Neue Texte im Dezember 2011

Einige neue Texte und Autoren gibt es bis heute im Dezember 2011:

 

Elisabeth Cruciger, die Frau von Caspar Cruciger, ist mit einem Kirchenlied vertreten und neu aufgenommen als Autorin:

Herr Christ, Gott’s einig Sohn

Auch Joachim Slüter, der Reformator Rostocks, wurde neu aufgenommen – mit dem wahrscheinlich ältesten evangelischen Katechismus auf Plattdeutsch aus dem Jahr 1525

Rostocker Katechismus

Von einem unbekannten Autor des Mittelalters habe ich das Lied „Crux fidelis“ auf plattdeutsch übernommen.

Crux Fidelis

Bleibt Martin Luther – gleich mit drei neuen Texten:

Über Christi Höllenfahrt

Von der Vorsehung Gottes

Von Gott und dessen Eigenschaften