08.08.2017: Wie Ihr seht, …

… komme ich derzeit nur dazu, monatlich über die Neuerungen in der Glaubensstimme und den angeschlossenen Seiten zu berichten – hier sind die aktuell neuen Beiträge in der Glaubensstimme selber (die alten Lieder werde ich mir in den nächsten Tagen vornehmen):

Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Erste Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Zweite Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Dritte Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Vierte Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Fünfte Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Sechste Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Siebente Predigt
Arndt, Friedrich – Die sieben Worte Christi am Kreuz – Charfreitags – Gebet
Appellation: Andres Bodenstein von Carolstad zu dem allerheyligisten gemeynen Concilio Christlicher vorstendiger vorsamelung.
Magnus, Albertus – Das Anhangen an Gott – Das 5. Capitel.
Magnus, Albertus – Das Anhangen an Gott – Das 6. Capitel.
Magnus, Albertus – Das Anhangen an Gott – Das 7. Capitel.
Corvinus, Antonius – Am Christtage – Evangelium Luce. 2.
Habermann, Johannes – Christliche Morgen- Abend- Beicht – Communion – und andere Gebete (abgeschlossen mit Reise- und Sterbegebeten)
Heliand – 62 – Golgatha.
Heliand – 63 – Joseph von Arimathiä.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Micha – Das dritte Kapitel.
Quandt, Carl Wilhelm Emil – Micha – Das vierte Kapitel.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am ersten Sontag/ vom reychen Mann/ vnd armen Lazaro/ Luce am 16.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am anderen Sontag/ nach Trinitatis/ das gleychnuß vom grossen Abendmal/ Luce 14.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am dritten Sontag/ nach Trinitatis/ von dem verlornen schefflein/ welchem der Hirt nachgehet/ vnd es suchet/ Luc. 19..
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am vierdten Sontag/ nach Trinitatis/ ein lehr/ wie wir vntereinander freundlich vnd Christlich leben sollen/ Luce am 6.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am fünfften Sontag/ wie Petrus auff den befelh Christi/ vil Fisch fahet/ Luce am 5.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am sechsten Sontag nach Trinitatis/ ein lehr/ was Christliche Gerechtigkeyt sey/ Matth. 5.
Mathesius, Johannes – Auff den fünfften Sontage nach Epiphanie/ vom unkraut vnd maulchristen/ Matth. 13. Johan. 15. Psalm. 1.

Einige Texte von Krafft, Henhöfer, Krummacher und Binde habe ich noch liegen, die ich jedoch erst noch fertig bearbeiten muss.

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß 6 Segen,

Andreas

18.04.2015: Wie bereits gewohnt …

… findet Ihr hier die Texte, die in der vergangenen Woche aufgenommen wurden.

Glaubensstimme

Musculus, Wolfgang – Von der zaal vnd ausztheylung der Zehen gebott/ auß den alten Lereren gezogen.
Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am vierden Sontag/ wie der Herr christus seine Jünger errettet/ in eim grossen vngewitter auff dem Meer/ Matth. 8.
Agricola, Stephan – Schlußreden von der rechten betrachtung des leydens Christi.
Knüchel, Hans – Antrittspredigt
Christian I., Kurfürst von Sachsen – 1. Eine Vorbetrachtung, wenn man das heilige Vater Unser beten will.
Christian I., Kurfürst von Sachsen – Auslegung des heiligen Vaterunsers, gebetsweise.
Christian I., Kurfürst von Sachsen – Eine andere noch kürzere Auslegung des Vaterunsers.
Melanchthon, Philipp – Eine kurze Auslegung des Vater Unsers.
Von Calvin ist ein neues Buch angefangen – Die Auslegung des ersten Johannesbriefes. Hier sind die Einleitung und die ersten 3 Kapitel aufgenommen. Vielen Dank an Anke.
Und Verena hat mir ein Buch von Kierkegaard über die Krankheit zum Tode abgeschrieben. Auch Dir lieben Dank! Beide Bücher sind ebenfalls für die Lesekammer vorgesehen, aber noch nicht realisiert.
Von Claudius geht es mit den Briefen an Andres weiter: Claudius, Matthias – Die Illumination betreffend.
Und Comenius „Das wiedergefundene Paradies“ ist ebenfalls um ein Capitel reicher geworden: Comenius, Johann Amos – Das wiedergefundene Paradies – Das 7. Capitel.
Auch habe ich in der vergangenen Woche Habermann, Johannes – Gebetsbuch erweitert; das Gebetsbüchlein eines Unbekannten ist fertiggestellt.

Bei den Gebetbüchern habe ich noch eines aus Basel gefunden, das ich ebenfalls aufgenommen habe. Zwei der vier Gebete (von Myconius und Bodenstein) hatte ich bereits in einer moderneren Fassung enthalten, dort dann hinzugeüft. Die beiden anderen Autoren (Marci und Trockenbrot) sind mir noch unbekannt.

Gemeine Andaechtige gebett, so man alle Zynsztag zur buoszpredig in den vier Pfarkilchen zuo Basel haltet, für den grüwlichen Türcken. Auch für alles anligen der Christenlichen Kilchen. In dem 1541. Jor angefangen.
D. Oswaldi Myconij gebet noch der Bußpredig in dem Münster (original).
D. Andreas Carolstads gebett zu sanct Peter (original).

Die Vaterunser-Texte sind natürlich auch auf die Vaterunser-Seite übernommen worden:

Christian I., Kurfürst von Sachsen – 1. Eine Vorbetrachtung, wenn man das heilige Vater Unser beten will.
Christian I., Kurfürst von Sachsen – Auslegung des heiligen Vaterunsers, gebetsweise.
Melanchthon, Philipp – Eine kurze Auslegung des Vater Unsers.

08.03.2015: Noch ein wenig…

… Lesefutter – für verschiedene Bereiche der Glaubensstimme:

Glaubensstimme
Mathesius, Johannes – Auff den dritten Sontag des Aduents
Wiclif, John – Send-Brief D. Johann Wikleffs an Bapst Urbanum

Briefe der Reformationszeit
Martin Luther – An Georg von Sachsen, 1519
Karlstadt an Spalatin 1521
Johann Ernst von Sachsen an Justus Jonas 1549
Moritz Golz an Georg Forchheim 1536
Hans Georg Graf von Mansfeldt an Herzog Moritz von Sachsen
Albrecht von Preussen an Justus Jonas

Alte Lieder
Manuel, Niklaus – Ein Lied und Gebeth

Bekenntnisse
Confession der Stadt Wesel

Gebete
Thorpe, William – Gebet im Gefängnis

Zitate
Im Zitate-Blog habe ich einige letzte Worte von Märtyrern aufgenommen.

Galerie
Außerdem habe ich in der Galerie einige Märtyrerbilder hinzugefügt.

05.10.2014: Eigentlich…

… wollte ich die Texte ja schon letztes Wochenende einfügen – stattdessen kommen sie erst jetzt. Ich hoffe, für Euch ist dennoch etwas dabei:

In der Seite Alte Lieder gibt es 10 neue Lieder:

Johannes Agricola – Ein schön Begrep der Tein Gebade Gades.
Johann Freder – Ein Geistlick leedt, van den Denstbaden…
Michael Weisse – O Jesu zart
Böhmische Brüder – Lehrgesang
Böhmische Brüder – Von der Himelfart vnsers Herrn vnd Heilands Jhesu Christi
Nikolaus Hermann – Ein Gesprech zweier Christlichen Jungfrewlin
Conrad Huober – Ein Ermanlied zuo bitten
Johannes Zwick – Ein ander gsang vff Wyhennächt,
unbekannt – Der viii. Psalm Dauid
Arndt, Ernst Moritz – Gottes Geist

In den Tischreden Luthers geht es weiter voran – mittlerweile sind ca. 150 Zitate aufgenommen.

Die Galerie ist um 47 Bilder erweitert – damit sind auch einige Autorenverzeichnisse der Glaubensstimme mit Bildern versehen worden.

Auch die Seite mit den Briefen der Reformationszeit wurde ausgebaut; auch die Calvinbriefe werden jetzt nach und nach aufgenommen.

Kommen wir zur Glaubensstimme: 15 Texte kommen heute dazu, und natürlich sind viele davon aus dem Bereich meiner derzeitigen Lieblingsthemen – der Geschichte der Täufer und Katechismen der Reformationszeit:

Katechismen
Züricher Katechismustafel
Straßburger Katechismus-Tafel
Melanchthon, Philipp – Deutscher Katechismus

Bodenstein von Karlstadt, Andreas
Bodenstein von Karlstadt, Andreas – Gebet zur Abwendung der Pest in Basel
Bodenstein von Karlstadt, Andreas – Ordnung des gemeinen Beutels zu Wittenberg.

Täufergeschichte
Ausschreiben des Landvogts zu Grimingen/…
Urteile der Stadt Zürich über die Wiedertäufer
Aussagen einiger Widertäuffer vor den Nachgängern zu Zürich
Bericht der Nachgänger vor dem Rathe zu Zürich von den Aussagen einiger Widertäuffer
Hans Waldshuters Verantwortung vor den Nachgängern zu Zürich

Anke hat mir einige Texte von Calvin gesendet – die Jesajaauslegung ist jetzt bis zum Kapitel 33 aufgenommen.

Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 31.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 32
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 33

Und zu Guter Letzt geht es auch mit den Andachten von Magnus Friedrich Roos weiter – danke, Skippy.

Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – November

4.5.2014: Der Urlaub ist vorbei, …

… und ich habe einige neue Texte mitgebracht. Heute kommt hier der erste Teil.

Schwerpunkte sind – wie zumeist in der letzten Zeit – Briefe der Reformationszeit, doch habe ich auch einige Andachten und sonstige Texte dabei – ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Nikolaus von Amsdorff

Amsdorff, Nikolaus von – An Georg Spalatin und Hauholden von Einsideln
Amsdorf, Nikolaus – An Georg Spalatin

Andreas Bodenstein von Carlstadt

Bodenstein von Carlstadt, Andreas – An Kurfürst Friedrich von Sachsen

Carl Johann Philipp Spitta

Spitta, Carl Johann Philipp – Als wir denn nun Zeit haben, so lasset uns Gutes thun.
Spitta, Carl Johann Philipp – Bleibe fromm, und halte dich recht.
Spitta, Carl Johann Philipp – Die Fremdlinge und Pilgrimme.
Spitta, Carl Johann Philipp – Die Zeit des Abscheidens
Spitta, Carl Johann Philipp – Gebt unserm Herrn allein die Ehre!
Spitta, Carl Johann Philipp – Glaube, Hoffnung, Liebe.
Spitta, Carl Johann Philipp – Sehet nun zu, wie ihr vorsichtiglich wandelt.
Spitta, Carl Johann Philipp – Seid dankbar in allen Dingen.
Spitta, Carl Johann Philipp – Wohin der Baum fällt, da wird er liegen.

Briefe an Martin Luther

Barnim von Pommern – An Martin Luther
Karl V. – Citation an Luther zum Reichstag nach Worms
Magnus von Sachsen-Lauenburg – An Martin Luther
Silvester von Schaumberg an Martin Luther
Nicolaus von Minkwitz – An Martin Luther
Rath von Augsburg an Luther
Rat von Naumburg an Luther
Staupitz, Margaretha – An Martin Luther

Täufer

Eines Wiedertäuffers Nachricht an die Brüder und Schwesteren des Schweitzerlandes von Hinrichtung einiger ihrer Secte zu Rothenburg am Neckar und denen darbey vorgefallenen Wunderzeichen.
Nikolsburger Artikel
Aussagen einiger Wiedertäuffer vor den Nachgängern
Verschiedene Kundschaften wider die Wiedertäuffer
Einiger Wiedertäuffer Bittschrift an den Rath zu Zurich, daß man ihre Sache recht untersuche.
Schriftliche Vermahnung einer Ehrsamen Obrigkeit zu Zürich an ihre Angehörige der Herrschaft Grüningen die Widertäuffer betreffen.

Martin Luther

Luther, Martin – Die bekandtnus Martini Luthers
Luther, Martin – Bibelinschriften
Luther, Martin – Der aaoronitische Segen

Huldrich Zwingli

Zwingli, Huldrich – Aussage über die Widertäuffer vor den Nachgängern.

Antonius Corvinus

Corvinus, Antonius – Lection am ersten Sontage des Aduents/ aus der Epistel zu den Römern/ am 13. Capitel
Corvinus, Antonius – Form des eides, ßo die gewelete domina zu Eskerde itzo gethan hat.

Eberlin von Günzburg, Johannes

Eberlin von Günzburg, Johann – Vom bychten

Felix Mantz

Felix Mantz – Verantwortung vor den Nachgängern.
Der Nachgänger Bericht vor dem Rathe zu Zürich von den gefangenen Wiedertäuffern Felix Manz und Georg Blaurock, sammt zweyen auf einandern ergangenen Urtheilen über dieselbigen.

Friedrich der Weise

Friedrich von Sachsen – An Luther, 5.11.1522

Johann der Beständige

Johann der Beständige
Johann der Beständige – An Luther, 26.4.1526
Johann der Beständige – An Luther, 1. Mai 1526

Johann Friedrich der Großmütige

An Martin Luther, 20.7.1535
An Martin Luther, 3.8.1535
An Martin Luther, 21.12.1535

Franz von Sickingen

Franz von Sickingen
Sickingen, Franz von – An Martin Luther

Ein wenig erweitert wurden die Briefe der Reformationszeit hinweisen, in der die Briefe chronologisch geordnet nach Absender und Empfänger zu finden sind. Und auch die Zitate-Seite wurde wieder ein wenig erweitert

Gruß & Segen,
Andreas