Kategorien
Ahlfeld Friedrich Baumgarten Michael Baur Gustav Beck Johann Tobias Besser Wilhelm Friedrich Burger Carl Heinrich August Finx Erasmus Freylinghausen Johann Anastasius Gersdorff Henriette Katharina von Harms Ludwig Hecker Heinrich Cornelius Hiller Philipp Friedrich Schmolck Benjamin

27.10.2019: So, ab heute…

… ändert sich einiges in der Glaubensstimme. Die wichtigste Neuerung ist, dass bei den Autoren jetzt die jeweiligen Bücher in den 6 Formaten docx, odt, pdf, epub, mobi und azw3 als Download zur Verfügung stehen, die bislang in der Lesekammer bereit standen. Grund dafür ist, dass ich denke, die Einzelbücher werden so für den interessierten Leser einfacher gefunden.

Für diese Umstellung habe ich die Glaubensstimme komplett aktualisert – die Umstellung dauert also eventuell einen Tag.

Neue Texte habe ich natürlich auch – und diesmal auch wieder einige neue Lieder:

 

Harms, Ludwig

Harms, Ludwig – Der Hebräerbrief – Das 5. Capitel.

Burger, Carl Heinrich August von

Burger, Carl Heinrich August von – Am zweiten Weihnachtstag 1850.

Besser, Wilhelm Friedrich

Besser, Wilhelm Friedrich – Die Briefe St. Johannis in Bibelstunden für die Gemeinde ausgelegt – 4. Der Christen Macht zum Ueberwinden der Welt.

Beck, Johann Tobias

Beck, Johann Tobias – Das Eine Heilmittel.

Baur, Gustav

Baur, Gustav – Der Segen der Himmelfahrt Christi.

Baumgarten, Michael

Baumgarten, Michael – Die Geschichte Jesu für das Verständniß der Gegenwart dargestellt – Dritter Vortrag – Der Herold.

Ahlfeld, Johann Friedrich

Ahlfeld, Johann Friedrich – Was hat die erste Weihnachtspredigt für einen Eindruck gemacht?

unbekannter Dichter

unbekannter Dichter – Seht, Gottes Gnade ist erschienen

Finx, Erasmus

Finx, Erasmus – Ewig sei dir Lob gesungen

Hecker, Heinrich Cornelius

Hecker, Heinrich Cornelius – Ach Herr, dir ist bewußt
Heinrich Cornelius Hecker – Immanuel, der Herr, ist hier

Freylinghausen, Johann Anastasius

Freylinghausen, Johann Anastasius – O du majestätisch Wesen

Hiller, Philipp Friedrich

Hiller, Philipp Friedrich – Schutzgott, dessen starke Rechte

Schmolck, Benjamin

Schmolck, Benjamin – Du Herr der Seraphinen
Schmolck, Benjamin – Weicht, Ihr Berge

Gersdorff, Henriette Katharina von

Gersdorff, Henriette Katharina von – Gott, der an allen Enden

So, und damit hoffe ich, für Euch ist auch etwas Interessantes dabei.

Gruß & Segen,

Andreas

Kategorien
De Wette Wilhelm Heliand Hiller Philipp Friedrich Krummacher Gottfried Daniel Rochat Auguste Roos M Magnus Friedrich Spitta Carl Johann Philipp Spurgeon Charles Haddon

18.02.2012 – Andachten und Lieder

So, nachdem in den vergangenen Jahren das Schwergewicht auf der Reformationszeit lag, kommen nun einige Vertreter des Pietismus zu Worte. Neu aufgenommen ist – mit 36 Liedern – der Liederdichter Philipp Friedrich Hiller und mit einer Reihe von Andachten aus seinem Christlichen Hausbuch
Magnus Friedrich Roos
, von dem in nächster Zeit noch weitere Texte geplant sind.

Auch die anderen Autoren, von denen neue Texte aufgenommen wurden, gehören ins weitere Umfeld des Pietismus:

Krummacher, Gottfried Daniel – Die Wanderungen Israels durch die Wüste nach Kanaan (35).
Auguste Rochat – Andacht zu Mk. 9,23
Auguste Rochat – Andacht zu Mk. 9,24
Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch
Spitta, Carl Johann Philipp – Gott hat zu uns geredet!
Spitta, Carl Johann Philipp – Ich bin der Herr, dein Gott, der dich lehret

Und natürlich ist auch die De-Wette-Bibel fortgesetzt worden. Und für den Heliand gibt es ein neues Kapitel:
Heliand – 33 – Die Kanaanitin

Nicht gelistet sind hier die aktualisierten Spurgeon-Andachten – mit dem NT bin ich jetzt durch, in den nächsten Tagen folgen die Bücher des AT.

Zu guter Letzt: Auch bei den Ebooks gibt es einige neue Bände – mehr dazu morgen, jetzt wird es Zeit, ein wenig zu entspannen.