08.01.2017: Weiter mit den Biographien

Auch heute habe ich eine Reihe von Biographien, vorzugsweise aus der Reformationszeit, aber auch aus der Zeit vor der Reformation aufgenommen:

Biographie Johann Tauler
Biographie Hans Sachs
Biographie Johannes Oekolampad
Biographie Friedrich Myconius
Biographie Martin Luther
Biographie Philipp Melanchthon
Biographie Johannes Bugenhagen
Biographie Justus Jonas
Biographie Caspar Cruciger
Biographie Paul Eber
Biographie Matthias Waibel
Biographie Georg Wagner
Biographie Jean Chastellain
Biographie Raimundus Lullus
Biographie Florentinus Radewins
Biographie Gerhard Zerbolt
Biographie Petrus Waldus
Biographie Niklaus von der Flue
Biographie Margarethe Blarer
Biographie Ludwig XI., genannt der Heilige
Biographie Magdalena Luther
Biographie Johannes von Monte Corvino
Biographie Jan Hus
Biographie Johann Ruysbroek
Biographie Hieronymus von Prag
Biographie Berthold Haller

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß & Segen,

Andreas

15.10.2016: Lesekammer

Seit dem 3.10. habe ich hier nicht mehr über die Neuigkeiten in der Lesekammer berichtet – dabei hat sich da einiges getan: Ca 90 Bücher sind wieder aktualisiert oder neu eingestellt worden. Hier die Liste:

4.10.2016
Philipp Melanchthon – Die fuernembsten Unterscheid
Philipp Melanchthon – Apologie der Konfession
Philipp Melanchthon – Augsburgische Konfession
Johann Mathesius – Bekenntnisse
Martin Luther – 95 Thesen
Martin Luther – Diverse Bekenntnisse
Martin Luther – Ein Bekenntnis
Martin Luther – Heidelberger Disputation
Martin Luther – Rede auf dem Reichstag zu Worms
Martin Luther – Das Symbolum der heiligen Apostel
Martin Luther – Die Schwabacher Artikel
Martin Luther – Die schmalkaldischen Artikel
Cyrillus Lucaris – Orientalisches Glaubensbekenntnis
Johannes Langer – Ursach der lere
Thomas von Imbroich – Confessio. Oder Bekanntniss
Balthasar Hubmaier – Summa eines ganzen christlichen Lebens
Leonhard Hutter – Inbegriff der Glaubens-Artikel
Hermann Heinrich Grafe – Erstes Glaubensbekenntnis der Freien evangelischen Gemeinden
Friedrich von der Pfalz – Bekenntnis
Johannes Draconites – Bekendnis des Glawbens/ und der Lehre
Caspar Cruciger – Grund und Versicherung christlichen Glaubens
Altkirchliche Bekenntnisse
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Posterior
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Prior
Soetgen van den Houte – Sendbrief und Testament
Anneken Jans uyt dem Bryl – Brief an ihren Sohn
Hermas – Hirt des Hermas
Fritz Binde: Vom Sozialisten zum Christen
Theodor von Beza – Kurtze Bekanntnuß des Christlichen Glaubens
Robert Barnes – Bekantnus des Glaubens
Johannes Brenz – Confession
Aurelius Augustinus – Bekenntnisse
Stephan Agricola – Apologie

5.10.2016
Huldrych Zwingli – 67 Artikel
Heinrich von Zutphen – Etlich puncten und namhafftige artickel
unbekannt – Reformiertes Bekenntnis 1607
unbekannt – Glaubens-Bekandtniss der Widertauffer
unbekannt – Kurtze Glaubensbekanntnus der Reformirten
Lazarus Spengler – Mein Glaubensbekenntnis
Caspar Schwenkfeld – Kurtz Bekantnus von dem Sune Gottes
Erhard Schnepff – Warhaffte und auss heyliger Schrifft
Michael Sattler – Artikel und Handlung …
Dirk Philipps – Unser Bekenntniss von der Schöpfung …
Peter Rideman – Große Rechenschaft
Stephan Agricola – Schlussreden von der rechten Betrachtung des leydens Christi

