15.10.2016: Lesekammer

Seit dem 3.10. habe ich hier nicht mehr über die Neuigkeiten in der Lesekammer berichtet – dabei hat sich da einiges getan: Ca 90 Bücher sind wieder aktualisiert oder neu eingestellt worden. Hier die Liste:

4.10.2016
Philipp Melanchthon – Die fuernembsten Unterscheid
Philipp Melanchthon – Apologie der Konfession
Philipp Melanchthon – Augsburgische Konfession
Johann Mathesius – Bekenntnisse
Martin Luther – 95 Thesen
Martin Luther – Diverse Bekenntnisse
Martin Luther – Ein Bekenntnis
Martin Luther – Heidelberger Disputation
Martin Luther – Rede auf dem Reichstag zu Worms
Martin Luther – Das Symbolum der heiligen Apostel
Martin Luther – Die Schwabacher Artikel
Martin Luther – Die schmalkaldischen Artikel
Cyrillus Lucaris – Orientalisches Glaubensbekenntnis
Johannes Langer – Ursach der lere
Thomas von Imbroich – Confessio. Oder Bekanntniss
Balthasar Hubmaier – Summa eines ganzen christlichen Lebens
Leonhard Hutter – Inbegriff der Glaubens-Artikel
Hermann Heinrich Grafe – Erstes Glaubensbekenntnis der Freien evangelischen Gemeinden
Friedrich von der Pfalz – Bekenntnis
Johannes Draconites – Bekendnis des Glawbens/ und der Lehre
Caspar Cruciger – Grund und Versicherung christlichen Glaubens
Altkirchliche Bekenntnisse
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Posterior
Heinrich Bullinger – Confessio Helvetica Prior
Soetgen van den Houte – Sendbrief und Testament
Anneken Jans uyt dem Bryl – Brief an ihren Sohn
Hermas – Hirt des Hermas
Fritz Binde: Vom Sozialisten zum Christen
Theodor von Beza – Kurtze Bekanntnuß des Christlichen Glaubens
Robert Barnes – Bekantnus des Glaubens
Johannes Brenz – Confession
Aurelius Augustinus – Bekenntnisse
Stephan Agricola – Apologie

5.10.2016
Huldrych Zwingli – 67 Artikel
Heinrich von Zutphen – Etlich puncten und namhafftige artickel
unbekannt – Reformiertes Bekenntnis 1607
unbekannt – Glaubens-Bekandtniss der Widertauffer
unbekannt – Kurtze Glaubensbekanntnus der Reformirten
Lazarus Spengler – Mein Glaubensbekenntnis
Caspar Schwenkfeld – Kurtz Bekantnus von dem Sune Gottes
Erhard Schnepff – Warhaffte und auss heyliger Schrifft
Michael Sattler – Artikel und Handlung …
Dirk Philipps – Unser Bekenntniss von der Schöpfung …
Peter Rideman – Große Rechenschaft
Stephan Agricola – Schlussreden von der rechten Betrachtung des leydens Christi

15.10.2016
Veit Dieterich – Das Hohe Lied Salomos
Hermann Friedrich Kohlbrügge – Jona
Martin Luther – Vorreden zu den biblischen Büchern
Carl Wilhelm Emil Quandt – Maleachi
Carl Wilhelm Emil Quandt – Der Prediger Salomo
Adolf Schlatter – Der Jakobusbrief
Adolf Schlatter – Der Römerbrief
Adolf Schlatter – Der 2. Johannesbrief
Adolf Schlatter – Der 3. Johannesbrief
Richard Schmitz: Die Offenbarung Jesu Christi
Charles Haddon Spurgeon: Das Evangelium des Reiches
Otto Stockmayer – Aus Glauben in Glauben
Georg von Viebahn – Der Titusbrief
Antonius Corvinus – Der Adelsbrief
Antonius Corvinus – Brief an Spalatin über Verhör und Hinrichtung der Täufer von Münster
Jean Calvin – 1. Johannesbrief
Jean Calvin – Der Titusbrief
Jean Calvin – Der 2. Petrusbrief
Jean Calvin – 1. Petrusbrief
Jean Calvin – Römerbrief
Jean Calvin – Apostelgeschichte
Jean Calvin – Jesaja
Jean Calvin – Aus dem Psalterkommentar
Jean Calvin – Hiob
Jean Calvin – Lehre von der Kindertaufe
Jean Calvin – Vom Abendmahl des Herrn
Jean Calvin – Vom Leben eines Christenmenschen
Johann Albrecht Bengel – Auslegung der sieben Sendschreiben aus der Offenbarung
Heinrich Bullinger – Vom Nachtmal des Herrn
Heinrich Bullinger – Väterliche Ermahnungen
Heinrich Bullinger – Bericht der krancken 1535
Martin Bucer – Gutachten Martin Buzers, über den Streit Carlstads und Luthers… vom heiligen Abendmahl; gestellet den 26. Christmonats 1524.
Peter du Bose – Lehre von der Gnade
Christoph Blumhardt – Gottes Ratschluss über die Welt
Francis Bacon – Franz Baco’s von Verulam Paradoxa
Aurelius Augustinus – Der Gnadenbeweis
Johann Arnd – Der deutsche Theologe
Andreas Althamer – Vom Teuffel
Matthäus Alber – Vom rechten Brauch der Fürsehung Gottes
Johannes Agricola – Ayn kurtze verfassung des spruchs Matthei am 16.
Johannes Agricola – Auslegung des XIX. Psalms
Georg von Viebahn – Philemonbrief

