15.10.2016: Lesekammer

Seit dem 3.10. habe ich hier nicht mehr über die Neuigkeiten in der Lesekammer berichtet – dabei hat sich da einiges getan: Ca 90 Bücher sind wieder aktualisiert oder neu eingestellt worden. Hier die Liste:

4.10.2016
Philipp Melanchthon – Die fuernembsten Unterscheid
Philipp Melanchthon – Apologie der Konfession
Philipp Melanchthon – Augsburgische Konfession
Johann Mathesius – Bekenntnisse
Martin Luther – 95 Thesen
Martin Luther – Diverse Bekenntnisse
Martin Luther – Ein Bekenntnis
Martin Luther – Heidelberger Disputation
Martin Luther – Rede auf dem Reichstag zu Worms
Martin Luther – Das Symbolum der heiligen Apostel
Martin Luther – Die Schwabacher Artikel
Martin Luther – Die schmalkaldischen Artikel
Cyrillus Lucaris – Orientalisches Glaubensbekenntnis
Johannes Langer – Ursach der lere
Thomas von Imbroich – Confessio. Oder Bekanntniss
Balthasar Hubmaier – Summa eines ganzen christlichen Lebens
Leonhard Hutter – Inbegriff der Glaubens-Artikel
Hermann Heinrich Grafe – Erstes Glaubensbekenntnis der Freien evangelischen Gemeinden
Friedrich von der Pfalz – Bekenntnis
Johannes Draconites – Bekendnis des Glawbens/ und der Lehre
Caspar Cruciger – Grund und Versicherung christlichen Glaubens
Altkirchliche Bekenntnisse
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Posterior
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Prior
Soetgen van den Houte – Sendbrief und Testament
Anneken Jans uyt dem Bryl – Brief an ihren Sohn
Hermas – Hirt des Hermas
Fritz Binde: Vom Sozialisten zum Christen
Theodor von Beza – Kurtze Bekanntnuß des Christlichen Glaubens
Robert Barnes – Bekantnus des Glaubens
Johannes Brenz – Confession
Aurelius Augustinus – Bekenntnisse
Stephan Agricola – Apologie

5.10.2016
Huldrych Zwingli – 67 Artikel
Heinrich von Zutphen – Etlich puncten und namhafftige artickel
unbekannt – Reformiertes Bekenntnis 1607
unbekannt – Glaubens-Bekandtniss der Widertauffer
unbekannt – Kurtze Glaubensbekanntnus der Reformirten
Lazarus Spengler – Mein Glaubensbekenntnis
Caspar Schwenkfeld – Kurtz Bekantnus von dem Sune Gottes
Erhard Schnepff – Warhaffte und auss heyliger Schrifft
Michael Sattler – Artikel und Handlung …
Dirk Philipps – Unser Bekenntniss von der Schöpfung …
Peter Rideman – Große Rechenschaft
Stephan Agricola – Schlussreden von der rechten Betrachtung des leydens Christi

15.10.2016
Veit Dieterich – Das Hohe Lied Salomos
Hermann Friedrich Kohlbrügge – Jona
Martin Luther – Vorreden zu den biblischen Büchern
Carl Wilhelm Emil Quandt – Maleachi
Carl Wilhelm Emil Quandt – Der Prediger Salomo
Adolf Schlatter – Der Jakobusbrief
Adolf Schlatter – Der Römerbrief
Adolf Schlatter – Der 2. Johannesbrief
Adolf Schlatter – Der 3. Johannesbrief
Richard Schmitz: Die Offenbarung Jesu Christi
Charles Haddon Spurgeon: Das Evangelium des Reiches
Otto Stockmayer – Aus Glauben in Glauben
Georg von Viebahn – Der Titusbrief
Antonius Corvinus – Der Adelsbrief
Antonius Corvinus – Brief an Spalatin über Verhör und Hinrichtung der Täufer von Münster
Jean Calvin – 1. Johannesbrief
Jean Calvin – Der Titusbrief
Jean Calvin – Der 2. Petrusbrief
Jean Calvin – 1. Petrusbrief
Jean Calvin – Römerbrief
Jean Calvin – Apostelgeschichte
Jean Calvin – Jesaja
Jean Calvin – Aus dem Psalterkommentar
Jean Calvin – Hiob
Jean Calvin – Lehre von der Kindertaufe
Jean Calvin – Vom Abendmahl des Herrn
Jean Calvin – Vom Leben eines Christenmenschen
Johann Albrecht Bengel – Auslegung der sieben Sendschreiben aus der Offenbarung
Heinrich Bullinger – Vom Nachtmal des Herrn
Heinrich Bullinger – Väterliche Ermahnungen
Heinrich Bullinger – Bericht der krancken 1535
Martin Bucer – Gutachten Martin Buzers, über den Streit Carlstads und Luthers… vom heiligen Abendmahl; gestellet den 26. Christmonats 1524.
Peter du Bose – Lehre von der Gnade
Christoph Blumhardt – Gottes Ratschluss über die Welt
Francis Bacon – Franz Baco’s von Verulam Paradoxa
Aurelius Augustinus – Der Gnadenbeweis
Johann Arnd – Der deutsche Theologe
Andreas Althamer – Vom Teuffel
Matthäus Alber – Vom rechten Brauch der Fürsehung Gottes
Johannes Agricola – Ayn kurtze verfassung des spruchs Matthei am 16.
Johannes Agricola – Auslegung des XIX. Psalms
Georg von Viebahn – Philemonbrief