15.10.2016
Veit Dieterich – Das Hohe Lied Salomos
Hermann Friedrich Kohlbrügge – Jona
Martin Luther – Vorreden zu den biblischen Büchern
Carl Wilhelm Emil Quandt – Maleachi
Carl Wilhelm Emil Quandt – Der Prediger Salomo
Adolf Schlatter – Der Jakobusbrief
Adolf Schlatter – Der Römerbrief
Adolf Schlatter – Der 2. Johannesbrief
Adolf Schlatter – Der 3. Johannesbrief
Richard Schmitz: Die Offenbarung Jesu Christi
Charles Haddon Spurgeon: Das Evangelium des Reiches
Otto Stockmayer – Aus Glauben in Glauben
Georg von Viebahn – Der Titusbrief
Antonius Corvinus – Der Adelsbrief
Antonius Corvinus – Brief an Spalatin über Verhör und Hinrichtung der Täufer von Münster
Jean Calvin – 1. Johannesbrief
Jean Calvin – Der Titusbrief
Jean Calvin – Der 2. Petrusbrief
Jean Calvin – 1. Petrusbrief
Jean Calvin – Römerbrief
Jean Calvin – Apostelgeschichte
Jean Calvin – Jesaja
Jean Calvin – Aus dem Psalterkommentar
Jean Calvin – Hiob
Jean Calvin – Lehre von der Kindertaufe
Jean Calvin – Vom Abendmahl des Herrn
Jean Calvin – Vom Leben eines Christenmenschen
Johann Albrecht Bengel – Auslegung der sieben Sendschreiben aus der Offenbarung
Heinrich Bullinger – Vom Nachtmal des Herrn
Heinrich Bullinger – Väterliche Ermahnungen
Heinrich Bullinger – Bericht der krancken 1535
Martin Bucer – Gutachten Martin Buzers, über den Streit Carlstads und Luthers… vom heiligen Abendmahl; gestellet den 26. Christmonats 1524.
Peter du Bose – Lehre von der Gnade
Christoph Blumhardt – Gottes Ratschluss über die Welt
Francis Bacon – Franz Baco’s von Verulam Paradoxa
Aurelius Augustinus – Der Gnadenbeweis
Johann Arnd – Der deutsche Theologe
Andreas Althamer – Vom Teuffel
Matthäus Alber – Vom rechten Brauch der Fürsehung Gottes
Johannes Agricola – Ayn kurtze verfassung des spruchs Matthei am 16.
Johannes Agricola – Auslegung des XIX. Psalms
Georg von Viebahn – Philemonbrief

In der Zwischenzeit bereite ich die nächsten Bücher vor. 55 stehen vor ihrer Aufnahme in die Lesekammer – die Vorgängerversionen sind bereits entfernt. Und für die in diesem Jahr hochgestellten Büchern gibt es einen Sammeldownload ohne Kennwort.

03.10.2016: Neue Beiträge

So, ein langes Wochenende geht dem Ende entgegen – hier die Liste der Neuerungen:

  • Im Briefblog habe ich ca. 25 neue Briefe aufgenommen.
  • In der Glaubensstimme ist das Buch Kreuzschule von Magnus Roos fertiggestellt worden.
  • Und es gibt einiges Neues in der Lesekammer – mehr dazu im folgenden Beitrag

30.11.2014: Viel Neues…

… habe ich auch diesen Monat nicht in der Glaubensstimme. Das hängt zum Einen damit zusammen, dass ich zunächst einmal die Andachtsbibel aktualisert habe und zum anderen bei den Tischreden, den Briefen , den Kirchenliedern und den Gebeten Energie hineingesteckt habe. Zum Dritten bereite ich gerade meinen Schwerpunkt für das nächste Jahr vor. Wer die Glaubensstimme länger kennt, der weiss, dass sie ursprünglich mit Spurgeon und den Kirchenvätern startete, danach die Autoren rund um die FEGs hinzukamen, dann die Auseinandersetzung um die Zungenrede. Später waren dann Kirchenlieder und Briefe der Kirchengeschichte mein Schwerpunkt, und in den letzten Jahren die Reformationszeit. Natürlich gab es auch immer wieder andere Texte dazwischen – es sind eben Schwerpunkte, nicht das Ganze. Und einige Seiten, die es rund um die Glaubensstimme gibt, sind aus diesen Schwerpunkten entstanden.

