3.10.2018: Einige neue Texte

3.10.2018: Einige neue Texte

So, heute geht es mal wieder quer durch alle Abteilungen der Glaubensstimme – in den Briefen habe ich einige neue aufgenommen (darunter auch drei von Ulrich von Hutten); die Zitate wurden erweitert, und in den Gebeten habe ich einige Gebete von Luther und anderen aufgenommen. Und hier nun, was es sonst noch Neues gibt:

Biographie Churfürst August l. von Sachsen.
Biographie Joachim Ernst von Anhalt.
Biographie Herzog Johann III. von Weimar.
Biographie Herzog Sigismund August von Mecklenburg.
Vinet, Alexandre – Die Einsamkeit, den Seelsorgern empfohlen
Sachs, Hans – Die Wittenbergische Nachtigall (Teil 1)
Zwingli, Huldrych – Aus der Auslegung des 18. Artikels der Schlußreden
Weller, Hieronymus – Über Luther
Johannes Stigel – Da alle Welt im Irrthum gar
Mathesius, Johannes – Über Luther und Melanchthon
Cölius, Michael – Über Luthers Tod
Jonas, Justus – Anfang der Predigt über der Leiche Herrn Dr. M. Luthers
Francke, August Hermann – Über Luther
Tholuck, August – Predigt, gehalten am Sonntage vor Pfingsten,
Tholuck, August – Predigt gehalten am Palmsonntage 1826,
Tholuck, August – Gewissens-, Glaubens- und Gelegenheitspredigten (Die ersten acht Predigten)
Tholuck, August – Drei Predigten

Ein vorletztes: Es gibt einige Bücher in der Glaubensstimme, die noch immer nicht vollständig sind – sei es, weil mir Seiten fehlen oder auch die Zeit dafür zu knapp ist.

Eines dieser Bücher sind die Predigten von Ludwig Hofacker – hier fehlten mir seit Jahren drei Predigten, und irgendwie fand ich keine vernünftige Vorlage. Vor Kurzem habe ich jedoch endlich die fehlenden Predigten gefunden – und nun sind sie aufgenommen:
Hofacker, Ludwig – Predigt am zehnten Sonntag nach Trinitatis.
Hofacker, Ludwig – Predigt am eilften Sonntag nach Trinitatis.
Hofacker, Ludwig – Predigt am zwölften Sonntag nach Trinitatis.

Bei Gelegenheit werde ich dann auch noch das Buch in der Lesekammer vervollständigen.

Und ein Letztes: Jean Calvins Auslegung des Galaterbriefes ist dank Ankes Einsatz nun auch komplett und steht bereit.

Ich hoffe, für Euch ist etwas interessantes dabei.

Gruß & Segen,

Andreas

Die Kommentare sind geschloßen.