Lesekammer: Alles Neue

So, in der Lesekammer geht es gerade rund – ich habe die Struktur der Bücher geändert und in Themenbereiche aufgeteilt. Dabei sind eine Reihe alter Bücher gelöscht und viele neue Bücher aufgenommen worden.

Bauernkrieg

Urbanus Rhegius – Schlussrede von weltlicher Gewalt wider die Aufrührischen
Urbanus Rhegius – Von Leibeigenschaft oder Knechtschaft

Vaterunser

Johann Gigas – Kurtze Auslegung des Vater unsers

Katechismen

Eustatius Kennel – Euangelisch Gesetz
Matthias Zell – Frag und Antwort
Wolfgang Capito – Sieben Fragen vom christlichen Leben
Hans Gerhard Wegmaister – Schöne Frag und Antwort
Ulrich Kaspar – Verkürzter Underricht oder Fraagstücklein Waarer Christenlicher Religion
Wenceslaus Linck – Unterrichtung der Kinder

Gebet

Georg Spalatin – Etliche christliche Gebett und Underweisung ….
August von Sachsen – Gebete
Heinrich Coerper – Das Gebet, das Machtmittel der Kinder Gottes
Claus Harms – Die Erhebung der Seelen im Gebet
Nerses IV. Schnorhali – Gebete
Wilhelm Löhe – Unterricht vom Sabbath und Vorsabbath der Seele

19.6.2016: Ein wenig Neues

In letzter Zeit ist meine Freizeit sehr stark durch das Reformationszeitprojekt und die Überarbeitung der eBooks aus der Lesekammer in Anspruch genommen – daher kommt zur Zeit wenig Neues in der Glaubensstimme hinzu. Glücklicherweise hat mich zum Einen Anke mit den beiden letzten Kapiteln von Calvins Jesajaauslegung versorgt, die jetzt aufgenommen sind; zum Anderen gibt es eine relativ neue Seite in der Schweiz, die ich nur empfehlen kann: Das Schriftenarchiv.

Dennoch gibt es auch ein wenig anderes noch heute zum Lesen:

Schwenckfeld, Caspar – Ain Sendbrieff/ an ain gotförchtige frawen/ rc.
Schwenckfeldt, Caspar – Antzaigung Zwayer Artickeln/ warumb deß Luthers Discipel/ fürnemlich Herrn Caspar Schwenckfelden/ vnd die mitbekenner der glorien vnd rainen Lere des Euangelij Christi hassen/ verfolgen/ vnd fälschlich beschrayen.
Frag vnnd Antwort/ vff die artikel des Christlichen glaubens/ wie die gemeynklich in einer summ/ vnd von mengklich zum heyl/ bekent werden sollen/ zu einer erklärung der selbigen/ für die Kinder/ Durch Mattheum Zell/ Pfarrherr im Münster zu Straßburg.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 65.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 66.

Gruß & Segen,
Andreas

18.10.2015: Ich hatte ja …

… im letzten Buch davon geschrieben, dass ich zur Zeit eine Buchreihe über die Reformation im Elsaß lese – es handelt sich um die „Geschichte der Reformation im Elsass und besonders in Strasburg“ von Timotheus Wilhelm Röhrich aus 1830. Aus diesem Buch habe ich nun die ersten Stücke in die Glaubensstimme übernommen – einige Zitate von Matthäus Zell, dessen Frau ja bereits lange als erste Reformatorin in die Glaubensstimme aufgenommen wurde. Von anderen Autoren habe ich Zitate in das Zitate-Blog übernommen.

In die Briefe wurde die Bitte um einen gläubigen Pfarrer der Gemeinde zum Alten St. Peter an den Rat zu Straßburg aufgenommen.

Komplett sind jetzt Gottholds zufällige Andachten von Christian Scriver – die letzten 100 Andachten sind auch hinzugefügt. Diese Andachten sind auch als Buch für Dezember geplant.

Von Calvin sind zwei Kapitel der Jesajaauslegung hinzugekommen: Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 40 und Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 41; und von Otto Stockmayer drei Kapitel von der Römerbrief-Auslegung: Stockmayer, Otto – Römer 10, Stockmayer, Otto – Römer 11 und Stockmayer, Otto – Römer 13