias – Briefe an Andres – 1. Brief
Mathesius, Johannes – Auff den ersten Sontag des Aduents
Mathesius, Johann – Der Kirchen Gottes in Sanct Jochimßthal bekentnuß…
Linck, Wenzeslaus – Unterrichtung der Kinder.
Luther, Martin – Fünf Fragen zum Abendmahl
Oekolampad, Johannes – Frag vnd antwort jn verhörung der Kinder
Luther, Martin – Von menschen leren zu meyden.

In den nächsten Tagen wird auch die Seite Reformationszeit.de aktualisiert werden – wahrscheinlich aber erst im nächsten Jahr.

Euch allen wünsche ich ein gesegnetes neues Jahr 2015.

Kategorien
Cruciger Caspar Dieterich Veit Luther Martin Melanchthon Philipp unbekannte Autoren

30.11.2014: Viel Neues…

… habe ich auch diesen Monat nicht in der Glaubensstimme. Das hängt zum Einen damit zusammen, dass ich zunächst einmal die Andachtsbibel aktualisert habe und zum anderen bei den Tischreden, den Briefen , den Kirchenliedern und den Gebeten Energie hineingesteckt habe. Zum Dritten bereite ich gerade meinen Schwerpunkt für das nächste Jahr vor. Wer die Glaubensstimme länger kennt, der weiss, dass sie ursprünglich mit Spurgeon und den Kirchenvätern startete, danach die Autoren rund um die FEGs hinzukamen, dann die Auseinandersetzung um die Zungenrede. Später waren dann Kirchenlieder und Briefe der Kirchengeschichte mein Schwerpunkt, und in den letzten Jahren die Reformationszeit. Natürlich gab es auch immer wieder andere Texte dazwischen – es sind eben Schwerpunkte, nicht das Ganze. Und einige Seiten, die es rund um die Glaubensstimme gibt, sind aus diesen Schwerpunkten entstanden.

Für das nächste Jahr nun möchte ich mich wieder mit einem meiner Lieblingsthemen beschäftigen – dem Pietismus. Dazu sichte ich Material und bereite die ersten Texte vor.

Vielleicht sollte ich mal erklären, wie ich arbeite. Ich werde immer wieder gefragt, ob ich die Texte einscanne, ob ich sie mit einer Sprachsoftware eingebe oder Schreibbüros beschäftige. Nun, die Sache ist einfacher: Die Texte werden von Hand abgeschrieben – nicht nur von mir, sondern von einigen Christen, die mithelfen, die Glaubensstimme zu dem zu machen, was sie heute ist. Teilweise habe ich die Vorlagen als richtige Bücher, oft auch als alte und zum Teil schlecht erhaltene PDF-Dateien. Ich selber schreibe zumeist an Wochenenden, nach Feierabend oder aber in meinem Urlaub. Daher kommt es auch dazu, dass ich manchmal einen Monat lang fast gar nichts habe – zumeist dann, wenn ich an der Arbeit stark eingebunden bin.

So, genug von mir. Hier sind die Texte von heute, die in die Glaubensstimme aufgenommen wurden:

Unbekannt – Die Lehre der lutherischen Kirche von der Rechtfertigung des Menschen vor Gott
Cruciger, Caspar – Grund und Versicherung aus göttlicher Schrift des christlichen Glaubens
Melanchthon, Philipp – Über Carlstadts Sätze, betreffs des Abendmahls, 1525
Luther, Martin – Selig sind die Gottes wort hören vnd bewaren/ oder behalten
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am heyligen Christage/ von der geburt Christi/ Luce am 2.

Ich wünsche Euch allen einen gesegneten 1. Advent.

Kategorien
Alkuin Brenz Johannes Calvin Jean Damiani Petrus Dionysius der Karthäuser Haller Berthold Heliand Hugo von St Victor Luther Martin Makarius Richard von St. Viktor Roos M Magnus Friedrich Spalation Georg Zuetphen Gerard van Zwingli Ulrich

05.02.2014: Wie lange…

… ich jetzt keine neuen Beiträge in die Glaubensstimme aufgenommen habe, merke ich daran, dass ich hier zur Aktualisierung der Blog-Software aufgefordert werde. Nun gut, das wäre schon einmal erledigt.

In der Zwischenzeit habe ich ein neues Forum aufgesetzt für die von Euch, die sich für Kirchengeschichte interessieren: Forum Kirchengeschichte. Und zur Zeit versuche ich gerade, meine Galerie wieder neu aufzubauen, da mir die Datenbank abgeraucht ist. So habe ich zwar noch die Bilder, doch fehlt die Zuordnung der Quellen.

Doch in der nächsten Zeit möchte ich mich wieder mehr um die Glaubensstimme und die Lesekammer kümmern. Den Anfang mache ich heute mit einigen Texten – nicht sonderlich viel, doch schon einmal etwas:

Spalatin, Georg – An Conrad Gerhard
Luther, Martin – Zitate aus Briefen an Spalatin
Luther, Martin – An Spalatin
Luther, Martin – Die bekandtnus Martini Luthers
Brenz, Johannes – Ablainung der Einred auff das gestellt bedencken, Ob kaiserliche Majestät In sachen des Evangeliums mög mit gutem gwissen widerstandt gescheen etc.
Brenz, Johannes – Radtschleg, was und wie in zwispaltigen Eesachen gotlich und gemeinem nutz fridlich zu handlen sey.
Luther, Martin – Das Symbolum der heyligen Apostel
Heliand – 46 – Die Steuerzahlung.
Heliand – 47 – Die Ehebrecherin.
Zwingli, Huldrych – An Berthold Haller am 29.12.1523
Haller, Berthold – Aus einem Brief an Vadian
Haller, Berthold – Aus einem Brief an Zwingli
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 8
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 9
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel10
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 11
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 12
Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – Oktober

Erweitert habe ich einige Zitatzusammenstellungen aus dem Mittelalter:

Macarius – Zitate über das Lesen der Bibel
Hugo von St. Victor – Zitate – erweitert
Dionysius der Karthäuser – Zitate – erweitert
Zütphen, Gerard van – Zitate über das Bibellesen
Richard von St. Victor – Über das Lesen der Bibel
Damiani, Petrus – Zitate – erweitert
Alkuin: Zitate erweitert

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß & Segen,
Andreas