Zwischendurch nur ein Text …

Zwischendurch nur ein Text …

… an dem ich schon länger geschrieben habe – es geht um eine Entschuldigungsrede der Katharina Zell für Ihren Mann, den Straßburger Reformator und Prediger, Matthäus Zell:

Zell, Katharina – Entschuldigung Katharina Schützinn/ für M. Matthes Zellen/ jren Eegemahel/ der ein Pfarrher vnd dyener ist im wort Gottes zu Straßburg. Von wegen grosser lügen vff jn erdiecht.

Wie Ihr wisst, liebe ich die Straßburger Kirche.

Gruß & Segen,

Andreas

Die Kommentare sind geschloßen.