24.9.2017: Vier Texte …

… kommen heute noch dazu:

Neben der Predigten über das Kirchenjahr habe ich noch eine Predigt von Johannes Goßner über Römer 3 gefunden, die er zum Besten der evangelischen Gemeinde Karlshuld einem Buch von Theodor Fliedner beigesteuert hat.

Heinrich Müller gehörte zu den ersten Autoren der Glaubensstimme. Seine Geschichte der Leiden Jesu habe ich vor Längerem angefangen – nun will ich auch hier ein wenig fortfahren.

Gleiches gilt für die Christlichen Morgenandachten auf alle Tage des Jahres von Christian Wilhelm Spieker – hier wurde der Monat März aufgenommen.

Und als neuer Autor wurde Sixtus Carl von Kapff angefangen – zunächst mit einer Predigt zum ersten Sonntag des Advents.

Ich hoffe, für Euch war diese Woche etwas dabei.

Gruß & Segen,

Andreas

18.10.2015: Ich hatte ja …

… im letzten Buch davon geschrieben, dass ich zur Zeit eine Buchreihe über die Reformation im Elsaß lese – es handelt sich um die „Geschichte der Reformation im Elsass und besonders in Strasburg“ von Timotheus Wilhelm Röhrich aus 1830. Aus diesem Buch habe ich nun die ersten Stücke in die Glaubensstimme übernommen – einige Zitate von Matthäus Zell, dessen Frau ja bereits lange als erste Reformatorin in die Glaubensstimme aufgenommen wurde. Von anderen Autoren habe ich Zitate in das Zitate-Blog übernommen.

In die Briefe wurde die Bitte um einen gläubigen Pfarrer der Gemeinde zum Alten St. Peter an den Rat zu Straßburg aufgenommen.

Komplett sind jetzt Gottholds zufällige Andachten von Christian Scriver – die letzten 100 Andachten sind auch hinzugefügt. Diese Andachten sind auch als Buch für Dezember geplant.

Von Calvin sind zwei Kapitel der Jesajaauslegung hinzugekommen: Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 40 und Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 41; und von Otto Stockmayer drei Kapitel von der Römerbrief-Auslegung: Stockmayer, Otto – Römer 10, Stockmayer, Otto – Römer 11 und Stockmayer, Otto – Römer 13

5.7.2015: Es ist heiss…

… da draussen, und da habe ich nicht viel Lust, am Rechner zu sitzen. Glücklicherweise haben mich Anke und Verena mit Texten versorgt, die ich Euch anbieten kann:

Von Emil Quandt wurde das Büchlein Tropfen aus stillen Wassern aufgenommen.

Und von Calvins Hebräerbriefauslegung sind die Kapitel 7-9 aufgenommen.

Wie auch die letzten Male geht es mit dem Gebetsbuch des Johann Mathesius weiter – mittlerweile haben wir den 10. Sonntag nach Trinitatis erreicht. Und auch die Hausgebete wurden erweitert. Und selbst Habermanns Gebetsbuch ist um den Morgen- und Abendsegen am Mittwoch erweitert worden.

Von Comenius ist das Buch Das wiedergefundene Paradies um ein Kapitel erweitert.

Was habe ich noch? Nun, der Heliand ist um das Kapitel des Abendmahls erweitert worden. Ich habe noch immer nicht die Hoffnung aufgegeben, dass ich das noch ganz abgeschrieben bekomme. Und von Veit Dieterich geht es mit der Summaria christlicher Leer weiter.

Als neuer Autor wurde der Reformator Theobald Billicanus mit seinem Texte Von der Messe aufgenommen.

24.5.2015: Einige neue Texte…

… für diese Woche. Fangen wir an mit
Oekolampad, Johannes – Predigt über das Magnifikat. Von Zwingli kommt seine Vertheidigung wider einige über ihn ausgestreute Unwahrheiten.

Claudius‘ Briefe an Andres sind durch diesen erweitert.

Die Gebete Mathesii und Habermanns sind ebenfalls erweitert worden. Fertig sind die Gebete Augustini.

Neu sind außerdem einige Texte von Martin Luther:

Luther, Martin – Urtheil von öffentlichen Schriften in Privatsachen.
Luther, Martin – Bericht von dem Namen GOttes, HERR, und Deutscher Dolmetschung in der Vorrede über die fünf Bücher Mosis An. 1523.
Luther, Martin – Ernste Schrift wider M. Sim. Lemnii Epigrammata, An. 1538
Luther, Martin – Vermahnungsschrift an den Bürgemeister zu Wittenberg, den Mißbrauch des Kirchhofs abzuschaffen.

In den alten Liedern gibt es 7 neue Lieder – eines für Michael Stiefel, eines von Heinrich Müller, eins von Hans Sachs, eins von Johann Freder und 3 von Michael Weisse.

