09.08.2016: Summertime …

… und ein paar neue Texte in der Glaubensstimme und den angeschlossenen Seiten:

Mathesius, Johann – Andächtige und christliche gemeine Gebetlein – Weitere Gebete Sechs weitere Gebete

Habermanns Gebetsbuechlein wurde um die Communionsgebete erweitert.

Mathesius, Johannes – Am II. Sontage nach Epiphanie/ Vom heiligen Ehestand/ Johan. 2, Gene. 2, Psalmo 128

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am andern Sontag nach Ostern/ wie vnser Herr Christus tröstet/ er wölle vnser rechter Hirt sein/ vnd vns wider den Sathan vnd todt retten/ Johannis 10.

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am dritten Sontag nach Ostern/ wie Christus warnet vnnd tröstet/ der künfftigen verfolgung halb/ Johannis am 16.

Dieterich, Veit – Summaria christlicher Leer – Am vierdten Sontag/ wie Christus den heiligen geyst verheist/ vnd lehret was er in der welt soll außrichten/ Johan. 16.

Im Briefeblog sind nun mehr als 920 Briefe aus der Reformationszeit enthalten.

In den Alten Liedern sind folgende Lieder hinzugekommen:

Thomas Blaurer – Der XXVI. Psalm Heb.
Michael Weisse – Weltlich ehr vnd zeytlich gut,
Nikolaus Hermann – Der hundert vnd dritte Psalm Dauids.
Böhmische Brüder – Von Christo Jhesu, unserm einigen und eignen Erlöser und Mitler, durch das Euangelion offenbart.
unbekannt – Geistliche Blumen.

Ich hoffe, für Euch ist etwas dabei.

Gruß & Segen,

Andreas

13.04.2014: Eine Reihe neuer Texte…

… erwartet Euch heute. Schwerpunkt sind auch diesmal wieder die Briefe aus der Reformationszeit. Doch kommen wir zunächst einmal zu den Spin-offs der Glaubensstimme:

Tischreden Luthers
Die Tischreden Luthers wurden wieder ein wenig erweitert – aber noch nicht so viel. Ich glaube, hier muss ich wirklich mal mehr machen.

Alte Lieder
Die alten Kirchenlieder wurden mit Liedern folgender Liederdichter erweitert:
Henrich Knaust, unbekannte Autoren, Johannes Tauler, Bernhard Helder, Michael Weisse, Jeremias Rösler, Heinrich Held, Ernst-Christian Homburg, Burcard Waldis, Johann Friedrich Starck, Carl Spitta, Benjamin Schmolck, Georg Weissel, Johann Jakob Rambach, Johann Heinrich Jung-Stilling,

Zitate
Die Zitate-Seite ist relativ neu und wird nur sporadisch ausgebaut. Heute habe ich Texte von Johann vom Kreuz eingefügt. Auf Dauer will ich die Autoren, von denen ich nur einige wenige Zitate habe, hier einfügen.

Briefe der Reformationszeit
Die Briefe der Reformationszeit werden sowohl in das Blog als auch in die Glaubensstimme aufgenommen – und da ist heute einiges dazugekommen.

Kommen wir zur

Glaubensstimme

Folgende Autoren sind neu aufgenommen worden.
Philipp von Hessen
Einsiedel, Heinrich Hildebrandt von
Groote, Gerhard
Friedrich der Weise
Jakob Otter
Johann Friedrich der Großmütige
Gabriel Giger
Johannes Aurifaber (Vratislaviensis)
Christian Beyer

Und an neuen Texten gibt es das folgende:

Philipp von Hessen
Philipp von Hessen – An Martin Luther, Anfang October 1534

Martin Luther
Luther, Martin – An Katharine Hornung in Berlin, 7. Jan. 1528
Luther, Martin – An Margarethe Blankenfeld, 7. Januar 1528
Luther, Martin – An Philipp Melanchthon
Luther, Martin – An Martin Lodinger
Luther, Martin – An Hans Löser
Luther, Martin – An Elisabeth Agricola in Eisleben.
Luther, Martin – An Dorothea Jörger.
Luther, Martin – Bibelinschriften

Caspar Kantz
Kantz, Kaspar – Ein andechtigs gebett

Heinrich von Einsiedel
Heinrich von Einsiedel – An die theologische Facultät zu Wittemberg.

Gerhard Groote
Groot, Gerhard – Sprüche und Regeln

Georg von Sachsen
Georg von Sachsen – An Martin Luther

Friedrich der Weise
Friedrich der Weise – An die Universität und Capitel zu Wittenberg 1521
Friedrich der Weise – An Christian Beyer

Räte Friedrichs des Weisen
Räte des Friedrichs des Weisen – An Philipp Melanchthon

Thomas Blaurer
Schöbenhaber, Melchior – An Thomas Blaurer

Ambrosius Blarer
Blaurer, Ambrosius – An Huldrych Zwingli

Urbanus Rhegius
Rhegius, Urbanus – An Joist, Graf zu Hoya.

Jakob Otter
Otter, Jakob – An Ambrosius Blaurer

Philipp Melanchthon
Melanchthon, Philipp – An Kurfürst Moritz

Sammelbriefe
Justus Jonas, Martin Luther und Philipp Melanchthon an Hans Löser.

Justus Jonas
Jonas, Justus – An Georg von Anhalt
Jonas, Justus – An Johann von Dolzigk.

Johann Friedrich der Großmütige
Johann Friedrich von Sachsen – An Luther und Melanchthon.

Jakob von Salza
Jakob von Salza – Privat-Schreiben des Bischofs Jakob von Salza an Johannes Heß.

Gabriel Giger
Giger, Gabriel – Brief an die Wiedertäuffer in Zollikon

Georg von Anhalt
Georg von Anhalt – An Martin Luther 1538.
Georg von Anhalt – An Martin Luther 1541

Martin Frecht
Frecht, Martin – An Erhard Schnepf und Ambrosius Blaurer

Antonius Corvinus
Corvinus, Antonius – An Elisabeth, Gräfin von Henneberg

Martin Bucer
Bucer, Martin – An Ambrosius Blaurer 1538

Johannes Aurifaber
Aurifaber, Johannes – An Michael Gutt in Halle

Margarethe Blankenfeld
Blankenfeld, Margarethe – An Luther, 7. Dezember 1527

Christian Beyer
Beyer, Christian – An Friedrich den Weisen

Jean Calvin
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 22.
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 23
Calvin, Jean – Der Prophet Jesaja – Kapitel 24

Magnus Friedrich Roos

Roos, M. Magnus Friedrich – Christliches Hausbuch – November

22.01.2012 – Viel Neues…

… gibt es zum Anfang dieser Woche: Auf meinem Rechner befindet sich ein Archiv mit nahezu all den Texten, die ich irgendwann abgeschrieben oder zugesendet bekommen habe. Gewöhnlich schaue ich da nicht mehr rein, doch gestern fehlte mir ein Text, von dem ich sicher war, dass ich ihn bereits hatte. Gefunden habe ich ihn nicht – dafür einige Texte, die ich zwar abgeschrieben, aber nicht aufgenommen hatte, und eine Sammlung von Spurgeon-Andachten, die mir jemand vor langer Zeit geschickt hatte, die aber noch nicht überarbeitet sind.

Daher kommt heute mehr, als zu erwarten war. Anfangen tue ich wieder mit meinem Bibelprojekt – De Wette.
De Wette – Matthäus, Kapitel 9
De Wette – Matthäus, Kapitel 10

An Texten kommt wie gesagt einiges – und wenn ich mit dem Durchschauen fertig bin, vielleicht noch mehr:

Aberlin, Joachim – Der XCIII. Psalm.
Alber, Erasmus – Von einem Hanen
Blaurer, Thomas – Du hast uns Leib und Seel gespeist
Krummacher, Friedrich Wilhelm – Du bist der Weg, die Wahrheit und das Leben
Krummacher, Gottfried Daniel – Die Wanderungen Israels durch die Wüste nach Kanaan (20).
Krummacher, Gottfried Daniel – Die Wanderungen Israels durch die Wüste nach Kanaan (21).
Luther, Martin – An Michael von der Straßen,
Müller, Heinrich – Vom Verzug göttlicher Hilfe.
Müller, Heinrich – Von der Abscheulichkeit der Sünde.
Müller, Heinrich – Von der Christenfreude
Müller, Heinrich – Von der rechten Zeit der Buße.
Müller, Heinrich – Von der Verläumdung.
Spurgeon, Charles Haddon – Leben und Tod
Walliser, Christoph Thomas – Eyn Christlich Trostlied, In sterbens nöthen, und eyn seliges end.
Walliser, Christoph Thomas – Biographie aus den ADB
Zwingli, Ulrich – Zitate

Die Krummacher-Texte sind übrigens wieder von Verena – vielen Dank!

Neue Autoren habe ich 2 1/2 – und auch dazu gehört wieder eine Geschichte: Einer der Autoren, die mit am längsten in der Glaubensstimme enthalten sind, ist August Hermann Francke – kein Wunder, da ich selber dem Pietismus sehr verbunden bin. Beim Aufräumen stieß ich nun auf das Lied „Nun aufwärts froh den Blick gewandt“) – allerdings mit der Jahreszahl 1873, was nicht passte. Das hat mir keine Ruhe gelassen – und nach ein wenig Suchen stieß ich auf einen Dichter namens August Hermann Franke, der tatsächlich im 19. Jahrhundert lebte und von dem dieses und ein weiteres, dass ich August Hermann Francke zugeschrieben hatte, stammten. Daher kommt hier ein neuer Autor, der schon lange in der Glaubensstimme vertreten war.
August Hermann Franke

Die beiden wirklich neuen sind:
Heinrich Müller
Christoph Thomas Walliser

So, und mit der Erweiterung der Spurgeon-Andachten habe ich begonnen – mal sehen, was da noch alles auftaucht:

Spurgeon, Charles Haddon – Apostelgeschichte (Andachten)
Spurgeon, Charles Haddon – 1. Buch Chronik (Andachten)
Spurgeon, Charles Haddon – Daniel (Andachten)
Spurgeon, Charles Haddon – Genesis (1. Buch Mose) Andachten
Spurgeon, Charles Haddon – Galaterbrief (Andachten)
Spurgeon, Charles Haddon – Hosea (Andachten)

Okay,…

… es hat mich schon gereizt, anzufangen – daher habe ich jetzt die ersten Texte aufgenommen. Und natürlich sind es erst einmal die Kirchenlieder, die ich aufnehme – Eberlin, Luther, Krummacher und andere kommen morgen. Hier sind – wie versprochen – die Links zu den Beiträgen.

Alber, Erasmus – Hymnus. Ad coenam Agni Teutsch

Blaurer, Ambrosius – Vom unerschrocknen absterben des glöubigen


Blaurer, Thomas – Ein Christlich gsang – Von der Beschnydung.


Blaurer, Thomas – Ein gsang vor anfang der kinder predig


Blaurer, Thomas – Ein gsang bym Touff zesingen


Hollaz, David – Von der Gnadenordnung


Hollaz, David – Ein Lied vom Blute Jesu.


Selneccer, Nikolaus – Der Maie, der Maie


Selneccer, Nikolaus – Herr Gott, mein Hort, mein Heil, mein Trost


Selneccer, Nikolaus – Hilf, Herr Jesu, sieh sich doch drein

Mit diesen Liedern und den Texten morgen fange ich dann auch an, die Schlagworte intensiver hier zu nutzen.

Ach ja: Falls jemand die Melodien kennt und mir zur Verfügung stellen kann – ich wäre mehr als dankbar dafür.