7.5.2017: Neue Texte

Manche Texte, an denen ich schon länger arbeite, werden jetzt fertig, so z.B.:

Straßburgische Kirchenordnung 1524, dann Eberlin von Günzburgs Verteidigung Luthers gegen einen Pastor, einige Briefe und Gebete. Weitere neue Texte sind zwei Trinitatispredigten von Veit Dieterich: Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Vom Fest der heyligen Tryfeltigheyt/ Matth 4. und Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – An der heyligen Trifaltigkeyt tag … und ein Katechismus von Caspar Schwenckfeld aus dem Jahr 1531.

Neu aufgenommen habe ich außerdem drei Texte von Fritz Binde: Kultur der Herzen, Was will Gott und Die Hoffnungslosigkeit des modernen Unglaubens. Diese drei Text plane ich Ende des Jahres auch als eBooks zur Verfügung zu stellen.

Als neuer Autor wurde aufgenommen Albertus Magnus mit seinem Buch Das Anhangen an Gott, von dem die Vorrede und die ersten vier Kapitel zur Verfügung stehen.

12.03.2017: Mal was Neues:

Ich komme zur Zeit einfach nicht dazu, viele neue Texte abzuschreiben oder mir zugesendete zu bearbeiten – aber heute habe ich mir die Zeit genommen, wenigstens ein wenig aufzuarbeiten.

In der Glaubensstimme gibt es folgende neue Texte:

Unbekannt – Newe zeyttung
Viebahn, Christine von – Der Schlüssel zum siegreichen Leben neuer Autor
Taylor, J. Hudson – Ein Brief an seine Schwester, Frau Broomhall
Stockmayer, Otto – Gnade und Sünde
Haecker, Theodor – Tag- und Nachtbücher 1939 neuer Autor
Heliand – 59 – Pilatus und Herodes.
Heliand – 60 – Barrabas.
Calvin, Jean – Der Brief an die Galater – Einleitung.
Calvin, Jean – Der Brief an die Galater – Kapitel 1.
Stockmayer, Otto – Krankheit und Sünde
Thiersch, Heinrich Wilhelm Josias – Die Bergpredigt
Luther, Martin – Gebete
unbekannt – Gebete
Bugenhagen, Johannes – Gebete
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am andern Pfingstag

Erweitert wurden die folgenden bereits bestehenden Seiten:

Augustinus, Aurelius – Zitate
Melanchthon, Philipp – Zitate
Luther, Martin – Zitate aus verschiedenen Quellen
Chrysostomus – Zitate
Ambrosius – Zitate
Rambach, Johann Jakob – Zitate
Bernhard von Clairvaux – Zitate
Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete
Arnold, Gottfried – Gebete

Und im Liederblog gibt es neue Lieder von zwei Dichtern und zwei Dichterinnen:

Christian Karl Ludwig von Pfeil
Ludwig Helmbold
Hedwig von Redern
Dora Rappard

Noch eine Anmerkung in eigener Sache: Ich weiß, dass einige Leser gegen die Werke von Thiersch Bedenken haben, da er Mitbegründer der katholisch-apostolischen Gemeinden war. Aber wie wäre es, Ihr lest einfach, was er schreibt?

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

15.10.2016: Lesekammer

Seit dem 3.10. habe ich hier nicht mehr über die Neuigkeiten in der Lesekammer berichtet – dabei hat sich da einiges getan: Ca 90 Bücher sind wieder aktualisiert oder neu eingestellt worden. Hier die Liste:

4.10.2016
Philipp Melanchthon – Die fuernembsten Unterscheid
Philipp Melanchthon – Apologie der Konfession
Philipp Melanchthon – Augsburgische Konfession
Johann Mathesius – Bekenntnisse
Martin Luther – 95 Thesen
Martin Luther – Diverse Bekenntnisse
Martin Luther – Ein Bekenntnis
Martin Luther – Heidelberger Disputation
Martin Luther – Rede auf dem Reichstag zu Worms
Martin Luther – Das Symbolum der heiligen Apostel
Martin Luther – Die Schwabacher Artikel
Martin Luther – Die schmalkaldischen Artikel
Cyrillus Lucaris – Orientalisches Glaubensbekenntnis
Johannes Langer – Ursach der lere
Thomas von Imbroich – Confessio. Oder Bekanntniss
Balthasar Hubmaier – Summa eines ganzen christlichen Lebens
Leonhard Hutter – Inbegriff der Glaubens-Artikel
Hermann Heinrich Grafe – Erstes Glaubensbekenntnis der Freien evangelischen Gemeinden
Friedrich von der Pfalz – Bekenntnis
Johannes Draconites – Bekendnis des Glawbens/ und der Lehre
Caspar Cruciger – Grund und Versicherung christlichen Glaubens
Altkirchliche Bekenntnisse
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Posterior
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Prior
Soetgen van den Houte – Sendbrief und Testament
Anneken Jans uyt dem Bryl – Brief an ihren Sohn
Hermas – Hirt des Hermas
Fritz Binde: Vom Sozialisten zum Christen
Theodor von Beza – Kurtze Bekanntnuß des Christlichen Glaubens
Robert Barnes – Bekantnus des Glaubens
Johannes Brenz – Confession
Aurelius Augustinus – Bekenntnisse
Stephan Agricola – Apologie

5.10.2016
Huldrych Zwingli – 67 Artikel
Heinrich von Zutphen – Etlich puncten und namhafftige artickel
unbekannt – Reformiertes Bekenntnis 1607
unbekannt – Glaubens-Bekandtniss der Widertauffer
unbekannt – Kurtze Glaubensbekanntnus der Reformirten
Lazarus Spengler – Mein Glaubensbekenntnis
Caspar Schwenkfeld – Kurtz Bekantnus von dem Sune Gottes
Erhard Schnepff – Warhaffte und auss heyliger Schrifft
Michael Sattler – Artikel und Handlung …
Dirk Philipps – Unser Bekenntniss von der Schöpfung …
Peter Rideman – Große Rechenschaft
Stephan Agricola – Schlussreden von der rechten Betrachtung des leydens Christi

15.10.2016
Veit Dieterich – Das Hohe Lied Salomos
Hermann Friedrich Kohlbrügge – Jona
Martin Luther – Vorreden zu den biblischen Büchern
Carl Wilhelm Emil Quandt – Maleachi
Carl Wilhelm Emil Quandt – Der Prediger Salomo
Adolf Schlatter – Der Jakobusbrief
Adolf Schlatter – Der Römerbrief
Adolf Schlatter – Der 2. Johannesbrief
Adolf Schlatter – Der 3. Johannesbrief
Richard Schmitz: Die Offenbarung Jesu Christi
Charles Haddon Spurgeon: Das Evangelium des Reiches
Otto Stockmayer – Aus Glauben in Glauben
Georg von Viebahn – Der Titusbrief
Antonius Corvinus – Der Adelsbrief
Antonius Corvinus – Brief an Spalatin über Verhör und Hinrichtung der Täufer von Münster
Jean Calvin – 1. Johannesbrief
Jean Calvin – Der Titusbrief
Jean Calvin – Der 2. Petrusbrief
Jean Calvin – 1. Petrusbrief
Jean Calvin – Römerbrief
Jean Calvin – Apostelgeschichte
Jean Calvin – Jesaja
Jean Calvin – Aus dem Psalterkommentar
Jean Calvin – Hiob
Jean Calvin – Lehre von der Kindertaufe
Jean Calvin – Vom Abendmahl des Herrn
Jean Calvin – Vom Leben eines Christenmenschen
Johann Albrecht Bengel – Auslegung der sieben Sendschreiben aus der Offenbarung
Heinrich Bullinger – Vom Nachtmal des Herrn
Heinrich Bullinger – Väterliche Ermahnungen
Heinrich Bullinger – Bericht der krancken 1535
Martin Bucer – Gutachten Martin Buzers, über den Streit Carlstads und Luthers… vom heiligen Abendmahl; gestellet den 26. Christmonats 1524.
Peter du Bose – Lehre von der Gnade
Christoph Blumhardt – Gottes Ratschluss über die Welt
Francis Bacon – Franz Baco’s von Verulam Paradoxa
Aurelius Augustinus – Der Gnadenbeweis
Johann Arnd – Der deutsche Theologe
Andreas Althamer – Vom Teuffel
Matthäus Alber – Vom rechten Brauch der Fürsehung Gottes
Johannes Agricola – Ayn kurtze verfassung des spruchs Matthei am 16.
Johannes Agricola – Auslegung des XIX. Psalms
Georg von Viebahn – Philemonbrief

In der Zwischenzeit bereite ich die nächsten Bücher vor. 55 stehen vor ihrer Aufnahme in die Lesekammer – die Vorgängerversionen sind bereits entfernt. Und für die in diesem Jahr hochgestellten Büchern gibt es einen Sammeldownload ohne Kennwort.

09.08.2016: Summertime …

… und ein paar neue Texte in der Glaubensstimme und den angeschlossenen Seiten:

Mathesius, Johann – Andächtige und christliche gemeine Gebetlein – Weitere Gebete Sechs weitere Gebete

Habermanns Gebetsbuechlein wurde um die Communionsgebete erweitert.

Mathesius, Johannes – Am II. Sontage nach Epiphanie/ Vom heiligen Ehestand/ Johan. 2, Gene. 2, Psalmo 128

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am andern Sontag nach Ostern/ wie vnser Herr Christus tröstet/ er wölle vnser rechter Hirt sein/ vnd vns wider den Sathan vnd todt retten/ Johannis 10.

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am dritten Sontag nach Ostern/ wie Christus warnet vnnd tröstet/ der künfftigen verfolgung halb/ Johannis am 16.

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am vierdten Sontag/ wie Christus den heiligen geyst verheist/ vnd lehret was er in der welt soll außrichten/ Johan. 16.

Im Briefeblog sind nun mehr als 920 Briefe aus der Reformationszeit enthalten.

In den Alten Liedern sind folgende Lieder hinzugekommen:

Thomas Blaurer – Der XXVI. Psalm Heb.
Michael Weisse – Weltlich ehr vnd zeytlich gut,
Nikolaus Hermann – Der hundert vnd dritte Psalm Dauids.
Böhmische Brüder – Von Christo Jhesu, unserm einigen und eignen Erlöser und Mitler, durch das Euangelion offenbart.
unbekannt – Geistliche Blumen.

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß & Segen,

Andreas

12.07.2015: Nicht viel Neues…

… nur in den alten Liedern sind sechs Texte hinzugekommen. Mal sehen, wie es in den nächsten Wochen aussieht – ich hoffe, dass ich wieder mehr schaffe.

27.6.2015: Neue eBooks …

… ist das Thema dieser Woche. Insgesamt wurden 10 eBooks aufgenommen:

Sam, Conrad – diverse Schriften
Sam, Conrad – Ulmer Katechismus
Christian I. Kurfürst von Sachsen – Über das Vaterunser
Hegendorf, Christoph – Institutio
unbekannter Autor – Ein christlich Betbüchlein
Krummacher, Gottfried Daniel – Die Wanderungen Israels
Kierkegaard, Sören Aabye – Die Krankheit zum Tode
Bucer, Martin – Gutachten über den Abendmahlsstreit
Calvin, Jean – 1. Johannesbrief
Blumhardt, Christoph – Gottes Ratschluss über die Welt

Die Bücher sind nicht in den Gesamtdownload integriert – das kommt erst mit den nächsten neuen Büchern. Und noch eine Neuerung: Das doc-Format wird nicht länger unterstützt – das odt-Format bleibt jedoch erhalten.

Ausserdem neu ist die Seite über die Märtyrer der evangelischen Kirche, die neu eröffnet wurde. Diese Seite wird demnächst auch hier verlinkt.

18.04.2015: Wie bereits gewohnt …

… findet Ihr hier die Texte, die in der vergangenen Woche aufgenommen wurden.

Glaubensstimme

Musculus, Wolfgang – Von der zaal vnd ausztheylung der Zehen gebott/ auß den alten Lereren gezogen.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am vierden Sontag/ wie der Herr christus seine Jünger errettet/ in eim grossen vngewitter auff dem Meer/ Matth. 8.
Agricola, Stephan – Schlußreden von der rechten betrachtung des leydens Christi.
Knüchel, Hans – Antrittspredigt
Christian I., Kurfürst von Sachsen – 1. Eine Vorbetrachtung, wenn man das heilige Vater Unser beten will.
Christian I., Kurfürst von Sachsen – Auslegung des heiligen Vaterunsers, gebetsweise.
Christian I., Kurfürst von Sachsen – Eine andere noch kürzere Auslegung des Vaterunsers.
Melanchthon, Philipp – Eine kurze Auslegung des Vater Unsers.
Von Calvin ist ein neues Buch angefangen – Die Auslegung des ersten Johannesbriefes. Hier sind die Einleitung und die ersten 3 Kapitel aufgenommen. Vielen Dank an Anke.
Und Verena hat mir ein Buch von Kierkegaard über die Krankheit zum Tode abgeschrieben. Auch Dir lieben Dank! Beide Bücher sind ebenfalls für die Lesekammer vorgesehen, aber noch nicht realisiert.
Von Claudius geht es mit den Briefen an Andres weiter: Claudius, Matthias – Die Illumination betreffend.
Und Comenius „Das wiedergefundene Paradies“ ist ebenfalls um ein Capitel reicher geworden: Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 7. Capitel.
Auch habe ich in der vergangenen Woche Habermann, Johannes – Gebetsbuch erweitert; das Gebetsbüchlein eines Unbekannten ist fertiggestellt.

Bei den Gebetbüchern habe ich noch eines aus Basel gefunden, das ich ebenfalls aufgenommen habe. Zwei der vier Gebete (von Myconius und Bodenstein) hatte ich bereits in einer moderneren Fassung enthalten, dort dann hinzugeüft. Die beiden anderen Autoren (Marci und Trockenbrot) sind mir noch unbekannt.

Gemeine Andaechtige gebett, so man alle Zynsztag zur buoszpredig in den vier Pfarkilchen zuo Basel haltet, für den grüwlichen Türcken. Auch für alles anligen der Christenlichen Kilchen. In dem 1541. Jor angefangen.
D. Oswaldi Myconij gebet noch der Bußpredig in dem Münster (original).
D. Andreas Carolstads gebett zu sanct Peter (original).

Die Vaterunser-Texte sind natürlich auch auf die Vaterunser-Seite übernommen worden:

Christian I., Kurfürst von Sachsen – 1. Eine Vorbetrachtung, wenn man das heilige Vater Unser beten will.
Christian I., Kurfürst von Sachsen – Auslegung des heiligen Vaterunsers, gebetsweise.
Melanchthon, Philipp – Eine kurze Auslegung des Vater Unsers.

28.03.2015: Ein Kessel Buntes

Heute kommen einige gemischte Sachen aus den unterschiedlichen Bereichen des Glaubensstimme-Universums in dieses Blog. Fangen wir mit der Glaubensstimme selber an – neu aufgenommen ist Agricolas Verteidigung Luthers gegen dessen Gegner.

Von Veit Dietrich sind zwei Predigten neu aufgenommen:
Veit Dietrich – 1. Sonntag nach Epiphanias
Veit Dietrich – 2. Sonntag nach Epiphanias

Von Calvin hat Anke den Titusbrief abgeschrieben.

Bei den Briefen sind 7 Stück dazugekommen – 4 davon rund um das Marburger Religionsgespräch, 2 um die Leipziger Disputation:
PHILIPP VON HESSEN – AN JAKOB STURM
PHILIPP VON HESSEN – AN LUTHER UND MELANCHTHON.
BUCER, MARTIN – AN PHILIPP VON HESSEN.
BUCER, MARTIN – AN PHILIPP VON HESSEN.
PHILIPP VON HESSEN – AN CARLSTADT
MARTIN LUTHER – AN GEORG VON SACHSEN
MARTIN LUTHER – AN GEORG VON SACHSEN

Im Gebeteblog ist ein Abendgebet hinzugekommen:

unbekannt – Abendgebet

Bei den Liedern sind 3 hinzugekommen:

PRÄTORIUS, JOACHIM – KEIN TRÖPFLEIN BLUT
ERNST GOTTLIEB WOLTERSDORF – WIE SELIG SIND DIE KLEINEN
HOMBURG, ERNST CHRISTOPH – JESU MEINES LEBENS LEBEN