Und in den Briefen sind zwei neue aufgenommen:

Johann Cochleus – An Hieronymus Walter
Blaurer, Ambrosius – An Johann Machtolf

Zu guter Letzt ein Wort zur Evangelischen Volksbibliothek: Eigentlich wollte ich den Download lediglich bis Pfingsten offen lassen. Ich habe mich aber dazu entschieden, den Download der einzelnen Bücher auch weiterhin ohne Kennwort zuzulassen. Das Kennwort wird nur benötigt, wenn man sämtliche Bücher auf einmal herunterladen möchte.

Der Download aller Bücher ist jetzt zusätzlich noch einmal geteilt nach dem Format der Bücher, also mobi, epub, doc, odt, azw3 oder pdf. Auch diese Bundle sind nur mit Kennwor, also mit Anmeldung bei mir, herunterladbar.

01.05.2015: Auch in dieser Woche…

… habe ich einige Texte aufgenommen -und begonnen, einige Bücher für die Lesekammer vorzubereiten. Davon dann in der nächsten Woche mehr.

Neu seit dem letzten Eintrag sind die Kapitel 4 und 5 von Calvins Auslegung des 1. Johannesbriefes. Damit ist auch dieses Buch komplett aufgenommen. Vielen Dank an Anke.

Von Johann Christoph Blumhardt habe ich das Büchlein Gottes Ratschluss über die Welt aufgenommen, dessen Text mir Thomas dankenswerterweise zugesendet hat.

Verena hat mir die Biographie von Conrad Sam zur Verfügung gestellt, des Reformators der freien Reichsstadt Ulm. Von Sam werden demnächst noch weitere Texte kommen – so arbeite ich gerade an seinem Katechismus.

Deutlich erweitert wurde das Gebetsbuch Johann Mathesius. Auch Habermanns Gebetsbuch wurde erweitert.

Aufgenommen wurde auch Corvinus, Antonius – Am dritten Sontage im Aduent/ Lection aus der ersten Epistel Pauli zu den corinthern am 4. Cap.

Und schließlich: Auch Scrivers Buch „Gottholds zufällige Andachten“ wurde um das 3. Hundert Andachten erweitert.

In den Alten Liedern habe ich eine Reihe Lieder von Jochen Klepper aufgenommen.

28.03.2015: Ein Kessel Buntes

Heute kommen einige gemischte Sachen aus den unterschiedlichen Bereichen des Glaubensstimme-Universums in dieses Blog. Fangen wir mit der Glaubensstimme selber an – neu aufgenommen ist Agricolas Verteidigung Luthers gegen dessen Gegner.

Von Veit Dietrich sind zwei Predigten neu aufgenommen:
Veit Dietrich – 1. Sonntag nach Epiphanias
Veit Dietrich – 2. Sonntag nach Epiphanias

Von Calvin hat Anke den Titusbrief abgeschrieben.

Bei den Briefen sind 7 Stück dazugekommen – 4 davon rund um das Marburger Religionsgespräch, 2 um die Leipziger Disputation:
PHILIPP VON HESSEN – AN JAKOB STURM
PHILIPP VON HESSEN – AN LUTHER UND MELANCHTHON.
BUCER, MARTIN – AN PHILIPP VON HESSEN.
BUCER, MARTIN – AN PHILIPP VON HESSEN.
PHILIPP VON HESSEN – AN CARLSTADT
MARTIN LUTHER – AN GEORG VON SACHSEN
MARTIN LUTHER – AN GEORG VON SACHSEN

Im Gebeteblog ist ein Abendgebet hinzugekommen:

unbekannt – Abendgebet

Bei den Liedern sind 3 hinzugekommen:

PRÄTORIUS, JOACHIM – KEIN TRÖPFLEIN BLUT
ERNST GOTTLIEB WOLTERSDORF – WIE SELIG SIND DIE KLEINEN
HOMBURG, ERNST CHRISTOPH – JESU MEINES LEBENS LEBEN

Kommen wir noch zu den eBooks der Lesekammer – da sind ebenfalls 3 neue Bücher aufgenommen:

Von Otto Schopf die Bücher
Aus dem Sack des Kleinigkeitskrämers„> und Ganz aus Gnaden. Im ersten setzt er sich mit den Auswüchsen innerhalb des von ihm beobachteten Christentums auseinander, das zweite enthält eine Sammlung von Andachten, Predigten, Briefen, Gedichten und Gedanken dieses Gottesmannes, der leider zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist (immerhin hatte nach seinem Tod seine Kirche – die FEGs – sogar ein besonderes Archiv mit seinen Texten gegründet, das leider im zweiten Weltkrieg verloren ging).

