28.03.2015: Ein Kessel Buntes

Heute kommen einige gemischte Sachen aus den unterschiedlichen Bereichen des Glaubensstimme-Universums in dieses Blog. Fangen wir mit der Glaubensstimme selber an – neu aufgenommen ist Agricolas Verteidigung Luthers gegen dessen Gegner.

Von Veit Dietrich sind zwei Predigten neu aufgenommen:
Veit Dietrich – 1. Sonntag nach Epiphanias
Veit Dietrich – 2. Sonntag nach Epiphanias

Von Calvin hat Anke den Titusbrief abgeschrieben.

Bei den Briefen sind 7 Stück dazugekommen – 4 davon rund um das Marburger Religionsgespräch, 2 um die Leipziger Disputation:
PHILIPP VON HESSEN – AN JAKOB STURM
PHILIPP VON HESSEN – AN LUTHER UND MELANCHTHON.
BUCER, MARTIN – AN PHILIPP VON HESSEN.
BUCER, MARTIN – AN PHILIPP VON HESSEN.
PHILIPP VON HESSEN – AN CARLSTADT
MARTIN LUTHER – AN GEORG VON SACHSEN
MARTIN LUTHER – AN GEORG VON SACHSEN

Im Gebeteblog ist ein Abendgebet hinzugekommen:

unbekannt – Abendgebet

Bei den Liedern sind 3 hinzugekommen:

PRÄTORIUS, JOACHIM – KEIN TRÖPFLEIN BLUT
ERNST GOTTLIEB WOLTERSDORF – WIE SELIG SIND DIE KLEINEN
HOMBURG, ERNST CHRISTOPH – JESU MEINES LEBENS LEBEN

Kommen wir noch zu den eBooks der Lesekammer – da sind ebenfalls 3 neue Bücher aufgenommen:

Von Otto Schopf die Bücher
Aus dem Sack des Kleinigkeitskrämers„> und Ganz aus Gnaden. Im ersten setzt er sich mit den Auswüchsen innerhalb des von ihm beobachteten Christentums auseinander, das zweite enthält eine Sammlung von Andachten, Predigten, Briefen, Gedichten und Gedanken dieses Gottesmannes, der leider zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist (immerhin hatte nach seinem Tod seine Kirche – die FEGs – sogar ein besonderes Archiv mit seinen Texten gegründet, das leider im zweiten Weltkrieg verloren ging).

Und von Jean Calvin die bereits oben erwähnte Auslegung zum Titusbrief. Alle drei Bücher sind noch nicht in den Gesamtdownload aufgenommen – so Gott will, möchte ich noch ein paar Bücher in den nächsten Tagen fertigstellen.

13.04.2014: Eine Reihe neuer Texte…

… erwartet Euch heute. Schwerpunkt sind auch diesmal wieder die Briefe aus der Reformationszeit. Doch kommen wir zunächst einmal zu den Spin-offs der Glaubensstimme:

Tischreden Luthers
Die Tischreden Luthers wurden wieder ein wenig erweitert – aber noch nicht so viel. Ich glaube, hier muss ich wirklich mal mehr machen.

Alte Lieder
Die alten Kirchenlieder wurden mit Liedern folgender Liederdichter erweitert:
Henrich Knaust, unbekannte Autoren, Johannes Tauler, Bernhard Helder, Michael Weisse, Jeremias Rösler, Heinrich Held, Ernst-Christian Homburg, Burcard Waldis, Johann Friedrich Starck, Carl Spitta, Benjamin Schmolck, Georg Weissel, Johann Jakob Rambach, Johann Heinrich Jung-Stilling,

Zitate
Die Zitate-Seite ist relativ neu und wird nur sporadisch ausgebaut. Heute habe ich Texte von Johann vom Kreuz eingefügt. Auf Dauer will ich die Autoren, von denen ich nur einige wenige Zitate habe, hier einfügen.

Briefe der Reformationszeit
Die Briefe der Reformationszeit werden sowohl in das Blog als auch in die Glaubensstimme aufgenommen – und da ist heute einiges dazugekommen.

Kommen wir zur

Glaubensstimme

Folgende Autoren sind neu aufgenommen worden.
Philipp von Hessen
Einsiedel, Heinrich Hildebrandt von
Groote, Gerhard
Friedrich der Weise
Jakob Otter
Johann Friedrich der Großmütige
Gabriel Giger
Johannes Aurifaber (Vratislaviensis)
Christian Beyer

Und an neuen Texten gibt es das folgende:

Philipp von Hessen
Philipp von Hessen – An Martin Luther, Anfang October 1534

Martin Luther
Luther, Martin – An Katharine Hornung in Berlin, 7. Jan. 1528
Luther, Martin – An Margarethe Blankenfeld, 7. Januar 1528
Luther, Martin – An Philipp Melanchthon
Luther, Martin – An Martin Lodinger
Luther, Martin – An Hans Löser
Luther, Martin – An Elisabeth Agricola in Eisleben.
Luther, Martin – An Dorothea Jörger.
Luther, Martin – Bibelinschriften

Caspar Kantz
Kantz, Kaspar – Ein andechtigs gebett

Heinrich von Einsiedel
Heinrich von Einsiedel – An die theologische Facultät zu Wittemberg.

Gerhard Groote
Groot, Gerhard – Sprüche und Regeln

Georg von Sachsen
Georg von Sachsen – An Martin Luther

Friedrich der Weise
Friedrich der Weise – An die Universität und Capitel zu Wittenberg 1521
Friedrich der Weise – An Christian Beyer

Räte Friedrichs des Weisen
Räte des Friedrichs des Weisen – An Philipp Melanchthon

Thomas Blaurer
Schöbenhaber, Melchior – An Thomas Blaurer

Ambrosius Blarer
Blaurer, Ambrosius – An Huldrych Zwingli

Urbanus Rhegius
Rhegius, Urbanus – An Joist, Graf zu Hoya.

Jakob Otter
Otter, Jakob – An Ambrosius Blaurer

Philipp Melanchthon
Melanchthon, Philipp – An Kurfürst Moritz

Sammelbriefe
Justus Jonas, Martin Luther und Philipp Melanchthon an Hans Löser.

Justus Jonas
Jonas, Justus – An Georg von Anhalt
Jonas, Justus – An Johann von Dolzigk.

Johann Friedrich der Großmütige
Johann Friedrich von Sachsen – An Luther und Melanchthon.

Jakob von Salza
Jakob von Salza – Privat-Schreiben des Bischofs Jakob von Salza an Johannes Heß.

Gabriel Giger
Giger, Gabriel – Brief an die Wiedertäuffer in Zollikon

Georg von Anhalt
Georg von Anhalt – An Martin Luther 1538.
Georg von Anhalt – An Martin Luther 1541

Martin Frecht
Frecht, Martin – An Erhard Schnepf und Ambrosius Blaurer

Antonius Corvinus
Corvinus, Antonius – An Elisabeth, Gräfin von Henneberg

Martin Bucer
Bucer, Martin – An Ambrosius Blaurer 1538

Johannes Aurifaber
Aurifaber, Johannes – An Michael Gutt in Halle

Margarethe Blankenfeld
Blankenfeld, Margarethe – An Luther, 7. Dezember 1527

Christian Beyer
Beyer, Christian – An Friedrich den Weisen

Jean Calvin
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 22.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 23
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 24

Magnus Friedrich Roos

Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – November