Kategorien
Bonnus Hermann Brenz Johannes Bullinger Heinrich De Wette Wilhelm Hermann Nikolaus Luther Martin Magdeburg Johann Waldis Burkhard Zwick Johannes

Und mal einfach so…

… mitten in der Woche eine Aktualisierung – ich hatte noch einige Texte am Sonntag und an den letzten Abenden erledigt, und die kommen jetzt mal hier rein:

Bonnus, Hermann – Kerkenordnunge
Eine Kirchenordnung aus Osnabrück – natürlich auf Platt

Brenz, Johannes – Brief an Bernhard Griebler
Brenz zum Thema Erwählung – sehr interessant und ein Kandidat für eine Modernisierung

Heinrich Bullinger, Antistes, an Philipp Melanchthon (1555)
Interessant, wie die Reformatoren lutherischer und reformierter Prägung privat miteinander umgehen konnten.

Luther, Martin – An Lazarus Spengler, v. 4. Februar 1525
Luther zum Thema Bauernkrieg – eine höchst interessante Stellungnahme

Und dann kmommen ja auch wieder meine geliebten Kirchenlieder aus alter Zeit:
Herrmann, Nikolaus – Die vierdte Bitt, umbs tegliche Brodt
Herrmann, Nikolaus – Ein Geistlich Lied, darin man bitt umb ein seliges Stündlein
Herrmann, Nikolaus – Ein Geistlich Lied, Für Christliche Wanderleut

Magdeburg, Johann – Psalm XLIII. Judica me Deus es biscerne causam rc.
Waldis, Burcard – Psal. CXI. Lenani oculos meos.
Zwick, Johannes – Ein schuolgsang für die kind

Zu guter Letzt: Natürlich geht es auch bei De Wette weiter – hier die Links zu Matthäus 3-5
Matthäus, Kapitel 3
Matthäus, Kapitel 4
Matthäus, Kapitel 5

Für das Wochenende habe ich ein paar neue Liederdichter vorgenommen – mal sehen, wie weit ich komme. Und noch immer suche ich Leute, die mitmachen möchten 🙂

Schreibe einen Kommentar