Und von Jean Calvin die bereits oben erwähnte Auslegung zum Titusbrief. Alle drei Bücher sind noch nicht in den Gesamtdownload aufgenommen – so Gott will, möchte ich noch ein paar Bücher in den nächsten Tagen fertigstellen.

14.3.2015: Neuerungen dieser Woche

Ab sofort werden alle Änderungen – wenn es sich nicht um etwas Besonderes handelt – wöchentlich angezeigt. Das heisst, dass ich im Laufe der Woche die Texte eingebe, aber die Änderung erst am Samstag/Sonntag hier zu lesen ist.

**Gebete**

Im Gebeteblog sind die Gebete von Kaspar Löner aufgenommen.

**Glaubensstimme**

Der Katechismus von Kaspar Löner ist hier komplett aufgenommen, außerdem ganz oder in Teilen in

vom-glauben.de
vater-unser.info
reformationszeit.de

Das Werk, an dem ich zur Zeit am längsten arbeite, ist der Heliand. Da ist diese Woche Kapitel 52 aufgenommen.

Von Christian Scriver bearbeite ich zur Zeit Gottholds zufällige Andachten. Die ersten 100 Andachten sind bereits komplett. Und die Andachten von Heinrich Müller sind um 35 gewachsen.

Als neuer Autor ist der Reformator Martin Chemnitz aufgenommen – seine Biographie ist schon länger Bestandteil der Glaubensstimme, nun sind zwei Predigten hinzugekommen:

Chemnitz, Martin – Predigt am eilften Sonntage nach Trinitatis über Luc. 18 (9—14.)
Chemnitz, Martin – Predigt am Sonntage der heil. Dreifaltigkeit, genannt Trinitatis, über Joh. 3 (1—15).

Zusätzlich gibt es in der Glaubensstimme jetzt die Themenwolke, die aber nach und nach erst vervollständigt wird.

01.02.2015: Glaubensstimme, Lesekammer

Ich habe beim Aufräumen meines Rechners noch einige Texte gefunden, die schon länger auf Ihre Veröffentlichung warteten – darunter zwei, die auch in dem Vorläufer dieses Blogs, der Lebensquellen von Sebastian, enthalten waren. Da ich im Augenblick nicht sehr zum Abschreiben komme, dachte ich, ich könnte wenigstens diese Texte aufnehmen:

Sachs, Hans – Die zwen vnd sibentzig namen Christi.
Knox, John – An seine geliebten Brüder, das Volk von Schottland.
Pomeranus, Josua Lagus – Antwort Josue Lagi Pomerani dieners des worts Gottes zu Heidelberg
Christlieb, Alfred – Über 1. Mo 35:1-4
Salathe, Philipp Jacob – Das höchstbedrängte und fast ganz verwüstete Pfälzische Zion
Steinberger, Georg – Wie liest Du Deine Bibel?

Dieter hatte mich per Mail darauf hingewiesen, dass beim Hausbuch von Roos noch die Andachten vom 21.-30.9. fehlten – glücklicherweise hatte Verena sie noch liegen, so dass sie nun aufgenommen sind und auch das Hausbuch in der Lesekammer aktualisiert wurde.

Gruß & Segen,
Andreas

26.1.2015: Lesekammer

Und weil ich schon gestern an der Lesekammer gearbeitet habe, habe ich gleich noch 3 weitere Bücher aufgenommen:

Auch der Komplettdownload ist wieder vollständig – er umfasst mittlerweile rund 280 MB. Natürlich könnt Ihr ihn auch auf CD oder USB-Stick bei mir bestellen.

Für die Bücher gilt nach wie vor: Sie sind kostenlos herunterzuladen und dürfen gerne weitergegeben werden. Für den Download ist eine Anmeldung bei mir erforderlich.

Und noch ein kurzer Zwischenstand: Seit dem 12. Oktober 2014 wurden hier 250 Bücher aktualisiert oder neu eingestellt. Mit den noch vorliegenden alten Büchern, die demnächst bearbeitet werden sollen, umfasst die Glaubensstimme über 350 Bücher.

Gruß & Segen,
Andreas

25.01.2015

Neues gibt es heute wenig: In die Gebete-Seite wurden 15 Gebete aufgenommen, darunter die Advents-Gebete von Mathesius. Ansonsten bin ich gerade dabei, die Andachtsbibel zu aktualisieren – heute wurden die fehlenden 150 Andachten von Roos aufgenommen. Außerdem schaue ich gerade, was noch fehlt, da auch dieses Jahr in der Lesekammer eine neue Andachtsbibel erscheinen soll. Ob ich heute nachmittag noch das Roos-Buch für die Lesekammer schaffe, weiss ich noch nicht – schaun mer mal.

Gruß & Segen,
Andreas