In der Zwischenzeit bereite ich die nächsten Bücher vor. 55 stehen vor ihrer Aufnahme in die Lesekammer – die Vorgängerversionen sind bereits entfernt. Und für die in diesem Jahr hochgestellten Büchern gibt es einen Sammeldownload ohne Kennwort.

04.11.2012: Neues und trauriges

Ich habe heute einen Brief erhalten, in dem mir mitgeteilt wurde, dass ein lieber Freund, den ich über die Glaubensstimme kennen- und liebengelernt hatte, heimgegangen ist zu unserem Vater. Claus gehört zu den Menschen, mit denen ich einen regelmäßigen Kontakt sehr genießen durfte – er hatte die Gabe, mich immer wieder aufzubauen oder mir das Gefühl zu geben, ihm helfen zu können. Er war schon seit einigen Monaten krank, und ich hörte nur noch hin und wieder von ihm – doch jedes Mal, wenn wir telefonierten, lachte er viel. Und auch, wenn ich weiß, dass ich ihn wiedersehen werde, fehlt er mir doch.

In den letzten Tagen habe ich einige Texte vorbereitet, die ich jetzt nach und nach hier einstellen möchte. Gleichzeitig erhielt ich von Sylvi und Verena neue Texte, die auch demnächst kommen sollen.

Hier erst einmal eine Reihe von Predigten und Briefen, diesmal vornehmlich (aber nicht nur) aus dem Pietismus:

Bitt der Kirchendiener zu Hall an den Rath daselbst, Cristenliche Ordnung furzunemen.
Beza, Theodor von – An König Heinrich VI.
Bengel, Johann Albrecht – 2. Predigt über das Evangelium am 19. Sonntag nach Trinitatis. Matth. 9,1 – 6.
Bengel, Johann Albrecht – Predigt über Röm. 6, 12-14.
Bengel, Johann Albrecht – Predigt über Apostelgesch. 2, 40
Bengel, Johann Albrecht – An J. J. Erbe (Diacon in Neuenstadt.)
Bengel, Johann Albrecht – An J. Christian Storr.
Bengel, Johann Albrecht – An Fr. Chr. Oetinger.
Franke, August Herrmann – An einige auswärtige christliche Freunde.
Francke, August Hermann – An Walbaum, nachherigen Saalfeldischen und Wernigerod’schen Hofrath.
Spener, Philipp Jakob – An eine adelige Jungfrau,
Spener, Philipp Jakob – An eine fürstliche Wittwe.
Spener, Philipp Jakob – An einen kranken Freund in Straßburg.
Spener, Philipp Jakob – An einen Prediger, der keine Frucht seiner Arbeit zu sehen meinte.
Tersteegen, Gerhard – An einen (christlichen) Freund.
Tersteegen, Gerhard – An eine christliche Freundin.
Tersteegen, Gerhard – An eine christliche Freundin (1736).
Hamann, Johann Georg – An Lavater.
Hamann, Johann Georg – An J. G. Lindner (nach Riga) 1761.
Hamann, Johann Georg – An den Prediger Trescho in Morungen.

20.08.2012: So, …

… kommen wir zu den nächsten neuen Beiträgen:

Franck, Salomo – Abschied an die Welt..
Franck, Salomo – Auf meinen erwählten Leichentext.
Franck, Salomo – Bittlied um die wahre Gelassenheit.
Franck, Salomo – Flüchtigkeit.
Gellert, Christian Fürchtegott – An einen Freund.
Gellert, Christian Fürchtegott – Drei Briefe an seine Schwester
Gerhard, Paul – An den Magistrat zu Lübben.
Goßner, Johannes – Ps. 84.
Goßner, Johannes – Joel 2, 12..
Goßner, Johannes – Jer. 33, 6-9.
Goßner, Johannes – Heb. 3, 12. 13.
Goßner, Johannes – Hoh. 3, 1. 2.
Goßner, Johannes – Ps. 25, 1
Hamann, Johann Georg – An J. G. Lindner (in Riga.)
Heermann, Johannes – Wenn dein herzliebster Sohn
Heermann, Johannes – Ein christlicher Gesang um neuen Gehorsam
Heliand – 39 – Gleichniss vom Lazarus
Hermann, Nikolaus – Am heiligen Ostertag.
Hermann, Nikolaus – Christ fuhr gen Himmel.
Hermann, Nikolaus – Das Osterlamm, ein Abbild Christi.
Hofacker, Ludwig – An seine Pfarrbrüder.
Hugo von St. Victor – Güte und Liebe Gottes.
Hus, Jan – An die Gemeinde zu Prag (1415)
Jonas, Justus – Christlicher vnd kurtzer vnterricht
Knox, John – An seine Freunde in Edinburg.
Blaul, Georg Friedrich – Tischgebete
Blaul, Georg Friedrich – Gebet um das tägliche Brod.
Beza, Theodor von – Kurtze Bekanntnuß des Christlichen glaubens
Spitta, Carl Johann Philipp – Der Vater hat euch lieb!
Lavater, Johann Caspar – Vater! Unser aller Vater
Lavater, Caspar – An die Correspondenten.

Ich hoffe, es ist etwas für Euch dabei.

Eine weitere Neuerung, an der ich arbeite, sind die Kurzbiographien, die ich in manchen Quellen finde und die in den Inhaltsverzeichnissen der Autoren dann anstelle der Geburts- und Sterbedaten zu finden sind. Diese Daten unterscheiden sich oft von denen in den Hauptverzeichnissen – das hängt dann zumeist an den verschiedenen Quellen, die Verwendung finden.

Gruß & Segen,
Andreas

19.08.2012; So ein Urlaub…

… hat bei mir meistens zur Folge, dass eine Reihe neuer Beiträge für die Glaubensstimme entstehen – so auch diesmal. Ich habe heute damit angefangen, die ersten 20 neuen Texte einzufügen – in den nächsten Tagen geht es dann weiter.

Hier schon einmal das, was ich bis jetzt reingenommen habe:

Anselm von Canterbury – Die große Gefahr.
Anselm von Canterbury – Eigenwille.
Behm, Martin – Am Tage der Verkündigung Mariae oder Empfängniß Christi
Behm, Martin – Am dritten Sonntag nach Trinitatis. Aus dem Evangelio Luc. 15.
Behm, Martin – Am 25. Sonntage nach Trinitatis
Die 22 Artikel der im Jahr 1539 zu Straßburg gehaltenen Synode.
Die 16 Artikel der im Jahr 1533 zu Straßburg gehaltenen Synode.
Bernhard von Clairvaux – Der verderbliche Fall.
Bernhard von Clairvaux – Die schmähliche Knechtschaft.
Bernhard von Clairvaux – Matthäus 5, 6.
Beza, Theodor – An den Berner Rath
Beza, Theodor – An Bullinger, Prediger in Zürich
Beza, Theodor – Brief aus Poissi
Blaul, Georg Friedrich – Gebet um ein seliges Ende.
Blaul, Georg Friedrich – Morgengebete
Dieterich, Veit – Ein Kinder Gebet
Dieterich, Veit – Ein kurtze vnd schöne trostschrifft/ für die/ so vnter dem Creutz ligen.
Dieterich, Veit – Wie die Elteren ihre kindlein zu disen fehrlichen zeiten/ vmb erhaltung des wort Gottes/ wider die Feynde des heyligen Euangelii sollen lernen betten.
Dietrich, Veit – Wie Eheleut sich Got teglich befelhen sollen.
Farel, Wilhelm – An Zwingli (aus Orba).
Farel, Wilhelm – An Zwingli.

Wie Ihr unschwer erkennen könnt, hat diese erste Zusammenstellung verschiedene Schwerpunkte – Briefe, Bekenntnisse, Gebete. Es kommen aber auch noch ganz anderes Sachen – lasst Euch überraschen!

Was die ebooks angeht, so werden demnächst einige fertig werden – und für Ende des Jahres ist die mittlerweile 3. erweiterte Auflage der Andachtsbibel in Arbeit.

Gruß & Segen,
Andreas