Kommen wir noch zu den eBooks der Lesekammer – da sind ebenfalls 3 neue Bücher aufgenommen:

Von Otto Schopf die Bücher
Aus dem Sack des Kleinigkeitskrämers„> und Ganz aus Gnaden. Im ersten setzt er sich mit den Auswüchsen innerhalb des von ihm beobachteten Christentums auseinander, das zweite enthält eine Sammlung von Andachten, Predigten, Briefen, Gedichten und Gedanken dieses Gottesmannes, der leider zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist (immerhin hatte nach seinem Tod seine Kirche – die FEGs – sogar ein besonderes Archiv mit seinen Texten gegründet, das leider im zweiten Weltkrieg verloren ging).

Und von Jean Calvin die bereits oben erwähnte Auslegung zum Titusbrief. Alle drei Bücher sind noch nicht in den Gesamtdownload aufgenommen – so Gott will, möchte ich noch ein paar Bücher in den nächsten Tagen fertigstellen.

21.3.2015: Neue Autoren…

So, diese Woche sind zum einen drei neue Autoren aufgenommen worden; außerdem wurden einige Texte erweitert:

Glaubensstimme

– Der Text Mathesius, Johann – Andächtige und christliche gemeine Gebetlein wurde deutlich erweitert. Von Habermann habe ich ein neues Gebetsbuch angefangen: Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete. Und auch Das christliche Betbüchlein eines unbekannten Autoren wurde erweitert.

Kommen wir zu den neuen Autoren. Alle drei sind Prediger des 19. Jahrhunderts gewesen, von allen dreien ist je eine Predigt aufgenommen:

Graeber, Franz Friedrich – Die Wunder des Geistes.
Heuser, Wilhelm – Unsere Erwartungen in der künftigen Welt.
Heydenreich, Ludwig – Die Freude im Himmel über einen Bußfertigen vor neun und neunzig Gerechten.

Zwei weitere neue Texte in der Glaubensstimme:

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am Oberstag/ Wie die weisen auß dem morgenland gehn Hierusalem kommen/ vnnd nach dem newgebornen kindlin fragen/ Luc. 2.
Hus, Jan – Von schedligkeit der menschen satzungen oder Tradition

Vom Glauben der Christen

Im Wiki „Vom Glauben der Christen“ habe ich das Schottische Glaubensbekenntnis aufgenommen.

Alte Kirchenlieder

Und auch die „Alte-Lieder.de“-Seite ist etwas erweitert worden – um vier Lieder:

Salsborch, Albert – Vertrauen auf Gott
Heyden, Sebald – Von der Einsetzung des heiligen Abendmahls.
Weisse, Michael – Dies est letitie.
Freder, Johann – Ein Gesanck vam Ehestande

07.03.2015: Schwerpunkt heute…

… sind einige Kirchenlieder, die ich in die Kirchenliederseite aufgenommen habe:

Agricola, Johann – De Ander Psalm,
Sachs, Hans – Der neünde Psalm Dauid, hoch zuo singen.
Freder, Johann – Nu ys de angeneme tydt
Weisse, Michael – Von der Menschwerdung Christi.
Weisse, Michael – Christus, der vns selig macht
Weisse, Michael – Von der Heyligen Dreyfaltigkeyt
unbekannt – De Hymnus, Vexilla regis Prodeunt.
Tauler, Johannes – Eyn cantilene der selen, die von lieben gewunt ist.
Knaust, Heinrich – ICh weiß mir ein feins schöns Kindelein
Vespasius, Hermann – NA lust heb ick my vtherwelt
Vespasius, Hermann – Ein frölick Gesanck eines gelöuigen Christen
Vespasius, Hermann – Zart schöne Junckfruw, gedenck vnd schow

Von Anke erhielt ich einige Kapitel von Calvins Auslegung zu Jesaja. Vorerst werden dies auch die letzten Kapitel sein: Die übrigen sind noch nicht gemeinfrei, und leider ist es mir noch nicht gelungen, den/die Rechteinhaber herauszufinden.

Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 44.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 45.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 46.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 47.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 48.