Für das nächste Jahr nun möchte ich mich wieder mit einem meiner Lieblingsthemen beschäftigen – dem Pietismus. Dazu sichte ich Material und bereite die ersten Texte vor.

Vielleicht sollte ich mal erklären, wie ich arbeite. Ich werde immer wieder gefragt, ob ich die Texte einscanne, ob ich sie mit einer Sprachsoftware eingebe oder Schreibbüros beschäftige. Nun, die Sache ist einfacher: Die Texte werden von Hand abgeschrieben – nicht nur von mir, sondern von einigen Christen, die mithelfen, die Glaubensstimme zu dem zu machen, was sie heute ist. Teilweise habe ich die Vorlagen als richtige Bücher, oft auch als alte und zum Teil schlecht erhaltene PDF-Dateien. Ich selber schreibe zumeist an Wochenenden, nach Feierabend oder aber in meinem Urlaub. Daher kommt es auch dazu, dass ich manchmal einen Monat lang fast gar nichts habe – zumeist dann, wenn ich an der Arbeit stark eingebunden bin.

So, genug von mir. Hier sind die Texte von heute, die in die Glaubensstimme aufgenommen wurden:

Unbekannt – Die Lehre der lutherischen Kirche von der Rechtfertigung des Menschen vor Gott
Cruciger, Caspar – Grund und Versicherung aus göttlicher Schrift des christlichen Glaubens
Melanchthon, Philipp – Über Carlstadts Sätze, betreffs des Abendmahls, 1525
Luther, Martin – Selig sind die Gottes wort hören vnd bewaren/ oder behalten
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am heyligen Christage/ von der geburt Christi/ Luce am 2.

Ich wünsche Euch allen einen gesegneten 1. Advent.

17.08.2014: Der Urlaub…

.. ist vorbei, und einige neue Beiträge harren ihrer Aufnahme. Heute habe ich die ersten aufgenommen.

In der Glaubensstimme gibt es vier neue Autoren:

.Erb, Matthias
Einsiedel, Haubold von
Rurer, Johann
Kautz, Jacob

Schwerpunkt der neuen Texte ist noch einmal die Reformationszeit. Dabei sind auch zwei neue Katechismen aufgenommen (der reformierte von Matthias Erb und der lutherische von Johann Rurer). Auch einige Täufertexte habe ich aufgenommen.

Schnepff, Erhard – Warhaffte und auß heyliger Schrifft wolbegründte Sprüche
Erb, Matthias – Ein ware bekantnusz der sünden…
Erb, Matthias – Catechismus und Underweisung christenlichs Glaubens
Erb, Matthias – Gebete
Erb, Matthias – Vom Gebet der Kinder
Erb, Matthias – Befragung vor dem Abendmahl
Unbekannt – Ein getreue vermanung… (Zölibat)
Glaubens-Bekandtniß der Widertäuffer/ abgefasset in einem Memorial.
Farel, Guillaume – Artikel für eine öffentliche Disputation
Denck, Hans – Wer die Wahrheit wahrlich lieb hat…
Brenz, Johannes – Über die Vorwürfe gegen die Widertäufer (Auszug)
Stör, Stephan – Brief an den Schultheiß und Rath der Stadt Dissenhofen.
Böhmische Brüder – Brief an Luther und Melanchthon
Cruciger, Caspar – Ein gebett eines armen sünders/ vnd menschen.
Neff, Felix – An einige Studenten
Neff, Felix – Predigtauszug
Neff, Felix – An Herrn B. von Genf.
Neff, Felix – An Herrn Gonthier
Neff, Felix – An Herrn V… Studirenden.
Einsiedel, Hugolt von – An Carlstadt
Einsiedel, Hugolt von – An Melanchthon, 3.2.1522
Melanchthon, Philipp – An Hugolt von Einsiedel, 5.2.1522
Lachmann, Johannes – Die dritt ermanung
Lachmann, Johannes – Erste Ermahnung
Heliand – 49 – Des Lazarus Erweckung.
Rurer, Johann – Katechismus
Kantz, Caspar – Aufforderung zur Liebe gegen Kranke und Sterbende
Kantz, Caspar – Bewerbung
Kautz, Jacob – Artikel des Glaubens
Luther, Martin – Ain mercklicher Sermon von der geburt Marie der muter gotes/ wie sy vnd die hailigen sollen geert werden/ von ainem yegklichen Christenmenschen.
Melanchthon, Philipp – Bericht über den Mord an Juan Diaz

