Kategorien
Gerhardt Paul Waldenser

17.6.2019: Wie schon gestern geschrieben, …

… habe ich gestern und heute abend die Paul-Gerhardt-Lieder überarbeitet. Dabei sind knapp 60 Stück korrigiert worden, weil ganze Strophen fehlten. Alle diese sind mit dem Datum von Gestern oder heute in den alten-Liedern zu finden.

Und für die, die meine Vorliebe für alte Lieder nicht teilen, habe ich – indem ich das gute Wetter und unseren Balkon ausnutzte – einen Text der Waldenser aufgenommen:
Waldenser – Von den Trübsalen und Widerwärtigkeiten.

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Und bevor ich es vergesse: Das Paul-Gerhard-Buch aus der Lesekammer soll – sGwuwl – auch noch diese Woche aktualisiert werden.

Gruß & Segen,
Andreas

Kategorien
Gerhardt Paul

16.6.2019: Im Gespräch mit einem Bruder …

… kamen wir auch auf die Lieder von Paul Gerhardt – er meinte mir würden noch einige Lieder fehlen, und lieh mir ein Buch.

Tatsächlich sah ich, dass es fünf Lieder von Paul Gerhardt gibt, die hier nicht aufgenommen waren, und die ich in den nächsten Tagen aufnehmen will. Wichtiger ist mir jedoch, dass die Quelle, aus der meine Paul-Gerhardt-Lieder stammten, offenbar nicht immer alle Strophen enthielt.

Daher möchte ich in den nächsten Wochen erst einmal diese Lieder vervollständigen. Die überarbeiteten Lieder werde ich dann als neue Lieder einstellen, so dass Paul Gerhardts Lieder dann neu ab 2019 aufgenommen sind.

Gruß & Segen,
Andreas

Kategorien
Gerhardt Paul Melanchthon Philipp

6.1.2015: Manchmal…

… überrasche ich mich selber. So war ist seit langem der Meinung, ich hätte im Liederblog alle Paul-Gerhardt-Lieder aufgenommen – nur um heute morgen festzustellen, dass mir noch mindestens 3 Stück fehlten.

Gerhardt, Paul – Ich danke dir demütiglich
Gerhardt, Paul – Ich hab oft bei mir selbst gedacht
Gerhardt, Paul – Die Zeit ist nunmehr da

Und wenn ich schon dabei war, wollte ich doch auch gleich noch zwei Melanchthon-Texte aufnehmen:

Melanchthon, Philipp – Unterschied zwischen weltlicher und Christlicher Frömmigkeit
Melanchthon, Philipp – Morgen- und Abendgebet

Euch allen wünsche ich einen gesegneten Tag.

Andreas

Kategorien
Böhmische Brüder Freder Johann Gerhardt Paul Horn Johann Roh Jan Spangenberg Cyriacus unbekannte Autoren des Mittelalters Waldis Burkhard Weisse Michael Witzstat von Wertheim Hans

26.06.2013: Weitere Lieder,…

… die heute dazugekommen sind:

Aus dem späten Mittelalter
unbekannt – Die sieben Tagzeiten.
unbekannt – Die zehen gebot unseres herren.

Böhmische Brüder
Michael Weisse
Weisse, Michael – ES geht daher des tages schein
Weisse, Michael – SO last uns den leyb behalten
Weisse, Michael – Victime Pascali laudes
Weisse, Michael – WIr glauben all und bekennen frey.
Johann Horn (Jan Roh)
Roh, Jan – Nach dem Tisch ein Gratias.
Horn, Johannes – O Frew dich, Jerusalem
Roh, Jan – Vor dem Tische
Böhmische Brüder
Böhmische Brüder – Zum Beschlus, nach dem Segen zusingen.

Burkard Waldis
Waldis, Burkard – Psal. CXXXIII. Ecce quam bon.

Witzstat von Wertheim
Witzstat von Wertheim, Hans – Der geystlich Buchsbaum

Cyriakus Spangenberg
Spangenberg, Cyriacus – Der Hymnus „Conditor alme syderum“.

Paul Gerhardt
Gerhardt, Paul – Also hat Gott die Welt geliebt
Gerhardt, Paul – Ich weiß, daß mein Erlöser lebt

Johann Freder
Freder, Johann – Ein Benedicite
Freder, Johann – De Erste Psalm. Beatus vir, qui non abiit.
Freder, Johann – Van der Thokumpst unses Herrn Jesu Christi.