In der Zwischenzeit bereite ich die nächsten Bücher vor. 55 stehen vor ihrer Aufnahme in die Lesekammer – die Vorgängerversionen sind bereits entfernt. Und für die in diesem Jahr hochgestellten Büchern gibt es einen Sammeldownload ohne Kennwort.

14.12.2014: Kurz vor Weihnachten…

… noch einmal ein paar Texte – sowohl aus der Glaubensstimme als auch aus den alten Liedern:

Lachmann, Johann – Die ander ermanung
Rurer, Johann – Die gmeynen gepet/ die man pflegt Collecten zu nennen.
Bieler Artikel, 1525
Wyttenbach, Thomas von – Rechtfertigung seiner Verheiratung
Schnepff, Erhard – Notwendiger vnd bestendiger vnterricht/…

Ettmüller, Johann Erhard – Vom jüngsten Gericht
Helmbold, Ludwig – Amen!
Garve, Karl Bernhard – Osterlied
Silberrad, Marie Clara von – Halleluja, mein Retter lebt
Silberrad, Marie Clara von – Mein König, den die Liebe
Franck, Johann – Danklied
Silberrad, Marie Clara von – Vorsehung
Schmolck, Benjamin – Liebe zu Gott
Woltersdorf, Ernst Gottlieb – Sehnsucht nach dem Himmel
Gregor, Christian – Nichts ohne Jesum
Schirmer, Michael – Ach mein geliebtes Jesulein
Schmolck, Benjamin – Ach Jesu, nimm mein Herz von mir
Lau, Samuel – Muth im Kampfe
Zehner, Samuel – Gebet
Schmolck, Benjamin – Ach! daß wir Friede sollten hören,
Pfeil, Christian Karl Ludwig von – Abba! Vater!
Schmolck, Benjamin – Komm, du Heiden Heiland, an
Weisse, Michael – Verilla Regis
Horn, Johann – Von der Geburt Jesu Christi
Sachs, Hans – Der zehend Psalm Dauid, hoch zuo singen.

Als neuestes Spin-Off gibt es jetzt eine Seite mit Bekenntnissen, Katechismen, Kirchenordnungen und Apologien:

Reformationszeit.de

Ach so, ja, Einen neuen Brief gibt es in den Briefen der Reformationszeit auch:

Melanchthon, Drach, Bucer, Corvinus, Pistorius, Frecht, Musculus, Brenz und Dietrich – Empfehlungsschreiben für einen Griechen

Ich hoffe, noch heute im Laufe des Tages einige Texte aufnehmen zu können. Auf jedem Fall wünsche ich schon allen Lesern der Glaubensstimme ein gesegnetes Christfest.

Und bevor ich es vergesse: In der Zeit zwischen dem 3. Advent und Epiphanias können in der Lesekammer alle Bücher ohne Anmeldung heruntergeladen werden – ein kleines Geschenk an alle Leser, die eine Anmeldung bislang gescheut haben oder die zu Weihnachten einen Ebook-Reader geschenkt bekommen.

Gruß & Segen,

Andreas