In den Briefen der Reformationszeit habe ich einige Briefe von Autoren aufgenommen, die nicht in der Glaubensstimme ausgewiesen sind – u.a. von Ulrich von Hutten oder Johannes Brödlein. In den nächsten Wochen werde ich – so Gott will und wir leben – die Verlinkung zwischen der Glaubensstimme und den Briefen überarbeiten.

In den Alten Liedern sind drei von Kantz und Erb aufgenommen. Auch hier sollen in den nächsten Tagen noch einige folgen.

Auch die Tischreden Luthers sind ein wenig erweitert worden – hier möchte ich in den nächsten Tagen noch einiges hinzunehmen.

Was Euch sonst in den nächsten Tagen erwartet? In den Alten Liedern sollen einige Biographien der Liederdichter eingefügt werden, von Calvin habe ich noch einige Kapitel zu Jesaja liegen, die Anke mir schon vor einiger Zeit zugesendet hatte, und dann habe ich noch einige weitere Texte gefunden, die schon abgeschrieben, aber noch nicht aufgenommen wurden.

Tja, und dann wird es langsam ernst mit dem Verein „Glaubensstimme“. Die Satzungsvorlage steht, und alle Informationnen sollen in den nächsten Tagen in die Glaubensstimme aufgenommen werden.

Soviel vorerst.

Gruß & Segen,
Andreas

11.08.2013: Der Urlaub ist vorbei,…

… und wie in den vergangenen Jahren habe ich auch diesmal die Zeit genutzt, um eine Reihe neuer Texte abzuschreiben. Schwerpunkte waren dieses Jahr die Zitate der Kirchenväter, Briefe und Kirchenlieder, aber auch einiges mehr.

Heute habe ich den ersten Teil aufgenommen – hier die Links:

Kirchenlieder

Herman, Nikolaus – Ein Gebet und Dancksagung vor und nach dem Essen.
Franck, Salomo – So ruhest du
Cruciger, Caspar – Von der Auferstehung der Todten
Hubert, Konrad – Christe, mein Herr
Bonnus, Hermann – Christus pro nobis passus est.
Böhmische Brüder – Die Nacht ist kommen
Blaurer, Ambrosius – Ein Spruch oder gsang uff 16 Januarij im 1561 jar.
Zwick, Johannes – Die acht Säligkeiten.
Zwick, Johannes – Ein anders gsang uff den Uffarttag.
Weisse, Michael – Abendlied
Weisse, Michael – Der Tag bricht an
Weisse, Michael – O Gott Vater, gebenedeyt in ewigkeyt
Weisse, Michael – Christus in leiblicher Person
Walter, Johann – Herzlich lieb hab ich dich, mein Gott.
Waldis, Burcart – Psalm XXIII.
Waldis, Burcart – Psalm CL.
unbekannt – Ach, arme welt
unbekannt – GOt ist geborn ze bethleem
Tersteegen, Gerhard – Wann grünt Dein ganzer Erdenkreis
Tersteegen, Gerhardt – Nun so will ich denn mein Leben
Tauler, Johannes – Fliehen zwingen, binden
Spangenberg, Johannes – Ein Dankliedlein für das Leiden Christi.
Spangenberg, Johannes – Universi populi omnes iam gaudete.
Spangenberg, Johannes – Grates nunc omnes
Krummacher, Friedrich Wilhelm – Der vom Holze Du regierest
Knopken, Andreas – Psalm 23.
Knopken, Andreas – Psalm 25.
Ringwaldt, Bartholomäus – Abendmahlslied
Ringwaldt, Bartholomäus – Flehen um Begnadigung
Neander, Joachim – In der stillen Einsamkeit
Neander, Joachim – Wo soll ich hin
Neander, Joachim – Zeuch mich
Musculus, Wolfgang – Der 82. Psalm
Musculus, Wolfgang – Der XCI. Psalm
Mentzer, Johann – Der am Kreuz

