Ostern 2012…

Ostern 2012…

… ist beinahe vorbei, und ich habe tatsächlich geschafft, was ich mir vorgenommen hatte: Das Neue Testament der Andachtsbibel ist fertig – nach der Übersetzung des Carl von Weizsäcker und mit Andachten folgender Autoren:

Adolf Schlatter, Adolphe Monod, Alfred Christlieb, Andrew Murray, Antonius Corvinus, Auguste Rochat, C. A. Flügge, Carl Johann Philipp Spitta, Carl Olaf Rosenius, Caspar Cruciger, Charles Haddon Spurgeon, Christian Scriver, Christoph Blumhardt, Dwight Lyman Moody, Eduard, Wächter, Elias Schrenck, Erhard Schnepff, Felix Neff, Francis Bacon, Friedrich Arndt, Friedrich Fries, Friedrich von Bodelschwingh, Fritz, Binde, Georg Conrad Rieger, Georg Mohr, Georg Müller, Georg Steinberger, Gerhard Tersteegen, Heinrich Coerper, Heinrich Neviandt, Heinrich, Wilhelm Josias Thiersch, Hermann Heinrich Grafe, J. H. Kurz, Jakob Gustav Siebel, Jan Hus, Jean Calvin, Jean D’Espagne, Johann Albrecht Bengel, Johann Friedrich Stark, Johann Georg Hamann, Johann Gigas, Johann Michael Hahn, Johann Philipp Fresenius, Johannes Brenz, Johannes, Bugenhagen, Johannes Goßner, Johannes Tauler, John Wesley, Justus Jonas, Leopold Bender, Ludwig Albrecht, Magnus Friedrich Roos, Markus Hauser, Martin Luther, Matthew Henry, Michael Baumgarten, Nikolaus von Zinzendorf, Origenes, Oswald Mykonius, Otto Schopf, Otto Stockmayer, Paul Wurster, Philipp Jakob Spener, Philipp Melanchthon, Reuben Archer Torrey, Richard Baxter, Robert Leighton, Saddhu Sundhar Singh, Samuel, Keller, Wenzeslaus Linck, Wilhelm Friedrich Besser, und vier Unbekannten

Natürlich sind noch einzelne Fehler vorhanden – dies betrifft manchmal die Nummerierung der Verse. Diese Fehler werden in der nächsten Version behoben sein.

Enthalten sind über 1650 Andachten – die älteste aus dem 4. Jahrhundert nach Christus, die jüngsten aus dem frühen 20. Jahrhundert. Und wer sich die PDFs ausdrucken möchte, würde immerhin knapp 1.350 Seiten brauchen.

Wie gesagt, dies ist die 1. Auflage. Im Augenblick bereite ich die zweite, fehlerbereinigte Auflage vor. Die wird dann jedoch den Bibeltext von Martin Luther haben, da viele Andachten sich eben auf dessen Wortlaut beziehen. Und natürlich werden dann auch weitere Andachten aufgenommen werden. Das Evangelium nach Matthäus kann weiterhin als Schnupperversion bestellt werden.

Auch sonst gibt es einiges Neues – nichts Weltbewegendes, doch einige neue Briefe von Hus, Luther und John Knox, einige neue Kirchenlieder von Heermann, Schmolck, Salomo Franck und Martin Behm und einige Andachten von Rochat, Heinrich Müller, Gossner und Spitta. Hier die Auflistung:

Zwingli, Ulrich – Zitate
Spitta, Carl Johann Philipp – Wenn ich gelegene Zeit habe
Spitta, Carl Johann Philipp – Trachtet nach dem, was droben ist
Schmolck, Benjamin – Die Sonne in der Nacht.
Rochat, Auguste – Mat. 28, 20
Rochat, Auguste – Phil. 4,4
Müller, Heinrich – Vom Trost wider die Furcht des Todes
Müller, Heinrich – Von der Weltliebe.
Luther, Martin – An Georg Spalatin, Chursächsischen Hofprediger (1510)
Knox, John – An Mistreß Bowes (Dieppe 1554)
Hus, Jan – An die Prager Kirche (1411)
Heermann, Johannes – Um Beßerung des Lebens.
Goßner, Johannes – Mat. 19,25
Goßner, Johannes – Jes. 45, 22
Franck, Salomo – Vermahnungslied zum Glauben und zur Geduld im Kreuz.
Franck, Salomo – Die Seele ergiebt sich dem göttlichen Willen
Bernhard von Clairvaux – Was ist Gott?
Behm, Martin – Ein Gebet vom himmlischen Sommer.
Behm, Martin – 10. Juni.
Luther, Martin – An Friedrich, Kurfürsten von Sachsen, im Januar 1519

Ansonsten habe ich vorhin eine Spam-Mail bekommen, in der mir angekündigt wird, dass meine Seite gehackt wird, falls ich nicht über Paypal zahle. Hier der genaue Wortlaut, falls auch noch andere betroffen sind:

PAYPAL DONATE ME NOW OR I WILL HACK YOUR WEBSITE
donatenoworyourssitegone.com
108.62.68.24
Eingereicht am 09.04.2012 um 09:18

PAYPAL PAYPAL DONATE ME NOW OR I WILL HACK YOUR WEBSITE- DON’T YOU DARE TO REPORT PAYPAL…

PAYPAL PAYPAL DONATE ME MOTHER PHUCKER NOW OR I WILL HACK YOUR WEBSITE – Scraped Media Pty Ltd MY PAYPAL IS PAYPAL@5t8.com – Scraped Media Pty Ltd – PAYPAL IS support@scrapebox.com Payment Sent to: MY PAYPAL IS support@scrapebox.com…

Zur Information: Ich werde nicht zahlen, ich bin nicht bereit, mich erpressen zu lassen, und ja, ich überlege, den Idioten anzuzeigen. Ich kann sowohl die Glaubensstimme als auch dieses Blog hier jederzeit wieder herstellen, und der Aufwand dafür ist nicht einmal mehr so groß, da ich regelmäßige Sicherungen durchführe. Wenn ich also mal nicht erreichbar sein sollte – ich komme wieder 🙂

Schreibe einen Kommentar