Zitate der Kirchenväter

Ambrosius – Zitate
Tertullian – Zitate
Tauler – Zitate
Bernhard von Clairvaux – Zitate
Basilius – Zitate
Augustinus – Zitate
Irenäus – Zitate
Justin – Zitate
Polycarp – Zitate
Origenes – Zitate

Briefe

Blarer, Ambrosius – An Herzog Christoph von Württemberg
Tauler, Johannes – Von der höchsten Würde und Seligkeit des Menschen.
Tauler, Johannes – Von der Liebe gegen Gott.
Luther, Martin/Melanchthon, Philipp – An die Aebtissin zu Hervord in Westfalen
Luther, Martin – Antwort an Wolff von Salhausen
Luther, Martin – An Georg Spalatinus
Luther, Martin – An Frau Felicitas von Selmenitz
Luther, Martin – An seine Ehefrau
Luther, Martin – An Justus Jonas Hausfrau
Luther, Martin – An Katharina Hornung.
Luther, Martin – An Matthes Zell’s Hausfrau.
Luther, Martin – An Barbara Lischnerin.
Luther, Martin – An die Frau von Stockhausen
Luther, Martin – An Frau Jörgerin.
Luther, Martin – An eine Ungenannte
Luther, Martin – An eine Ungenannte
Luther, Martin – An die Herzogen Elisabeth von Braunschweig
Luther, Martin – An Dorothea, die Ehefrau B. Mackenrot’s in Roßla, seine Schwester
Melanchthon, Philipp – Antwort auf das Zeugnis Hardenbergs
Oecolampad, Johannes – An den Bürgermeister und Rat der Stadt Ulm

Luthers Vorreden auf biblische Bücher

Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Zacharias
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Maleachi.
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Habacuc.
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Obadja
Luther, Martin – Vorrede auf den Propheten Joel.

Friedrich Wilhelm Krummachers Buch über David

Krummacher, Friedrich Wilhelm – XVI. David König über Israel.
Krummacher, Friedrich Wilhelm – XVIII. Die Einholung der Bundeslade.
Krummacher, Friedrich Wilhelm – XIX. Eine Nachlese.
Krummacher, Friedrich Wilhelm – XX. Die große Verheißung.

Weitere Texte

Spieker, Christian Wilhelm – Christliche Morgenandachten auf alle Tage des Jahres – Januar
Waldenser – Formula absolutionis eorum
Ursinus, Zacharias – Zitat aus der Epitome
Spangenberg, Cyriacus – Das Gebet der Esther
Jonas, Justus – Eine fast tröstliche Predigt und Auslegung der Historien von den wunderbaren XL Tagen in Actis Apostol. Cap. 1
Luther, Martin – Der Kleine Catechismus Dr. Mart. Luther’s

Soviel für den ersten Teil – die übrigen Texte werde ich im Laufe der nächsten Woche einpflegen. Und danach geht es weiter mit eBooks für den Herbst und lange Winterabende.

Mein besonderer Dank heute geht an Heike, die die Fehler in der Abschrift der van-Eß-Bibel aufspürt und so hilft, dass die Glaubensstimme besser wird.

Euch allen einen gesegneten Sonntag.

Andreas